forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Royal Enfield» Continental GT

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Rysva
Beiträge: 175
Registriert: 13. Mär 2014
Motorrad:: Royal Enfield Continental GT
Wohnort: Niederkassel

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Rysva » 7. Mai 2014

Edelbrock hat geschrieben:Kleinere Amaturen und ein kleineres Rücklicht, den Loop versuchen etwas zu kürzen aber das Nummernschild hinten dran lassen und fertig. :wink: Deine gekürzten Varianten sehen alle viel zu sehr gestaucht aus, sieht ein bissel danach aus, als hättest Du Dir lieber eine XB kaufen wollen :mrgreen: (ist nur Spass)

Grüße!

Michael
Du liegt's gar nicht mal so verkehrt, ich hatte mal eine XB, aber eine Buell. Wahrscheinlich habe ich da meine Stummelheckvorliebe von! :grinsen1:
Greg
BildRE Continental GT "Bengaltiger"

Benutzeravatar
Rysva
Beiträge: 175
Registriert: 13. Mär 2014
Motorrad:: Royal Enfield Continental GT
Wohnort: Niederkassel

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Rysva » 7. Mai 2014

Norton hat geschrieben:Ich seh grad das Schutzblech fehlt. Ist das nicht etwas instabil beim bremsen jetzt? Das ding hat ja eine stabilisierende funktion.
Nö, bislang nix gemerkt davon, bin aber noch keinen einzigen Km mit Schutzblech gefahren, das hässliche Plastikding kam gleich als erstes runter! :mrgreen:

Das Heck ist so verdammt kurz, zu kurz. Morgen mache ich mal n Foto von einer nicht so radikalen Kürzung. Ich brauche auf jeden Fall ein custom hergestellten Loop. Hinten kommt eine Shin yo old school Typ 4 Hecklechte rein, integriert in den Höcker. Die Blinker kommen seitlich hinter die oberen Aufnahmen der Federbeine. Der Sattel wird etwas gekürzt, hier denke ich z.Z. an einen Neuaufbau.
Greg
BildRE Continental GT "Bengaltiger"

Edelbrock
Beiträge: 1555
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: Harley Davidson Cafe Racer 1977
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Edelbrock » 7. Mai 2014

Natürlich eine Buell, welche XB ist denn sonst noch so gestaucht?

Bin gespannt, was Du aus dem Heck bastelst.

Grüße

Michael
Built not Bought 2019 - Infos unter > www.racecafe.berlin

Benutzeravatar
Rysva
Beiträge: 175
Registriert: 13. Mär 2014
Motorrad:: Royal Enfield Continental GT
Wohnort: Niederkassel

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Rysva » 8. Mai 2014

Edelbrock hat geschrieben:Natürlich eine Buell, welche XB ist denn sonst noch so gestaucht?

Bin gespannt, was Du aus dem Heck bastelst.

Grüße

Michael
Ja, Streetfighter sind irgendwie die modernen cafe racer, mit dem extrem kurzen Heck ist das dann ein "cafe fighter"? :lachen1:

Die Buellette war ein heißes Teil, denke ich noch oft dran. Tolle Fahrleistung! .daumen-h1:
Greg
BildRE Continental GT "Bengaltiger"

FastFranky

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von FastFranky » 8. Mai 2014

Kann man Kennzeichen und Rücklicht nicht einfach näher ans Rahmenrohr bringen? Ich fände es schon ein wenig krass, an einem nagelneuen Mopped den Rahmen abzusägen. ;-)
Ich persönlich würde nur das Federbein schwärzen und mich über ein Norton Commando ähnliches Heck freuen.

Gruss FastFränky

P.S.: Wir sind ja fast Nachbarn, bloss ist einer auf der falschen Rheinseite :-)

Benutzeravatar
Rysva
Beiträge: 175
Registriert: 13. Mär 2014
Motorrad:: Royal Enfield Continental GT
Wohnort: Niederkassel

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Rysva » 8. Mai 2014

FastFranky hat geschrieben:P.S.: Wir sind ja fast Nachbarn, bloss ist einer auf der falschen Rheinseite :-)
Im Zweifel Du! :grinsen1:

Wo wohnst Du denn? Wesseling?
FastFranky hat geschrieben:Kann man Kennzeichen und Rücklicht nicht einfach näher ans Rahmenrohr bringen? Ich fände es schon ein wenig krass, an einem nagelneuen Mopped den Rahmen abzusägen. ;-)
Ich persönlich würde nur das Federbein schwärzen und mich über ein Norton Commando ähnliches Heck freuen.
Ja, von der Commando haben die das vmtl. her, finde ich potthässlich. Absolut sinnlos so ein langes Heck dranzulassen, wenn man nicht ne lange Sitzbank draufknallen möchte um mit Sozius zu fahren. Nimmt dem Moped optisch Dynamik weg finde ich. Das sieht zwar historisch aus, aber nicht wie ein cafe racer.
Greg
BildRE Continental GT "Bengaltiger"

Benutzeravatar
Rysva
Beiträge: 175
Registriert: 13. Mär 2014
Motorrad:: Royal Enfield Continental GT
Wohnort: Niederkassel

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Rysva » 8. Mai 2014

Wie wär's damit - Heck nur dezent gekürzt, auf Höhe des Topfendes:
GT_mittleres Heck.JPG
Und eins mit schwarzem Rahmendreieck:
GT_mittleres Heck_schwarzes Rahmendreieck.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greg
BildRE Continental GT "Bengaltiger"

Benutzeravatar
Bollerwagen
Beiträge: 187
Registriert: 18. Mär 2014
Motorrad:: Honda cb 900 F2 Boldor
Suzuki Gs 450 t
Yamaha Rd 80mx
Zündapp Zd 40

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Bollerwagen » 8. Mai 2014

Rysva hat geschrieben:Wie wär's damit - Heck nur dezent gekürzt, auf Höhe des Topfendes:
GT_mittleres Heck.JPG
Und eins mit schwarzem Rahmendreieck:
GT_mittleres Heck_schwarzes Rahmendreieck.JPG
Bild Nr 1 mit Originalen Seitendeckeln kommt besser, das Geschwärzte Dreieck wirkt zu Klotzig und killt die Linie .
Das Heck gefällt mir so sehr gut .daumen-h1: .

Grüsse Hannes

Strandläuferin

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Strandläuferin » 8. Mai 2014

Moin.

Bei einem neuem Mopped hätte ich fürchterliche Bauchschmerzen den Rahmen abzuflexen.
Vielleicht wäre es ja eine Option, wenn du eine neue Sitzbank drauf machst.
Eine die bis ans Ende des Hecks geht, schmal gehalten mit etwas Schwung in der Linie. Ohne grossartigen Heckbürzel oder so.
Dann würde auch das rote Teil an der Sitzbank wegfallen (was ich persönlich eh etwas deplaziert finde).

Grüße

Benutzeravatar
Rysva
Beiträge: 175
Registriert: 13. Mär 2014
Motorrad:: Royal Enfield Continental GT
Wohnort: Niederkassel

Re: Royal Enfield Continental GT

Beitrag von Rysva » 8. Mai 2014

Habe gestern die Federbeine umgedreht, damit fallen einem die Ausgleichsbehälter nicht so sehr ins Auge, wenn die schwarz sind dürften die damit komplett ausm Blick verschwinden. Hier noch ein Livebild der anderen Seite mit dem Höcker auf der Position Ende Ende Endtopf:
Heck Livetest.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greg
BildRE Continental GT "Bengaltiger"

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows