MZ» TS Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
TonUpGuy
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2014
Motorrad:: MZ ETZ Bj.1986 (Cafe Racer)
MZ RT 125/2
Jawa 360 Bj.1968
Jawa 634 Bj. 1984
Simson SR2, S51

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von TonUpGuy » 18. Mai 2014

Silber und Grün ist echt eine gute Idee .daumen-h1:
Wäre ich selber jetzt garnicht draufgekommen :oops: , obwohl das ja wirklich MZ Typisch ist....Naja.

Ja, mit dem Heckteil muss ich mal sehen, wie ich das mache, damit das sportlich aussieht.
Ich bin auf deine Bilder gespannt "Bambi" , vielleicht können die mir ja wirklich weiterhelfen :P
Rock'n'Roll will never die !

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 641
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von igel » 19. Mai 2014

Auf jeden Fall würde ich darüber nachdenken, einen anderen tank zu verbauen, diese "Eier" sind nicht wirklich schön. Schau Dir doch mal die Tanks der ES250/1 an, die haben eine schöne Tropfenform und machen das ganze bissl flacher.

Hab mal geschaut, bei eBay ist gerade einer drin KLICK
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

Benutzeravatar
TonUpGuy
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2014
Motorrad:: MZ ETZ Bj.1986 (Cafe Racer)
MZ RT 125/2
Jawa 360 Bj.1968
Jawa 634 Bj. 1984
Simson SR2, S51

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von TonUpGuy » 19. Mai 2014

An so einen alten ES Tank, habe ich auch schonmal gedacht. Es gibt sogar einen günstig in meiner Nähe.
Die Frage ist bloß wie ich den ohne Schweißarbeiten befestigt kriege :dontknow:

Ach ja. Hat schonmal wemand ein Motorrad ohne Papier zugelassen ? Bevor ich weiter mache wär es vielleicht nicht schlecht zu wissen ob das überhaupt geht. Nicht das hier meine ganze Arbeit später für die Katz ist.
Rock'n'Roll will never die !

Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 576
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von CPE » 19. Mai 2014

Ohne Papiere wird es schwer , bis unmöglich ! Kaufe einen Rahmen mit Brief. Dürfte nicht teuer sein.
Zum Heckteil : Das ist aus Guss und stellt einen tragenden Teil des Rahmens dar. Ich erinnere mich , dass ein
Kumpel früher diesen Guss-Kotflügel unterhalb etwas ausgesägt hat. Was der TÜV wohl dazu meint .....
Ansonsten müsste man halt einen neuen Träger für das Heck und die Federbeinaufnahmen bauen. z.B. Stahlrohr
in bekannter Dreiecksformation zusammenschweißen . Wie auch immer , trage dein Vorhaben vor der Umsetzung
an den TÜV heran , dann sparst du dir später böse Überraschungen.

Bambi
Beiträge: 5388
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von Bambi » 19. Mai 2014

Hallo Erik,
ist Dir die Herkunft des Motorrades bekannt und weißt Du, daß daran nichts zu verbergen ist? Dann kannst Du eine Anfrage beim Kraftfahrtbundesamt machen zur Bestätigung, daß sie nicht geklaut wurde. Danach einen neuen Brief beantragen und nach einer Vollabnahme sollte der Zulassung eigentlich nichts mehr im Wege stehen.
Das Original-Heck hat ja bereits Anschraubpunkte. Es wäre halt zu klären, ob man die für ein passendes Rohrgeflecht nutzen kann. Das war das, was ich versuchen wollte beim Veteranen-Trial zu klären. Denn da fährt definitiv keiner mit dem schweren Gußteil rum.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
TonUpGuy
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2014
Motorrad:: MZ ETZ Bj.1986 (Cafe Racer)
MZ RT 125/2
Jawa 360 Bj.1968
Jawa 634 Bj. 1984
Simson SR2, S51

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von TonUpGuy » 24. Mai 2014

Soo liebe Leute,
nach dem ich lange überlegt habe, bin ich zu dem Entschluß gekommen, dass TS Projekt aufzugeben :? , obwolh dies eigentlich nicht meine Art ist :steinigung: , aber die Kosten hätten mein Budget mehr als überschritten. Schon allein die Neuteile für die Motorregeneration und das Rumgerenne wegen Papieren hätten am Geldbeutel beachtliche Löcher hinterlassen.

Aber der Wunsch nach einem Cafe Racer ist natürlich immer noch da. Und deshalb habe ich mir überlegt meine ETZ umzubauen. Diese hatt schon einen regenerierten Motor, eine Zulassung, eine 12V Elektrik, eine überholte Telegabel usw...

Ich hoffe ich kann diesen Umbau noch in diesem Beitrag dokumentieren, obwohl es TS Umbau heißt ?!

So, jetzt genug gesagt. Hier seht ihr meine ETZ, die mir als Basis dient.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rock'n'Roll will never die !

Benutzeravatar
TonUpGuy
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2014
Motorrad:: MZ ETZ Bj.1986 (Cafe Racer)
MZ RT 125/2
Jawa 360 Bj.1968
Jawa 634 Bj. 1984
Simson SR2, S51

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von TonUpGuy » 24. Mai 2014

Als erstes muss natürlich erstmal ein anderer Tank her.

Entweder kommt ein Habicht Tank drauf , der an die kleine ETS Reihe erinnern wird und ohne große Umbauten passt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rock'n'Roll will never die !

Benutzeravatar
TonUpGuy
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2014
Motorrad:: MZ ETZ Bj.1986 (Cafe Racer)
MZ RT 125/2
Jawa 360 Bj.1968
Jawa 634 Bj. 1984
Simson SR2, S51

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von TonUpGuy » 24. Mai 2014

Oder aber ein alter ES Tank, der es mir angetan hat. Er verleiht der ETZ einen wirklich klassischen Look.

Doch leider passt er von Haus aus nicht perfekt. Der Benzinhahn sitz viel zu weit hinten und wird durch den Rahmen behindert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rock'n'Roll will never die !

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 641
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von igel » 24. Mai 2014

Die kann man auch schick machen, aber bissl Geld wirst Du wohl trotzdem los werden. Ich find ja den ETS-Tank auf der ETZ sehr schick, da wird es aber mit Stummeln eng. Die HIER find ich ja mal richtig geil. Mit dem ES-Tank geht aber auch einiges. Bin schon gespannt, was draus wird.
Der Benzinhahn dürfte doch nicht das Problem werden? Wenn Du ihn nicht versetzen willst geht vielleicht was mit zurecht gebogenen Rohr oder einem externen Hahn im Schlauch?
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Seven Fifty etwas schlanker

Benutzeravatar
ZonenGuzzista
Beiträge: 51
Registriert: 5. Apr 2013
Motorrad:: Moto Guzzi V11 Le Mans

Re: MZ TS Umbau

Beitrag von ZonenGuzzista » 27. Mai 2014

Hast du schon mal an einen Sport- oder Touren-AWO-Tank gedacht? Um ein wenig Schweißarbeiten wirst da da aber auch nicht rum kommen.

Gruß Andreas

Antworten

Zurück zu „MZ“

windows