forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Simson» Projekt "Knäckebrotsäge"

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5008
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von sven1 » 1. Aug 2016

So, leider ein herber Rückschlag. Am Tonenburg Wochenende Besuch gehabt.Vorher alle Teile nur locker zusammengesteckt, Bowdenzüge angeschlossen aber nicht ausjustiert. Besuch guckt, sagt das muß anders, rückt, bevor irgend jemand etwas sagen kann mit Schwung den Lenker rum und haut mit dem Umlenkstück drei Macken in den Tank bis zum Blech und hinterlässt eine Delle. :angry:
Da das Schutzblech noch nicht endgültig montiert war (die Streben zum Ausrichten fehlennoch) hatte ich einen Holzkeil untergelegt um das Bewegen des Lenkers zu verhindern. Macht bei Schwung aber nichts, also auch gleich noch ne Macke in den Kotflügel gehauen als dieser den Krümmer striff.
Einzige Bemerkung: Das kannst du doch eh nicht so lassen, wie ist das denn Lackiert? tappingfoot
Gut das ich nicht zuhause war.
Jetzt kann ich mir überlegen wie ich die Macken wegbekomme, die kleine Delle beispachteln und alles noch einmal machen.
Geplant war eigentlich mit einem 800`er Schleifstern die etwas matte Oberfläche vorsichtig anzuschleifen und dann zu polieren, eigentlich. Ich habe ja sonst kein Hobby und eh zuviel Freizeit. :banghead:

Habe erst mal den zweiten Tank montiert und mache den Rest übern Sommer. Sieht zwar echt Scheiße aus aber man kann erst mal losknattern.

Fotos folgen wenn ich eine nette Ecke zum Fotografieren gefunden habe.

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9937
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von grumbern » 1. Aug 2016

Mann, das gäbe es bei mir nicht! Da weiß jeder, der in die Nähe meiner Maschine gelassen wird, was passiert, wenn was passiert :twisted:
Da fasst also keiner was ungefragt an :mrgreen:

Aber Recht haste, jetzt erst mal durch die Gegend pfutzen, das miese Wetter kommt wieder.
BTW, hast du noch ne Zündspule rumliegen?! Ich müsste da mal was testen...
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
RennQ
Beiträge: 1999
Registriert: 13. Mai 2013
Motorrad:: .

BMW R 90S - RennQ in zornig...

R 80G/S

R 1150GS

R60/2 - Steib 500S

Projekte:

BMW 15" Gespann,

BMW Moonshiner,

NSU - Pulverisateur
Wohnort: schwalmtal/waldniel

Re: Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von RennQ » 2. Aug 2016

...bin ich ausser haus, sind meine mopeds an 380 volt angeschlossen und das garagentor mit dynamit gesichert... tappingfoot

ich hasse diese typen, die immer mit den fingern gucken!

werden aber immer weniger... :roll:

:oldtimer:
...immer schön langsam, - aber nicht überholen lassen...

"ich weis längst, daß ich nicht motorrad fahren kann, das muß ich niemanden mehr beweisen!"

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5008
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von sven1 » 20. Aug 2016

So, Tank ist wieder fertig, Kupplung ist eingestellt... und nun kriegt der Hobel kein Sprit. Im Leerlauf dreht er gut, sobald Last kommt geht er aus.
Vermutung... beim Einschrauben habe ich den Benzinfeinfilter aufgedreht und somit dicht gemacht. Jetzt werde ich mal versuchen den Filter mit einer Übermaßschraube herauszuziehen, dann wieder abdröseln und dann gucken wir mal.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5008
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von sven1 » 8. Jul 2017

Moin,

lange ist es her, Sprit hat sie auch bekommen ( Vergasernadel war fest), gefahren bin ich auch damit. Leider kann ich mit die Ohren während der Fahrt mit den Knien zuhalten und wirklich Spaß macht der Kleine in unserem Gelände ( ganz gemeine und lange Steigungen die an 10% rangehen) nicht.
Somit ist seit gestern wieder mehr Platz in der Hütte und der Spatz ins hessische Flachland verkauft.

"Viel Spaß gemacht es hat, zusammenzubauen solch kleines Moped".

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: Simson» Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von alk » 30. Mai 2018

Hallo Sven!
Hier meiner:
Bild

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5008
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Simson» Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von sven1 » 30. Mai 2018

Moin,

ist das gleiche Farbmodell wie meine, allerdings in einem wesentlich besseren Zustand.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: Simson» Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von alk » 30. Mai 2018

Frag nicht...hab da fast ein Jahr lang diverse Schichten Lack vorsichtig runte gebeizt und gerubbelt.
Zum schluß dann noch 3 Abende den Altlack poliert, nur damits für meine Dame authentisch wird.
Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5008
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Simson» Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von sven1 » 30. Mai 2018

....ups, ich habe die Karre zerlegt, dem Sandstrahler `nen Fuffi in die Hand gebrückt und hatte 2 Tage später alle Teile sauber zurück.

Allerdings wurde bei unserer mit silberner Ofenfarbe und einem teerartigen, schwarzen Anstrich gearbeitet. Ich habe aber noch den kompletten originalen Lacksatz, weil der Verkäufer mir einen Zweiten beigelegt hatte der noch roh war.
So wurde nur der Rahmen und der rostige Lenker gestrahlt.
Eigentlich habe ich noch einen 3/4 Spatz in Teilen im Keller liegen :zunge: , das bringt mich auf eine ganz blöde Idee.

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

alk
Beiträge: 480
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: Simson» Projekt "Knäckebrotsäge"

Beitrag von alk » 30. Mai 2018

Wenn das Zeug auch noch farblich zusammen paßt (gab das rot in 3 Tönen von hell bis dunkel), bist du ein echter Glückspilz.
Gute Simsonteile im O-Lack werde gerade zu Goldstaub.

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows