forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Tanksticker selbst herstellen?

Lackierung, Oberflächenveredelung, optische Details
Benutzeravatar
Mothi
Beiträge: 64
Registriert: 24. Mai 2017
Motorrad:: Suzuki GS500E 1979
Wohnort: Graz

Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von Mothi » 17. Okt 2018

Hallo die Runde,

ich wuerde gerne die Originial Tanksticker meiner Suzuki nach dem aufbringen eines neuen Lack selbst herstellen, noch dazu in einer anderen Farbe.
Capture.PNG
Hat das jemand schon einmal gemacht und kann mir in etwa sagen wie ich vorgehen sollte und was zu beachten ist? Direkt auf Papier abzeichnen oder sogar mit Beamer/Projektor arbeiten? Das fertige Design moechte ich dann von einer Druckerei ausdrucken lassen.

Immer her mit euren Tipps.
Mothi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 2048
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1988; SR 500, 1985; Z750 B, 1978
Wohnort: 91541 Rothenburg o/T

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von Hux » 17. Okt 2018

Hi, am besten Du suchst Dir jemanden im Bekanntenkreis, der mit einem Vektorzeichenprogramm umgehen kann. Das gibt die beste Vorlage für eine Druckerei, bzw. einen Plotter.
Abmessen, eine Seite im Programm erstellen, spiegeln, fertig.
Gallerie: Bikes

Benutzeravatar
wulf
Beiträge: 833
Registriert: 20. Jul 2014
Motorrad:: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von wulf » 17. Okt 2018

Lackieren, dann is glei wos Gscheids!
British Bavaria

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5015
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von sven1 » 17. Okt 2018

Moin,

du kannst aber auch bei unserem "Bikebomber" anfragen, der macht das beruflich.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Mothi
Beiträge: 64
Registriert: 24. Mai 2017
Motorrad:: Suzuki GS500E 1979
Wohnort: Graz

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von Mothi » 17. Okt 2018

Interessante Antworten. Das Lackieren trau ich mir selber nicht zu, und da es Original auch geklebt wurde gehe ich davon aus dass es einigemassen haelt. Werde mal mit Herrn Bikebomber ueber das ganze reden, danke fuer den Tipp.

Sirius
Beiträge: 174
Registriert: 2. Feb 2016
Motorrad:: BMW,TRIUMPH,HONDA

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von Sirius » 17. Okt 2018

ich kann dir das bei vorhandener Vorlage auch ausplotten, die beiden Farben sind dann halt getrennt-sprich du klebst zweimal, wenn du das in einem Ruck machen willst, ist Digitaldruck das richtige für dich.

kawakz650b1

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von kawakz650b1 » 17. Okt 2018

Hallo

hab ich auch schon mal gemacht. Einfach mit durchsichtigem Papier abzeichen, dann einscannen. Auf dem Computer nach dem Scan nachzeichnen und dann in das für die Druckerei erforderliche Format bringen, damit die das plotten oder halt digital drucken können.

ich würde aber mal beim Drucker nachfragen was das bei dem kostet, wenn du mit mit der abgezeichneten Vorlage da hin gehst, denn das selber machen am PC erfordert gescheite Software, mit der man dann auch noch etwas umgehen können muss.

Kosten nur für den "Druck" sind dann bei alles selbst gemacht, zwar geringer; aber der Zeitaufwand den die benötigen um aus der Voprlage was zu machen, ist mit Sicherheit viel kürzer als du dafür brauchst, also würde ich mal nachfragen.
Dann kannst du ja entscheiden ob du das mal selbst versuchen willst, oder ob sich das eventuell gar nicht rechnet.

Markus

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1556
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von Zetti » 17. Okt 2018

Moin Mothi,
wenn ich das jetzt richtig verstehe, möchtest du einen Schriftzug der zum Schluss mit dem Klarlack einlackiert werden soll.
Original Suzuki Schriftzüge findest du doch einfach im Netz! Wie diesen z.B.:

Empfehlen kann ich dir die Aufkleberwerkstatt.de! .daumen-h1:
Dort habe ich schon einiges machen lassen und sie sind echt schnell, günstig und antworten in der Regel sofort bei einer Anfrage.
Einfach den Schriftzug per Mail hinschicken und Länge, Höhe und Farbe angeben.
Bisher habe sie mir bei einer Bestellung von zwei Schriftzügen immer drei oder sogar vier geschickt, wenn mal beim bekleben etwas schief gehen sollte!

Gruß Uwe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von obelix » 17. Okt 2018

Mothi hat geschrieben:
17. Okt 2018
Das fertige Design moechte ich dann von einer Druckerei ausdrucken lassen.
Drucken ist ganz schlecht:-) Digital ist ned wirklich UV-Beständig, nach ner gewissen Zeit verblasst das. Offset wäre besser, willst aber bei so ner Stückzahl ned bezahlen. Und auch das verblasst iwann. Überlackieren ist eh Pflicht. Da kommt dann das Problem mit der Materialstärke, solche Kleber sind i.d.R. astronomisch fett. Um nen glatten Übergang zu bekommen, brauchst dann 10 Schichten Klarlack:-)

Ich hab mir schon Zierstreifen drucken lassen, das war ned so dolle, vor allem heben sich die Ränder nach ner gewissen Zeit an. In der Folge sammelt sich Dreck an den Kanten und der Prozess beschleunigt sich immer mehr.

Das nächste Problem sind die Farben. Ne Druckerei arbeitet nach CMYK-Spezifikationen, ne Lackfarbe musst dann erst mal in diesen Code übersetzen, was kaum hinbekommst, denn Original und Bildschirm bekommst nie abgeglichen, ist also immer nur ne Näherung und kann dann beim Auspacken gruselige Erlebenisse bieten:-)

Besser, ne Folie in der gewünschten Farbe aussuchen und plotten. Aufkleben, klarlacken, gut ist.
Oder eben direkt lackieren, das wird wohl die beste und haltbarste (aber leider auch die teuerste) Lösung sein.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Mothi
Beiträge: 64
Registriert: 24. Mai 2017
Motorrad:: Suzuki GS500E 1979
Wohnort: Graz

Re: Tanksticker selbst herstellen?

Beitrag von Mothi » 18. Okt 2018

kawakz650b1 hat geschrieben:
17. Okt 2018
...Einfach mit durchsichtigem Papier abzeichen, dann einscannen. Auf dem Computer nach dem Scan nachzeichnen und dann in das für die Druckerei erforderliche Format bringen....
So haette ich das gedacht.

Ist es normal ueber Aufkleber erst mit Klarlack zu gehen?
Die Farben sind nicht das Problem da es hierbei nur in Schwarz und Grau gedruckt werden soll, muss von dem her nicht genau einem Farbton entsprechen. Das Muster direkt zu lackieren ist eigentlich meine letzte Option.

Antworten

Zurück zu „Lackierung | Oberflächenbehandlung | Optik“

windows