forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

MZ» Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 162
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

MZ» Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von ankavik » 14. Apr 2016

Hallo @all,
nach dem ersten "Vater-Sohn-Projekt" im letzten Winter: Restauration einer "Simson Schwalbe", lief nun das nächste "Vater-Sohn-Projekt", da mein Sohn jetzt16 Jahre alt wurde und dann auch "was richtiges" fahren will. :wink:

Die Basis: Opa´s altes Dienstmotorrad, kam wieder aus der Scheune an´s Tageslicht - und das Video täuscht gewaltig über den wahren Zustand der Substanz hinweg.... :?



- fahrbereit, aber außer Regen nie Wasser gesehen,
- dank schwerer Knieschutzdecke Lack verkratzt und stumpf,
- Dellen im Seitendeckel
- Dreck in jeder Ritze und Rost: Batteriesäure über Rahmen und Schwinge gelaufen, Speichen, usw. usf. ...
- Felgen mit gehörig Schlag...
:wow:



Somit war klar, dass es egal ist, ob wir die kleine "MZ TS 125" originalgetreu restaurieren oder mal was neues ausprobieren. :rockout:

Mit 16 bin ich selbst eine TS 150 gefahren und - ganz ehrlich - so richtig gefallen hat sie mir nie. :( Aber was will man unter den Bedingungen von Mangelwirtschaft und mit schmalem Penälerbudget auch machen? :dontknow: Also fahren und dann schnellstmöglich gegen was größeres tauschen! :?

Aber jetzt sind die Karten neu gemischt! - Und wir haben uns überlegt, wie kann man aus dem langweiligen, spießigen Original was interessantes machen.
Die Idee von meinem Junior lautete: "Cafe Racer"! :stupid:
Und so haben wir dann mal angefangen.... - sind jetzt auch noch nicht ganz fertig, aber ich denke, man kann schon was erkennen:

1. Weg mit den hässlichen Seitenkästen! (Sind eh verbeult...)
2. Umbau auf Flachlenker, Lenkerendenblinker und Spiegel nach unten gedreht
3. vorderes Schutzblech gekürzt und näher zum Reifen
4. hinteres Schutzblech (eigentlich massiver "Sattelträger") in der Kontur geändert und gekürzt
5. kurzer "zigarrenförmiger" Auspuff
6. kleine Leuchten und Blinker hinten, kleiner Scheinwerfer vorn
7. Elektrik umgebaut auf 12V inkl. Vape-Zündung und versteckt unter Tank und Sitzbank
8. selbst gefertigter Nummernschildhalter
9. selbst gefertigte schmalere und flachere Sitzbank (vom Sattler bezogen)
10. Zylinder bearbeiten und schleifen
11. "Boost bottle"
12. Lackteile in "Perlmuttweiss seidenmatt" (wir haben da eine Ducati auf der "Wheelies" gesehen... :mrgreen:
Und dann ging´s endlich an den Zusammenbau! :oldtimer:

So, und jetzt die Fotos!

Allzeit gute Fahrt!
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von f104wart am 14. Apr 2016, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt! :prost:
Karsten

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 162
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von ankavik » 14. Apr 2016

und weitere Foto´s:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt! :prost:
Karsten

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 162
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von ankavik » 14. Apr 2016

und weiter geht´s:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt! :prost:
Karsten

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 162
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von ankavik » 14. Apr 2016

Und so sieht´s jetzt aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt! :prost:
Karsten

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 162
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von ankavik » 14. Apr 2016

Tja, und jetzt soll´s natürlich weiter gehen, und wir suchen schon wieder nach dem nächsten lohnenden Umbauprojekt. :roll:
Wer also Ideen hat, welches Mopped (jetzt was mit 500ccm + an Hubraum) einen Umbau wert wäre, dann immer raus mit der Sprache! :rockout:

Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt!
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt! :prost:
Karsten

Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 2027
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1988; SR 500, 1985; Z750 B, 1978
Wohnort: 91541 Rothenburg o/T

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von Hux » 14. Apr 2016

Schick geworden!

