forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Sonstige» Montesa Cota 247T

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
balthasar
Beiträge: 34
Registriert: 8. Okt 2016
Motorrad:: KTM GS600-Uno
Projekt Ducati 500 SD & Rotax 605 DOHC

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von balthasar » 17. Jan 2019

Ich kenn die Montesa nicht, aber bei einer Unterbrecherkontaktzündung gilt es zwei Dinge zu unterscheiden:
1.) zuerst den Unterbrecherabstand mit Fühlerlehre einstellen: unabhängig vom Zündzeitpunkt den Motor mit dem Unterbrechernocken in die höchste Stellung drehen und dort dann deinen Abstand (z.B. die 0,4mm) am Unterbrecher einstellen.

2.) dann erst die Grundplatte mit dem Unterbrecher drauf lösen und so verdrehen, daß im Zündzeitpunkt die U-Kontakten gerade anfangen zu öffnen (z.B. mit Prüflampe checken oder die Räubermethode mit dem Rausziehen eines Zigarettenpapierchens)

Beide Werte nach Festziehen der Schräubchen nochmals kontrollieren.

Vergasertupfer permanent für ein paar Sekunden niederdrücken bis erste Spritspuren am Schwimmerkammerdeckel sichtbar sind. Dann sofort loslassen, nicht mit dem Tupfer häufig tupfen...

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1275
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von 1kickonly » 17. Jan 2019

Richtig, der Balthasar hat´s auf den Punkt gebracht. Wegen der Meßmethode: OK, du hast also eh eine Meßuhr...(nicht, daß da vielleicht mit Schiebelehre oder so versucht wird, weil das wird nix. :wink: ) Man kann auch ein Multimeter nehmen (Widerstandsmessung) Kontakt zu: Widerstand 0, Kontakt BEGINNT zu öffnen = ZZP - Widerstand unendlich...
btw: wie ist das bei der Tesa mit der Zündkurve geregelt? Fliehkraft, nehm ich mal an.. schon gecheckt?

GLG
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 692
Registriert: 26. Mai 2016
Motorrad:: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Montesa Cota 247T `74
Wohnort: Greifswald

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von Endert » 17. Jan 2019

1kickonly hat geschrieben:
17. Jan 2019
...Man kann auch ein Multimeter nehmen (Widerstandsmessung) Kontakt zu: Widerstand 0, Kontakt BEGINNT zu öffnen = ZZP - Widerstand unendlich...
btw: wie ist das bei der Tesa mit der Zündkurve geregelt? Fliehkraft, nehm ich mal an.. schon gecheckt? ..
Ja, dem Balthasar werde ich es wohl gleich tun. Danke für den Tipp ! Anschließend die Prüfung mit Lampe/Multimeter .. das ist denke ich was verlässlich ist. Dazu muss ich mich noch ewas informieren, wo ich jeweils was abgreifen muss...so sehr in die Tiefe steige ich gerade zum ersten Mal ein. Echt eine Prämiere für mich, hoffe Ihr verzeiht mir das, die vielen Fragen und erinnert euch an eure "ersten Male". :fingerscrossed:

Eine Fliehkraftverstellung habe ich bis jetzt nicht entdeckt, vermute mal die läuft immer auf "früh" und gut ist ... eben deshalb, bin ich echt sauer, weil sie nicht läuft.

Und nochmal zum Tupfer, der muss "lecken" :o :wow: ???
mit besten Grüßen
Endert #76

Love it, change it or leave it.
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau
Montesa Cota 247T

balthasar
Beiträge: 34
Registriert: 8. Okt 2016
Motorrad:: KTM GS600-Uno
Projekt Ducati 500 SD & Rotax 605 DOHC

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von balthasar » 17. Jan 2019

Ja, "lecken" muss er kurzzeitig, weil mit dem Tupfer drückst du den Schwimmer in der Schwimmerkammer runter, es läuft jetzt Sprit weiter nach und der Spritpegel steigt an solange Du drückst. Wenn Du am Rand der Schwimmerkammer oder rund um den Tupfer Spritspuren entdeckst, dann ist genug Sprit reingelaufen und dann sofort aufhören mit dem Tupfer sonst ersäuft der Vergaser. Ist halt die archaische Methode der Gemischanreicherung fürs Starten.....

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 692
Registriert: 26. Mai 2016
Motorrad:: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Montesa Cota 247T `74
Wohnort: Greifswald

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von Endert » 17. Jan 2019

Und wenn mein Vergaser "dicht" ist ?

... mir fällt gerade ein, wie schön ich die Schwimmerkammer auf einer Glasscheibe plangeschliffen habe, hoffe das stellt sich jetzt nicht als fehler raus. :banghead: :banghead:
mit besten Grüßen
Endert #76

Love it, change it or leave it.
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau
Montesa Cota 247T

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1275
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von 1kickonly » 17. Jan 2019

Sollte er dicht sein, gibts immer noch einen Überlauf und/oder Entlüftung....
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1275
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von 1kickonly » 17. Jan 2019

Ah, vergessen, beim Kontakt: stell dir den Kontakt ganz einfach als Schalter vor und dein Multimeter oder Prüflampe als Stromkreis..... abgreifen musst du gar nix, du prüfst wann der Schalter ( Kontakt) schaltet, sonst nix...
Lg
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von nanno » 17. Jan 2019

Für alle die hier mit die Zündung einstellen wollen, das geht aber nur so ohne weiteres bei einer Batteriezündung. Bei einem Magnetzünder muss man da dann ein bissl tricksen. (Batterie und Birnchen am U-Kontakt usw.)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Bambi
Beiträge: 5858
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von Bambi » 17. Jan 2019

Hallo Endert,
Benzinhahn auf und Tupfer niederdrücken bis der Sprit anfängt(!) überzulaufen. Beim 2-Takter kann dieses Prozedere gelegentlich knifflig werden (Stichwort 'absaufen').
Meine MZ-etten springen am Besten an wenn man ohne Zündung bei geöffnetem Benzinhahn und gezogenem Choke 2, 3 mal kickt und dann die Zündung einschaltet. Aber um das zu kapieren habe ich auch eine Weile gebraucht.
Welche Kerzen hast Du drin? NGKs sind oft schon nach einmaligem Absaufen tot. Ich habe immer lieber Beru oder Bosch eingesetzt.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Bambi
Beiträge: 5858
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Sonstige» Montesa Cota 247T

Beitrag von Bambi » 17. Jan 2019

Ups, Ihr wart ja schon weiter und schneller ...
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows