forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Lackierung, Oberflächenveredelung, optische Details
Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 18. Jul 2016

Weitere Arbeit ist nicht auszuschließen...

Den gröbsten Rost habe ich bereits von den Felgen entfernt. Nun folgt auch hier die stundenlange Feinarbeit...
Es ist wirklich deutlich schwerer mit schöner Patina zu restsurieren als "auf neu" zu arbeiten.
Aber das Fahrzeug hat so jetzt wirklich einen tollen Charme erhalten der sich in den Jahren seit 1967 mit jedem Macken aufgebaut hat...

Bin froh, dass ich es diesmal so gemacht habe...!


YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
AtomicCafe
Beiträge: 547
Registriert: 3. Feb 2014
Motorrad:: jo!
'80er Yamaha XJ 650
'54er Motoconfort u2c
'47er Motobecane d45a
Wohnort: Berlin

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von AtomicCafe » 19. Jul 2016

Gefällt mir soweit sehr gut deine Patina Queen .daumen-h1:
matze
When too perfect, lieber Gott böse.

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 19. Jul 2016

@AtomicCafe

Mir gefällt sie auch...allerdings ist sie keine Queen sondern eher eine Zicke...

SAE 80 in das Getriebe. 5ltr Sprit mit 100ml Zweitaktöl gemischt und....es ging los mit dem launigen Getue..

Hatte heute Abend erst keinen Funken, nach den ersten Maßnahmen (Kontaktspray und Kerze auf 0,4mm einstellen) einen schwachen am Kabel, dann nach dem Abziehen der Flächen einen starken Funken auf den ganzen Körper... :oops:

Dann lief Sie mit eingedrücktem choke. Dann nahm sie auch Gas an, Dann wieder nicht...habe langsam Blasen im Handteller...

Morgen bekommt sie noch eine neue Zündkerze...dann sollte das gehen. Unterbrecherkontakt auf 0,35, (bei 0,9 vor OT auf 0,03) eingestellt. Kontakte abgezogenen, Einen neuen Zündkerzenstecker hole ich mir auch noch.

Das zum Stand...

Gruß YICS
Zuletzt geändert von YICS am 19. Jul 2016, insgesamt 1-mal geändert.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 19. Jul 2016

@Grumbern

Habe mich dafür entschieden die orschinoolen Heckdämpfer wieder einzubauen. Die Chromhülsen waren zwar arg narbig und für sich alleine gesehen nicht wirklich schön, aber nach etwas Reinigen und dem Alufolien-Trick passen sie besser zur Florett als die neuen Ersatzdämpfer.. Vorne bleiben aber die Faltenbälge bis ich mal dazu komme die Gabel-Hülsen zum Galvaniker zu bringen. Vielleicht ersteigere ich ja besser ein paar gute gebrauchte. Fände ich besser wie hier nach dem verchromen die dann wieder makellose überarbeitenen Hülsen anzubauen..

Gruss YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 20. Jul 2016

Jetzt läuft sie....ohne Zicken...
War die Ansaugluft...

Gruß

YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10379
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von grumbern » 20. Jul 2016

Haste auch die Motorsimmerringe und Lager getauscht? Solltest du definitiv machen. Bei den BO17 brechen mit der Zeit die Käfige und dannfliegen lustig die Kugeln herum und mit Flaschluft ist bei den Kurbelwellendichtungen beim 2-Takter auch nicht zu spaßen. Sind zwar noch mal 100€ mehr, aber die rechnen sich. Dann weißt du auch, dass es passt!

Spiel an der KW sollte so um die 0,04mm betragen, an den Getriebewellen 0,3mm. Für die KW-Lager brauchste nen Abzieher, hätte ich hier.
Gruß,
Andreas

P.S.: Lager von FAG, oder NSK! Und bloß keine mit Stahlkäfig, Kunststoff geht.

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 20. Jul 2016

Hallo Andreas,

Ne nix getauscht. Motoer hat lediglich 6000km auf der Uhr. Davon in den letzten 35 Jahren 5.400 vom Dad und mir.
Vater war auch früher schon der Schrauber-vor-dem-Herrn. Also nix Wartungsstau oder schlechtes Öl, bzw. fehlender Ölwechsel...Alles gut.

Ich habe noch einen zweiten Motor. Den werde ich Überholen und "Leistungsmäßig aufrüsten". Das Tauschen des Motors und des Vergasers ist ja ein Klacks bei der Florett. Dann kann ich immer noch an den alten Motor ran.

Heute habe ich 4 Stunden das Hinterrad überarbeitet. Boahhh was für eine Viecherei. Reiniger, Bürste, Reiniger, Bürste...Scotch-Brite, Motorreiniger, Zahnbürste, Kunststoffbürste, Bremsenreiniger... usw. Bis es gut aber nicht neu aussah. Jetzt will ich auch wirklich den Eindruck des in Würde gealterten Oldies bewahren ohne zu Murksen. Das dauert halt.

Morgen is Pause. Dann noch das Vorderrad. Dann sollten die Teile kommen: Reifen (weißwand), Felgenband, Schläuche, sitzbankbezug, Lichtschalterabdeckung (...hoffentlich die richtige...), Kette, Kettenschloss


Thats it..

Gruss
YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 20. Jul 2016

Ach ja...und es riecht nach Jugend wenn die Kiste in der Garage vor sich hin "schnättert"....

Geil!!!!! :rockout:

YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 20. Jul 2016

Vorher nachher ist immer schön.


Vorher als Einzelteil..
image.jpeg
Nachher als Komplettierung provisorisch eingebaut..
image.jpeg

:rockout:

YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 2429
Registriert: 16. Feb 2014
Motorrad:: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD350 Racing,TA125 Racing, XS 750-R monoshock Racing, XS750 Serie, XS850 Rolling Chassis, XS850 Originale, XS750 Originale, FZR750R Racing

Kleinzeug: Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Beitrag von YICS » 21. Jul 2016

Schöööööön.....Weißwandreifen... Und: Suchbild: wer findet den neuen (..passenden!!) Schalterdeckel..?

YICS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Antworten

Zurück zu „Lackierung | Oberflächenbehandlung | Optik“

windows