Puh, da gibt's einige. Kommt primär auf das Anschaffungsbudget an und ob der Stufenführerschein noch eine Rolle spielt.
Gallerie: Bikes

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6614
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Kawa Z1100ST, Yamaha RD80LC1, Yamaha FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von MichaelZ750Twin » 14. Apr 2016

Hi ankavik,

schön geworden.
So einen offen zur Schau gestellten luftgekühlten Zweitakter sieht man nicht mehr alle Tage.
Schade das ihr zwei nirgends auf einem Bild zu sehen seid.

Das Thema Ausgangsbasis wurde hier schon vielfach thematisiert.
Bitte nutzt die Suchefunktion dazu, da wird euch geholfen ;)

PS: Ich schraube auch mit meinem Sohn (17) an den Moppeds und wir haben viel Spaß miteinander :dance2:
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 643
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von igel » 15. Apr 2016

Ihr habt Euch da wirklich Arbeit gemacht und was halbwegs schickes draus gezaubert.
Aber an die Tankgeschwüre der TS-Reihe werd ich mich wohl (selbst als Ossi) nie gewöhnen.....was die sich damals wohl dabei gedacht haben...Simson AWO, BK, RT und dann nach der ES noch sowas! :zunge:
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

Benutzeravatar
ankavik
Beiträge: 162
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: MZ TS 125, 1983
Harley Davidson Heritage Softail, 1995
Simson Schwalbe, 1986
Honda CX 500, 1981
Wohnort: Hüttisheim

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von ankavik » 15. Apr 2016

Hallo @all,
freut uns, dass Euch unser kleines Caferacer-Projekt gefällt - und alles lässt sich einfach nicht ersetzen (wenn´s budgetmäßig nicht völlig den Rahmen sprengen soll...) :oldtimer:
Dann musste es unbedingt ein Zweisitzer werden, damit Freundin oder kleiner Bruder noch mit können, und - für uns zumindest - war es wichtiger der riesigen, hässlichen Seitenkästen des Originals los zu werden. :rockout:

Die Suchfunktion zum Begriff "Ausgangsbasis" werde ich gleich mal quälen. Mal sehen, was da so alles empfohlen wird. :jump:

Mir persönlich gefallen einige mehr oder weniger aktuelle Umbauten auf Basis Honda CX 500 ("Güllepumpe") ganz gut. :rockout:
Aber auch einige Triumph- oder Guzzi-Umbauten gefallen mir sehr gut, sind aber wesentlich teurer. :?
Dann doch eher etwas "Yanaha XS 400"-mässiges?... :roll:
Evtl. könnte ich mir auch eine Ducati vorstellen, obwohl dass dann schwierig mit einem Caferacer wird.... Was wäre denn von einer aktuell angebotenen ST4 http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... 3_c01_4201 zu halten? :?:

Viele Grüße.
Karsten
Viele Grüße und allzeit Gute Fahrt! :prost:
Karsten

Benutzeravatar
Krami
Beiträge: 577
Registriert: 6. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 2A2 CR #1
Honda CB900 FA Boldor #2 (im Aufbau 09/2017)
Wohnort: Rheinfelden (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Vater-Sohn-Projekt 2.0 (Zusammenfassung)

Beitrag von Krami » 15. Apr 2016

Also mit einer XS400 kannst du nichts falsch machen. Sie bekommt man relativ günstig, Ersatzteile gibt es auch noch recht einfach zu bekommen.
Aus dem Grund habe ich mir die als Einstieg vorgenommen.

Vorteil ist (gilt auch für die Güllepumpe), es gibt schon eine Menge Beispiele von denen man sich inspieren lassen kann. :rockout:
:rockout: The Man in Black - Rockabilly Rules :rockout:

Yamaha XS400 2A2
Honda CB900 Boldor
-------------------------------------------------------------------------------------
ALL LEATHER =>SK Ledermanufaktur <= ALL CRAFTED

Antworten

Zurück zu „MZ“

windows