forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 596
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59,
425T Gespann,
ES250/0, XJ600, CX500 Eurosport,
R100R, XS650, EMW R35, XS400

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von jenscbr184 »

:mrgreen:
Erstmal auseinander....dann muß es ja wieder zusammen. :mrgreen:

Benutzeravatar
jenscbr184
Beiträge: 596
Registriert: 16. Feb 2021
Motorrad:: R60/7, K100 RS, SC59,
425T Gespann,
ES250/0, XJ600, CX500 Eurosport,
R100R, XS650, EMW R35, XS400

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von jenscbr184 »

Ich brauche auch noch ein Gespann neben meinem Oldi AWO.
Meiner Frau Andrea gegenüber habe ich das auch schööön öfter mal erwähnt :grinsen1:
Erstmal auseinander....dann muß es ja wieder zusammen. :mrgreen:

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2364
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von nanno »

Ganz ehrlich: Tu es... so ein SR-Gespann ist ein echt schönes Paket.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9094
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von Bambi »

Und Greg,
wurde die Vergaser-Arbeit mit Mehrleistung belohnt?
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2364
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von nanno »

Dank besserer Abstimmung vorallem untenrum und in der Mitte bis jetzt. Die Übersetzung ist (noch) zu lange, aber da kann der Vergaser recht wenig dafür und obenraus gibts noch Luft. Aber wo zuerst 80 gemütlich und 90 mit Anstrengung und 105-110 das absolute Limit waren (Rückenwind, Heimweh, ebene Straße), sinds jetzt so 85-90 doch recht gemütlich und man kann mit 90 auf der 5. cruisen. UND das Startverhalten: kalt, one-kick. Warm: one-kick. Heiß: naja, das muss ich noch in den Griff kriegen, das sind so 3-4 Kicks.

Gestern hab ich sie mal kurz ohne Luftfilterkasten ausprobiert, das half immens, was für mich bedeutet, dass es zuallererst mal an der Luft die in den Motor rein will scheitert. Heißt auch, selbiger wird jetzt mal EINIGE Löcher kriegen. Evt. entferne ich probeweise auch noch mal das Prallblech im Endtopf und schau, wie/ob das hilft. Vermutlich schweiße ich demnächst auch einen Anschluss für eine Lambda-Sonde ein, nur damit ich das Raten mit ein bissl Zahlen unterstützen kann.

Reisegeschwindigkeit 100 wäre halt schon das Ziel. Ob sie dann obenraus 115 oder 125 geht, ist mir (verhältnismäßig) wurscht.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 1009
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1978
Z400 D3 Bj 1977

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von DerSemmeL »

Kleiner Vorschlag, (wobei ich die SR-Materie so genau nicht kenne), zum Luftfilterkasten.

Bei der Z200 passt ein K&N haargenau in den originalen Luftfilterkasten und das bringt einiges an Durchzug im Gegensatz zum Papierfilter. Geht sowas in der Richtung?
Gruß vom SemmeL

Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2364
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von nanno »

Der ist schon drin. Aber prinzipiell ist das eine recht gute Idee.

Was ich schon gemacht hab, war das "Sieb" zwischen Luftfilterkasten und Ölabscheidekasten zu entfernen, das ist in 30 Jahren auch schon ordentlich schmutzig geworden und unter normalen Bedingungen kannst du das nicht reinigen (weil sonst der Schmutz von oben ins Getriebe läuft).

Mal schaun, wird schon. Heute am Nachmittag spiel' ich wieder ein bissi mit dem Gespann rum.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 9094
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von Bambi »

nanno hat geschrieben: 15. Jun 2022 Dank besserer Abstimmung vorallem untenrum und in der Mitte bis jetzt.
Das ist es ja, worauf es beim Gespann ankommt, Greg!
Die Big ist im Gegensatz zu dem, was Hubraum und Name suggerieren, auch kein Drehmomentmonster. Im Gegenteil, die braucht 3.000 U/min um rund zu laufen und die Kurbelwellenlager nicht zu malträtieren. Meine scheint noch die Originalübersetzung zu haben. Mal sehen, wie sie sich damit benimmt. Wegen des an diesem Wochenende anstehenden Big-Treffens habe ich unser ausführliches Kennenlernen noch verschoben um mich nicht selbst unter Druck zu setzen.
Jedenfalls werde ich weiter mit grösstem Interesse mitlesen ...
Schöne Grüße, Bambi
PS: das Schöne beim SR-Gespann ist, daß es beim Kicken einfach ruhig stehenbleibt!
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2364
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1 Tractor
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha SR 500 w. (modified) Velorex 562
Yamaha XT600 Dre-XT-Stück
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von nanno »

26370km, so ca. 300-400km seit Typisierung, leider wird der Ölverbrauch nicht besser. Ich hab einen falschrum montierten Kolbenring im Verdacht. (Oder schlimmeres...)

Morgen auf jeden Fall mal den Zylinder und Kolben vermessen, der noch im Fundus ist und evt. nächste Woche umbauen.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.com

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 13649
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1959), Royal Enfield Trial (1963, im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Yamaha» Nannos SR500 Gespann

Beitrag von grumbern »

Auch gleich mal den Ringstoß, da habe ich schon böse Überraschungen erlebt (wohl gemerkt bei neuen Kolben, Ringen und Zylinder).
Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows