forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

"Homeoffice"

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 312
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

"Homeoffice"

Beitrag von chequered » 17. Mär 2020

Mir fällt die Decke auf`n Kopp ! :banghead:
Bin im "Zwangs-Homeoffice"....um auf andere Gedanken zu kommen, hab ich am Montag mal parallel ein Mini Projekt gestartet, was ich immer schon mal machen wollte, meine erste (Helm) Lackierung .
Hatte u.a. tierisch Probleme mit den Klebebändern, das Zeug wollte partout nicht mehr vom Helm abgehen, vielleicht kann mir da ja mal einer einen Tipp geben ??
IMG_9822-1.jpg
IMG_9824-1.jpg
IMG_9827-1.jpg
IMG_9829.jpg
IMG_9836-1.jpg
IMG_9840.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Rocker
Beiträge: 178
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: BMW k100 RS 1985

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Rocker » 17. Mär 2020

Wow! Dir ist echt langweilig!

Homeoffice blüht mir auch bald. Mal sehen was ich dann treibt.

Benutzeravatar
Roller
Beiträge: 209
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: Ducati, Suzuki
Wohnort: Saarland

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Roller » 17. Mär 2020

Aha, ein Lackierer im Home-Office. :grinsen1: :wink:

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16545
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: "Homeoffice"

Beitrag von f104wart » 17. Mär 2020

Als Folge von "Home-Office" wird schon jetzt in 9 Monaten mit einem Babyboom gerechnet.


In Italien beispielsweise ist der Absatz von Sex-Spielzeug um 60% gestiegen, in Frankreich um 40%.
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2676
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: "Homeoffice"

Beitrag von FEZE » 17. Mär 2020

@Simon

Bänder weglassen und Deine Hackfresse Direkt im aufgesetzten Zustand mitlackieren :mrgreen: :friendlyass:
Whoosenose?

Benutzeravatar
Roller
Beiträge: 209
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: Ducati, Suzuki
Wohnort: Saarland

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Roller » 17. Mär 2020

f104wart hat geschrieben:
17. Mär 2020
Als Folge von "Home-Office" wird schon jetzt in 9 Monaten mit einem Babyboom
Oder die Anzahl der Scheidungen nimmt zu. :wink: :unbekannt:

Benutzeravatar
supersingle
Beiträge: 35
Registriert: 6. Sep 2015
Motorrad:: Yamaha SRX600, 1XL, 1986
Wohnort: Dinslaken

Re: "Homeoffice"

Beitrag von supersingle » 17. Mär 2020

Homeoffice scheint ja in erster Linie auf dem Klo erledigt zu werden. Anders ist der Run auf Toilettenpapier kaum zu erklären.
Gruß, Andreas

Troubadix
Beiträge: 2765
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Troubadix » 17. Mär 2020

f104wart hat geschrieben:
17. Mär 2020
In Italien beispielsweise ist der Absatz von Sex-Spielzeug um 60% gestiegen, in Frankreich um 40%.
Hmm lässt sich daraus schliessen was "auf Arbeit" so alles getrieben wird???

:grinsen1: :grinsen1: :grinsen1:


Troubadix

Ohne Gleisanschluss gibts auch kein "Home Office" für mich...
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
Linde
Beiträge: 417
Registriert: 9. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XJR 1300 BJ.05
Suzuki GS 450 - BJ.82 im Umbau
Simson AWO S - Gespann BJ.60
MZ RT 125/3 BJ.60
und ... ;-)
Wohnort: Südraum Leipzig

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Linde » 18. Mär 2020

mein Homeoffice ist ab heute die Werkstatt ... auf Empfehlung vom Arbeitgeber freigestellt und
bis auf Weiteres zu Hause. (Gefährdungsgruppe Vorerkrankung, Fürsorgepflicht usw.) Also zuerst
Überstunden abbummeln und dann mal sehen, wie lange es geht. Der Betrieb in allen unseren
Rehaeinrichtungen wurde, bis auf das Nötigste, runtergefahren.
@chequered: was hast du da für Farbe genommen ? Mein Helm müßte nämlich auch mal ... Bild
Tolle Arbeit ... ich glaube, zum Abkleben, nimmt man spezielles Band ... das löst sich dann leichter Bild
Gruß Linde

"Wir sollten anfangen zu leben, bevor wir zu alt dafür sind !".

mein Suzuki GS450 - Caferacer - Projekt:
viewtopic.php?f=178&t=11390

mrairbrush
Beiträge: 806
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: "Homeoffice"

Beitrag von mrairbrush » 18. Mär 2020

Linierband oder Goldband. Nur bei Wasserbasislack könnte es Probleme geben. Beim lösemittelhaltigen Basislack auch lange ablüften sonst bleiben Klebereste drauf. Die kann man aber mit Silikonentferner vor dem Klarlack entfernen. Löst den Basislack nicht an.

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows