Seite 9 von 9

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Verfasst: 21. Jul 2016
von YICS


Vorderrad überarbeitet und bis auf den Schlauch zusammengesetzt....


Das mit dem Schlauch...ähm...tja wie soll ich sagen...ist...eeehhh...etwas blöd gelaufen... :versteck:

Hinten ging alles gut.. Mit Werkzeugsatz 1. ...vorne kam dann aus Bequemlichkeit der alte Montierhebel zum Einsatz. Der lag gerade so rum..

:oldtimer: ...und zukünftig schauen wir uns die Montiereisen vorher noch mal genau an.
Schön rund sollen sie sein, ohne derbe Scharten und Grate....Dann klappt das auch ohne perforierten Gummi...

Sack und Asche...das ist mir schon lange nicht mehr passiert...beim letzten diesbezüglichen Missgriff war ich, glaube ich, ungefähr 14 und hatte es eilig und kein gutes Werkzeug. Was soll ich sagen. Nicht mehr 14, nicht unter Druck und besitze vernünftiges Werkzeug..warum nehme ich dann für vorne das alte Geraffel... :banghead:

YICS

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Verfasst: 22. Jul 2016
von YICS
Reifenflickzeug: Kleber eingetrocknet.... :cry:

YICS

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Verfasst: 22. Jul 2016
von grumbern
:lachen1:

Das hatte ich neulich beim Fahrrad, mit dem eingetrockneten Kleber.

Beim Moped musste ich mal schnell den Reifen wechseln, gerade noch beim Laden ergattert und beim Aufziehen den Schlauch geschrottet. Der Händler hatte da natürlich seit 5min Feierabend...
Gruß,
Andreas

P.S.: Es wird!

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Verfasst: 22. Jul 2016
von YICS
Heute Sitzbank bezogen und ausgiebige Probefahrt erledigt..

Soweit alles im Lot... Fährt, bremst so langsam wie sie beschleunigt...

Früher kam mir das sagenhaft flott vor...ich kam ja vom Mofa nicht von einer 900er...
Rückschritt - aber amüsant.


Ende des Beitrags

Fazit:

Patina ist besser als "alles Neu"!!!


Gruß YICS

Re: Zustand konservieren vs. Neu lackieren

Verfasst: 22. Jul 2016
von YICS
......und Montag hol ich mir das Täfelchen...... :dance2:


Meine Erfahrung: Laßt das alte Zeugs wieder rollen, es macht wirklich Spaß und ist wieder voll im Trend!!!!!
Mein 25-Jähriger Sohn spechtet bereits auf die 50er Kreidler. Mit 16 hat er die Dax verschmäht...doch mit der Zeit wird jeder Klug! Auch ich fand es damals echt "gewöhnngsbedürftig" als einziger in der Gruppe ein "altes Fuftzgerle" zu fahren. Heute freue ich mich daran genau dieses Moped wieder reanimiert zu haben...


In diesem Sinne...Danke für die Hilfe beim Projekt!!!

YICS