forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Buell» M2 Cyclone

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Ossi57

Re: Buell M2 Cyclone

Beitrag von Ossi57 » 16. Okt 2013

Hallo Borsti,

ich denke eine Rohrrahmen-Buell in neu ist kein schlechter Gedanke, aber den XR1200-Motor, nur weil da fast alles Gute aus dem neueren XB-Motor steckt, halt der Optik wegen.
Und haltet euch bei den Bestellungen zurück sonst geht es wieder vor die Hunde... weil die ersten Rohrahmen waren alle TIG geschweißt, als die Verkaufszahlen dann über 300 im Jahr stiegen musste auf MIG umgestellt werden und seit 1997 schweißten Roboter, da extrem gute Schweißer selten sind. Die Rahmen wurden zwar mit der steigenden Nachfrage im Vorbereitungsprozeß vereinfacht und mehr gebogene Rohre und Knotenbleche benutzt, es war einfach nötig um die Stabílität und auch die Qualität zu halten. Auch die letzten Rohrahmen sind immer noch eine Augenweide.
Bis 10.000 Stück im Jahr konnte Buell so produzieren, ich möchte mal den Kerl kennenlernen, der es gewagt hat einfach noch Eine zu bestellen. :mrgreen:

Versenkt hat Buell die Finanzbranche Harley-Davidson Financial Services, Inc. , die Moppedbauer Harley-Davidson Motor Company waren unschuldig. Jeder Ami sollte ja vor der Finanzkrise mit einer Harley beglückt werden, ob er sie sich leisten konnte oder nicht...

Das Gejammer erinnert mich aber an die guten alten Zeiten, als HD noch zu AMF gehörte und dann 1981 managementbuygeoutet wurde. Scheiß AMF hat Harley fast zu Grunde gerichtet, weil die Produktion erhöht wurde und keine Qualität geliefert wurde usw.
Der AMF-Konzern hat alle heute existierenden HD-Produktionsstätten gebaut, ein Zeichen das AMF nicht das geringste Interesse an HD hatte und auch der EVO-Motor war schon in der Entwicklungsphase, von wegen "the eagle soars alone". :dance1:

Grusz Ossi57

P.S. Noch ein Link, der ein bischen von den gewünschten Bildern meiner Rentner-XB ablenken wird: http://www.modellbaufuchs.de/dokumente/ ... _A123.pdf‎

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows