forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Simson» S51 goes "Hot Rod"

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9933
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Simson» S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von grumbern » 24. Mär 2013

Servus,
2011 habe ich mit meinem besten Kumpel (wir kennen uns nun schon seit der 5. Klasse..) eine alte S51 Simson gekauft, weil er nur den B-Klasse Schein hat und ich mit ihm auch ab und an durch die Gegend rollern wollte ;-)
Simson, weil a) günstig, b) gute Ersatzteilversorgung, c) darf 60 fahren. Haben uns also eine S51 für 400€ gekrallt, komplett zerlegt und einfach alles, was Blech war, sandstrahlen und pulvern lassen. In matt schwarz, inklusive Felgen und Naben, für 150€. Dann etliche Neuteile angebaut, alles verrottete Plastik weg, neuer Kabelbaum gestrickt, neue Vape-Zündung, das Pressack-Dosen-Rücklicht musste einem von Ulo weichen, Blinker kamen ganz runter. Neuer Sitzbankbezug, Hebel aus Alu, neue Edelstahlspeichen... das komplette Programm. Leider stellten wir fest, dass die originale Gabel doch eher eine Luftpumpe ist und zum Kurvenfahren nicht wirklich taugt, ein Fahrverhalten wie ein Gummiband. Also die originale raus gebaut und gegen eine von der RD80 getauscht. Das heißt, nur die Stand- und Tauchrohre, die Gebalbrücken blieben gleich. Neue Simmerringe waren auch schnell erledigt. Der Rest hat natürlich gar nicht gepasst, außer der Achs-Durchmesser von 12mm (puh). Eine neue Achse angefertigt, ebenso Distanzbuchsen aus Alu. Die originale Bremsankerplatte gegen eine vom Hinterrad getauscht, den Bowdenzughalter abgetrennt und verschliffen und ein M8-Gewinde auf den Abstützbolzen gedreht. Damit hält es nun die Ankerplatte an einem VA-Blech, das gleichzeitig den Bowdenzug aufnimmt und perfet an die Verschraubungen des Tauchrohres passt. Als hätte es so sein sollen! Das Schutzblech kam von einem Hercules-Mofa, mit selbst gebauten Haltern und ein kleines Simson-Schildchen als Dekor. Passend dazu, haben wir uns Aufkleber für den Tank fertigen lassen, in Chrom mit roter Umrandung - tres chic.
Irgendwie kamen wir aber auf die Idee, dass insgesamt noch zu viel schwarz da war und ein Bisschen mehr "Old School" dem Ganzen gut täte. Nach einer Motorrevision (KW-Lager haben sich aufgelöst), hat sie nun diesen Winter rote Naben und Felgen bekommen. Diese sind jetzt in 17" (statt original 16) von einer Kreidler -hatte ich noch rumliegen- und mit Weißwand-Contis bestückt. Außerdem gabs ein paar schöne Stoßdämpfer mit außen liegenden Federn. Mal sehen, was noch so kommt ;-)

Das Mopedle:

Bild


Die "zwä Deppe" (rechts bin ich ;-) )

Bild


Lecker!

Bild


(N)ostalgie pur!

Bild


War das nicht schon immer so? :dontknow:

Bild

Bild


Und das Ergebnis vom letzten Samstag, es scheint zu gefallen :-)

Bild

Benutzeravatar
frm34
Beiträge: 1453
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Royal Enfield Bullet 500 "Ennie"
CJ 750 SV Gespann "Annemarie"
GS 450 T - Patina-Queen
Wohnort: Wohlenrode

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von frm34 » 24. Mär 2013

ROCKT!

Allerdings ist die Lampe hinten irgendwie zu ... eckig.
Vielleicht passte ne Lampe mit runderem Topf besser - vielleicht die der Suzuki Marauder 125??

halbtroll

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von halbtroll » 24. Mär 2013

Flugplatzrennen Schwesing, 2011
BILD1121.JPG
BILD1120.JPG
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
HannesK
Beiträge: 235
Registriert: 12. Feb 2013
Motorrad:: BMW R 100 RS
Wohnort: 24943 Flensburg

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von HannesK » 24. Mär 2013

Allerdings ist die Lampe hinten irgendwie zu ... eckig.
Moin, so eine Rücklampe hatte ich an meine Zündapp KS 50 SS in den 70'zigern gehabt .daumen-h1:
Gruß Hannes

Benutzeravatar
MaikiD
Beiträge: 92
Registriert: 11. Mär 2013
Motorrad:: Kawasaki KZ 750 LTD F1 Bj 1983 Umbau
Kawasaki ZR 550 Zephyr Bj. 1992 Umbau
Wohnort: Tonndorf HH

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von MaikiD » 24. Mär 2013

Da kommen wieder Erinnerungen aus der Kindheit hoch und die aus der Jugend wo man dann auch legal fahren durfte.
:respekt:

Benutzeravatar
Bonnyfatius
Mitbegründer des Forums
Beiträge: 5085
Registriert: 28. Dez 2012
Motorrad:: 2008 Triumph Bonneville 50th
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von Bonnyfatius » 24. Mär 2013

Superschick !!!
Vor allem mit den Weißwandreifen und den roten Felgen .daumen-h1: .daumen-h1:
Olli
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller

Gruß
Olli

Blackhawk
Beiträge: 187
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Projekt + Joghurtbecher

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von Blackhawk » 24. Mär 2013

Die ist wirklich schön, das Schutzblech vorne könnte noch etwas runter und die Lampe der S50 würde ihr vorne noch ganz gut stehen, hatte ich an meiner auch montiert anstatt der Platikschüssel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
frm34
Beiträge: 1453
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Royal Enfield Bullet 500 "Ennie"
CJ 750 SV Gespann "Annemarie"
GS 450 T - Patina-Queen
Wohnort: Wohlenrode

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von frm34 » 24. Mär 2013

Korrigiere mich selber - ich hab "hinten" geschrieben - meinte aber die Lampe vorne.
Ja, der runde Lampentopf wäre stimmiger - genau das meinte ich auch!

Benutzeravatar
KZ550D1
Beiträge: 865
Registriert: 11. Mär 2013
Motorrad:: Kawasaki KZ550D '81
Honda CB250T '78
Kreidler Florett K54/32D '71
Wohnort: 59379 Selm

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von KZ550D1 » 24. Mär 2013

...und ich hab meine letztes jahr verkauft :cry:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Tobi

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!
KZ550D Projekt: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=644
CB250T Projekt: http://caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=96&t=4437

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9933
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: S51 goes "Hot Rod"

Beitrag von grumbern » 25. Mär 2013

Ja, das vordere Schutzblech könnte noch etwas tiefer, und als Rücklicht haben wir die Millers-Kopie im Auge ;-)

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows