forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Morordeckel eloxieren - geht das?

Lackierung, Oberflächenveredelung, optische Details
Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1444
Registriert: 13. Jul 2014
Motorrad:: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von zockerlein » 16. Okt 2016

Hi,
Ok, das mag seltsam klingen und ich habe recht wenig dazu gefunden.
Daher erst mal wie ich darauf komme:
Letztes Jahr hat mir ein Freund meine Lenkerarmaturen schwarz Eloxiert. Die wurden wirklich erste Sahne :)

Jetzt muss ich ein Paar Motordeckel (vorne, hinten, wapu, nec) schwarz lackieren. Bei Lack hat man allerdings die Gefahr, dass er bei Steinschlägen oder bei Unachtsamkeit bei der Montage abplatzt, nicht benzinbeständig ist, ausbleicht, eingebrannt werden muss(oft, nicht alle) und aufträgt.

Daher bin ich jetzt irgendwie auf die Idee gekommen, die Deckel eloxieren zu lassen. (Oberfläche wird im mirkometer Bereich gehärtet, keine Probleme mit UV und Lösern, kein Abplatzen, kein Auftragen)

Hättet ihr Bedenken dabei, das zu machen? Wenn ja, weshalb?

(Ich weiß, lackieren ist eine bewährte Methode, aber es kann doch auch anders gehen)

Grüße,
Daniel
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

Benutzeravatar
LucaGregory
Beiträge: 522
Registriert: 24. Jun 2015
Motorrad:: Magni Guzzi Arturo, BJ 1989
Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Re: Motordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von LucaGregory » 16. Okt 2016

Warum nicht!?

Nach meiner heutigen Erfahrung http://www.caferacer-forum.de/viewtopic ... 52#p238252 würde ich sagen ja, das geht.

Gruß Oliver
„Ein jeder ist ein Ehrenmann, solang er nicht bescheißen kann!“

Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE

Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1444
Registriert: 13. Jul 2014
Motorrad:: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von zockerlein » 16. Okt 2016

sehr schick :)
bei kleinen Deckeln mache ich mir da auch überhaupt keine Gedanken, nur bei dem "großen" hinteren Motordeckel der CX bin ich lieber vorsichtig, da dort der halbe Motor dran hängt.
(sieht man hier ganz schön: http://www.motorradonline.de/sixcms/med ... 689552.jpg )
da ich immer wieder was von einer "versprödung" der Oberfläche gelesen habe, dachte ich, ich frag lieber noch mal :D

was macht es eigentlich beim Eloxieren, wenn im Alu fest eingepresste, andere Metalle drin sind?
(Gewindebuchsen aus Stahl zb?)
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

Benutzeravatar
LucaGregory
Beiträge: 522
Registriert: 24. Jun 2015
Motorrad:: Magni Guzzi Arturo, BJ 1989
Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von LucaGregory » 16. Okt 2016

zockerlein hat geschrieben:
was macht es eigentlich beim Eloxieren, wenn im Alu fest eingepresste, andere Metalle drin sind?
(Gewindebuchsen aus Stahl zb?)
Die werden von der Schwefelsäure zerfressen. :cry:

Gruß Oliver
„Ein jeder ist ein Ehrenmann, solang er nicht bescheißen kann!“

Yamaha SRX 600, BJ 1987, ALFA ROMEO ROSSO COMPETIZIONE

Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1444
Registriert: 13. Jul 2014
Motorrad:: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von zockerlein » 16. Okt 2016

mist :hammer:
und wieder mal verfluche ich die fest eingepressten Laufbuchsen der CX :roll:

trotzdem Danke für die Info .daumen-h1:
Dann werde ich die Deckel zumindest machen lassen
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

Benutzeravatar
EnJay
Beiträge: 1312
Registriert: 14. Mai 2014
Motorrad:: GPZ 550 Bj88 -> cafed
Wohnort: Waltrop

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von EnJay » 16. Okt 2016

Sei nicht zu vorschnell.

Deine Motordeckel sind Alu- Guss. Das sind im Normalfall Alu-Silizium Legierungen. Die eignen sich leider nicht ganz so gut zum (optischen) eloxieren. Die Eloxalschicht kann durch Gefügeunterschiede ziemlich fleckig werden.

Wenn die andere Option lackieren ist und das eloxieren nicht all zu viel kostet würd ichs aber probieren - drüber lackiern kannste dann ja immernoch
Mein Umbauthread - GPz 550 zum Cafe Racer
http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=97&t=5206

Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1444
Registriert: 13. Jul 2014
Motorrad:: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von zockerlein » 16. Okt 2016

genau.
ich würde meinem Kumpel erst mal nur einen kleinen Deckel mitgeben. Wenn das was wird, kommt der Rest dran.

und drüber Lackieren kann man, wie du gesagt hast, immer noch .daumen-h1:

Tante Edith:
Meine Armaturen werden auch Alu Guss gewesen sein, die wurden super. :fingerscrossed:
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 141
Registriert: 28. Jun 2015
Motorrad:: 72' Honda CB 750 Four K2 - CR
Softail EVO
R6 Racebike

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von Manu » 4. Nov 2016

Hi,

Hat normalerweise weniger mit der Größe des Teils zu tun sondern wie vorher schon gesagt von der Zusammensetzung der Aluminiumlegierung. Da kannst du bei den Armaturen Glück gehabt haben. Motordeckel sind schwer bis gar nicht zu Eloxieren, zumindest das es optisch gut aussieht.

Mfg Manu

Benutzeravatar
Palatinate
Beiträge: 79
Registriert: 9. Apr 2013
Motorrad:: Ducati exST Street Racing Cafe Fighter, Bj. 1999, Wiedergeburt 2013

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von Palatinate » 4. Nov 2016

...bzgl. der Stahlbuchsen: viele Eloxierer haben so eine Art Knetmasse zum Abdecken der gefährdeten Stellen.
Bei der Schwinge meiner Kaffeemaschine hat das einwandfrei funktioniert...

Gruß
Michael

jokotr
Beiträge: 499
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Yamaha TR 1 81 und Suzuki GSX GSXR

Re: Morordeckel eloxieren - geht das?

Beitrag von jokotr » 4. Nov 2016

Wir lassen das für unsere TR1-Rennmotoren laufend machen. funktioniert gut. Stahlteile sollten alle draußen sein.
Die Schaugläser und deren Metalumrandung tut es aber nix. Sind nur leicht angerostet.
Wir strahlen die Oberfläche mit Glasperlen und lassen schwarz eloxieren, wird dann matt dunkelgrau, je nach
Zusammensetzung des Alu etwas unterschiedlich. Danach nur mit einem öligen Lappen abwischen und es glänzt
matt - schöne Oberfläche. Wenn es dreckig wird nur wieder mit einem öligen Lappen saubermachen, fertig.
Gruß J. K.
Das gebohrte Loch ist das Titan des kleinen Mannes...................

Antworten

Zurück zu „Lackierung | Oberflächenbehandlung | Optik“

windows