forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

"Homeoffice"

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
7Fifty
Beiträge: 488
Registriert: 2. Mai 2017
Motorrad:: cb

Re: "Homeoffice"

Beitrag von 7Fifty » 25. Mär 2020

sven1 hat geschrieben:
25. Mär 2020
.
Ah... da knickt der Erste schon ein in seiner Meinung.

Mal gucken, was hier noch so die Admins machen... :cool:
sʇǝıɓǝ ıʞɐɹns, ɟןıǝɓǝ nus ʌoɹɐns; sʇǝıɓǝ ıʞɐɹns, zǝıɓǝ nus pǝu ʍǝɓ!

Benutzeravatar
cardanbeater
Beiträge: 37
Registriert: 29. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha XV1000SE von 1983, Yamaha XJ650 von 1983, BMW80G/S von 1986
Wohnort: Losbergsgereuth

Re: "Homeoffice"

Beitrag von cardanbeater » 25. Mär 2020

Danke Ratz, sehr informativ.
Wir ham auch so zwei Verschwörungstheoretiker in der Abteilung, beide aus dem ehemaligen Osten Deutschlands. Die glauben den offiziellen Stellen nichts. Kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Bleibt gesund
Wir können leider kein Homeoffice, Schraubstock ist einfach zu schwer. Dafür Teilbereiche Kurzarbeit. Nur wir wieder nicht tappingfoot
Stell dir vor es ist Kurzarbeit und keiner kommt hin... :dontknow:
Every Generation Got It's Own Disease

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2279
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Tomster » 26. Mär 2020

7Fifty hat geschrieben:
25. Mär 2020
sven1 hat geschrieben:
25. Mär 2020
.
Ah... da knickt der Erste schon ein in seiner Meinung.

Mal gucken, was hier noch so die Admins machen... :cool:
Du wirst schon mal ganz genau beobachtet :shock:

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

Benutzeravatar
theTon~
Hausmeister & Administrator
Beiträge: 7545
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: "Homeoffice"

Beitrag von theTon~ » 26. Mär 2020

Normalerweise sind politische/gesellschaftspolitische Themen hier Tabu. :oldtimer:

Aber aufgrund der tiefgreifenden Einschnitte in unserer Leben, der reduzierten zwischenmenschlichen Kontakte und der oftmals daraus resultierenden existenzbedrohenden Folgen, finde ich es dennoch sinnvoll dieses Thema als Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch offen zu lassen.

Unterlasst jedoch bitte politische Diskussionen und Grabenkämpfe!
Berichtet gerne über Euch, Eure Arbeit und die Veränderungen in Eurem Leben.

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3297
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Schinder » 26. Mär 2020

theTon~ hat geschrieben:
26. Mär 2020
Unterlasst jedoch bitte politische Diskussionen und Grabenkämpfe!

Moin

Der Ansicht bin ich auch.
Mittlerweile weiß man doch, die Aliens sind schuld.
Erst Schwächen sie uns mit Viren, dann kommt die Invasion.
Ihr werdet schon sehen ..... :oldtimer:


Gruss, Jochen !
So geht das nicht.

Online
Benutzeravatar
karlheinz02
Beiträge: 185
Registriert: 5. Dez 2018
Motorrad:: Yamaha SRX 1989, Zündapp KS 1977
Wohnort: Burghausen

Re: "Homeoffice"

Beitrag von karlheinz02 » 26. Mär 2020

cardanbeater hat geschrieben:
25. Mär 2020
...
Wir können leider kein Homeoffice, Schraubstock ist einfach zu schwer. Dafür Teilbereiche Kurzarbeit. Nur wir wieder nicht tappingfoot
Stell dir vor es ist Kurzarbeit und keiner kommt hin... :dontknow:
Mein Lötkolben wäre um einiges leichter als ein Schraubstock, und Telefon hat man eh...andererseits ist es mir auch ganz recht, mal aus den eigenen Wänden rauszukommen, auch wenn das Ziel der Mopedfahrt die Arbeitsstelle ist :zunge:
In der Arbeit selbst ist es kein größeres Problem, ich kann mir meine Kontakte einigermaßen aussuchen und auch auf Abstand halten :grinsen1:
Aber auch bei uns heißt es schon Zeitkonto / Resturlaub abbauen, man will auf alles eingestellt sein. Mal schauen, in der Politik wird ja schon über eine Exitstrategie gesprochen.
Grüße, Karl-Heinz
Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 1381
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: "Homeoffice"

Beitrag von Speed » 26. Mär 2020

theTon~ hat geschrieben:
26. Mär 2020
]Unterlasst jedoch bitte politische Diskussionen
Die Schnittmenge der Mitglieder hier im Forum ergibt sich aus dem Grund der Anmeldung.

Aber schon in dieser "Schnittmenge" gibt es sehr unterschiedliche Ansichten!

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters.

Manche werden verteufelt, wenn sie hier im "Umbau-Forum" ihren Umbau vorstellen. Kackstühle werden gelobt, schöne Umbauten werden schlecht geredet.

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters!

Was ich damit sagen will:

Wir haben soviel "Diskussionsstoff" dem Kernthema entsprechend, daß politische Themen aussen vor bleiben sollten. So ist es vom "Forumsgründer" auch vorgesehen.

Von Gesprächen her schätze ich René so ein, daß er es, im Übrigen wie ich auch, folgendermaßen hält:

Leben und leben lassen!

Soll heißen, er lässt hier schon einiges laufen, bevor er einschreitet.

Grüße von der Nordseeküste

🙋

PS: Bin gestern bei schönstem Wetter gefahren. Das vertreibt trübsinnige Gedanken.
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Online
Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5789
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: "Homeoffice"

Beitrag von obelix » 26. Mär 2020

Ein Hoch auf das Homeoffice...
Ich habs ned so gut. Ich sitz zu Hause und kann nix schaffen. Und gestern abend kam ne E-mail, dass die Firma Kurzarbeit beantragt hat. Was nix anderes bedeutet, als dass ich mit dem Geld am äussersten Ende des roten Bereiches laufe. 40% weniger Einkommen, das steckst ned mal eben so wech.

Ganz toll...

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

AceofSpades
Beiträge: 423
Registriert: 6. Mär 2016
Motorrad:: Einige alte Kawasaki Superbikes

Re: "Homeoffice"

Beitrag von AceofSpades » 26. Mär 2020

@Tomster

Klasse :lachen1: .daumen-h1:

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 665
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: "Homeoffice"

Beitrag von knobi92 » 26. Mär 2020

Ich bin froh, noch keine Kurzarbeit zu haben, aber es ist bereits für die Zeit nach Ostern im Gespräch. Wir sind leider sehr Automobilabhängig... aktuell sind zwei Kollegen im Krankheitsstand was für mich bedeutet.. ich sitze alleine da mit einem der Chefs. Solange dies sich nicht verändert, wird es keine Kurzarbeit geben.

@ Obelix: Auch bei uns wird knapp mit nur 60%. Meine Frau war gerade dabei sich zu bewerben und sich an der Fernuni einzuschreiben.. mangels offener Botschaften nun nicht möglich. Aber wir sehen es auch positiv: mit drohender Kurzarbeit, stattfindender Hochzeit und Gebühren für die Uni wäre es eine Katastrophe geworden. Also lieber Uni und Hochzeit in einem halben Jahr und jetzt etwas besser Luft bekommen. Grüße aus der Nachbarschaft.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows