forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

unlackierte Teile

Lackierung, Oberflächenveredelung, optische Details
Benutzeravatar
Schrakenbach
Beiträge: 13
Registriert: 3. Apr 2013
Motorrad:: Dampfrad 11½
Phaeton 250 "Rosa Luxemburg"
Halbrenner 500
die Zweimotorige

Re: unlackierte Teile

Beitrag von Schrakenbach » 3. Okt 2013

So, mal sehen ... vielleicht geht's doch mit den Bildern ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Splendor te non domum portat.

Benutzeravatar
XRTT
Beiträge: 307
Registriert: 23. Aug 2013
Motorrad:: Harley XR 1000
Wohnort: Berlin

Re: unlackierte Teile

Beitrag von XRTT » 3. Okt 2013

Ich kann das hier empfehlen:

http://www.oldischutz.de/

Das hat sich in der Oldtimerrestaurierung einen Namen gemacht, läßt sich gut verarbeiten und ist praktisch unsichtbar. Ich weiß allerdings nicht, ob es auch auf blanken Tanks gut aussieht.
Hoch sitzen - tief greifen !

Benutzeravatar
7StarMantis
ehem. Moderator
Beiträge: 1920
Registriert: 17. Jan 2013
Motorrad:: Z550B3 '82 (McFly) +
Z550B2 '81 (Dr. Brown) =
Fluxkompensator
Wohnort: Hamburg

Re: unlackierte Teile

Beitrag von 7StarMantis » 10. Okt 2013

Moin,

Bilder kannst du schon einfügen! Du musst mal den "Vollständigen Editor" benutzen, dort auf "Datei hochladen" und danach auch "Datei im Betrag anzeigen" klicken.

Würde mich interessieren, wie dein Tank aussieht! Habe das auch vor :)

Gruß
Dominik
E=MC² <=> Energy = Milk Café²

Benutzeravatar
hoyaka
Beiträge: 31
Registriert: 26. Mai 2013
Motorrad:: HOYAKA (Honda CB900F-Umbau, 1983/2013)
Kawa W650, 2000 (2015 verkauft)
Harley Street Bob (2010)
Kontaktdaten:

Re: unlackierte Teile

Beitrag von hoyaka » 13. Okt 2013

Ich habe bei meiner Bolle unterschiedlich gearbeitet. Der Tank ist transparent lackiert (zuvor transparente Grundierung, dann Klarlack) und der Rahmen ist transparent pulverbeschichtet. Den Tank habe ich nicht pulverbeschichtet, da es beim Erhitzen (Einbrennen) auf 180 Grad zu Verformungen in Blechteilen kommen kann. Bisher bin ich recht zufrieden mit den Ergebnissen, allerdings sieht man bei minimalen Lackschäden schneller die kleinen Rostadern, welche unter einem farblack nicht auffallen würden. Aber an einem Cafer kann ich damit leben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DonMartin
Beiträge: 36
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: XS650
CB550
XT500

Re: unlackierte Teile

Beitrag von DonMartin » 4. Nov 2013

Transparente Grundierung? Wo gibt es die denn, bzw von welcher Marke???

....wenn Politiker von Transparenz reden kommt es immer ganz rabenschwarz :stupid:

Martin

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1185
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: unlackierte Teile

Beitrag von DerAlte » 4. Nov 2013

Fertan bietet sich als Ersatz für Owatrol an. Gibt auch so einen leicht bräunlichen Ton. Platzt definitiv nicht ab. Wie es mit der Abriebfestigkeit aussieht kann ich nicht sagen. Muß allerdings alles Blank sein, sonst wird's mit Fertan dunkelschwarz :oldtimer:

Grüße Volker

Benutzeravatar
Dannyboy
Beiträge: 233
Registriert: 10. Apr 2013
Motorrad:: Yamaha SR500, RD 50, KTM EXC 350F, NSU OSL 201
Wohnort: 87600 Kaubeuren

Re: unlackierte Teile

Beitrag von Dannyboy » 4. Nov 2013

Jungens,

was ebenfalls funzt ist Leinöl! :oldtimer:
Damit bearbeiten wir unsere blanken Teile.
Was auch gut gehen soll wenn man eher nen rattigen Stil haben möchte ist brünieren. Das Zeug gibt es in verschiedenen Ausführungen, kommt auch sehr geil, hab ich aber selber noch nicht probiert

lg Dannyboy
--- Wenn du fährst wie ein Blitz, wird es dich erwischen wie ein Donnerschlag! ---

Benutzeravatar
eric
Beiträge: 68
Registriert: 30. Okt 2013
Motorrad:: bmw gs 1100, kawasaki z 750 e

Re: unlackierte Teile

Beitrag von eric » 14. Nov 2013

Mich interessiert auch die transparente Grundierung? Ich suche mir nen Wolf danach, die Sachen die man findet klingen kaum vertrauenswürdig. Hat jemand tips?
"det bekommen wa schon hin"

Benutzeravatar
eric
Beiträge: 68
Registriert: 30. Okt 2013
Motorrad:: bmw gs 1100, kawasaki z 750 e

Re: unlackierte Teile

Beitrag von eric » 14. Nov 2013

vor allem beim tank würde mich interessieren, wie man dauerhaft ergebnisse wie das hier hinbekommt. also geht nur um den tank, nicht den rest. vielen dank schon mal für die hilfe.

das einzige was ich bis jetzt als transparente grundierung gefunden habe ist das hier:
http://www.amazon.de/dp/B001UNTGQU/ref= ... B001UNTGQU

Bild

oder das hier?
Bild
"det bekommen wa schon hin"

soni
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mai 2013
Motorrad:: Suzuki GSX-R 600
Monkey 125
Yamaha XS 400 (4G5)

Re: unlackierte Teile

Beitrag von soni » 21. Nov 2013

Wie wäre es mit Zaponlack von Clou ?

Antworten

Zurück zu „Lackierung | Oberflächenbehandlung | Optik“

windows