forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Harley Davidson» "Eifel"-Roadster(Racer)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Hägar
Beiträge: 61
Registriert: 19. Nov 2013
Motorrad:: Harley XL1200 R , XT600, GasGas300, RD350, HQV 701
Wohnort: Jülich

Harley Davidson» "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von Hägar » 1. Apr 2017

Hi,
damit das Harley Unterforum nicht einschläft, ein neues Bild meiner wieder modifizierten Sportster. Habe das Fahrwerk verbessert (Wilbers TS630 Federbeine). Die FZR1000 Gabel ist auch fast einbaufertig. Dann noch eine Ignitech Zündung, die sehr gut funktioniert und ein neues schwarzes Kleidchen für diverse Lackteile. Die erste große Eifeltour dieses Jahr hat schonmal großen Spaß gemacht.
Grüße
Christoph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
doctorbe
Beiträge: 257
Registriert: 25. Feb 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM4 CR '85

Moto Guzzi Monza Umbau '81, ex
Moto Guzzi 750s '74, ex
Wohnort: Eschborn

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von doctorbe » 1. Apr 2017

Jetzt nur noch den Motor richtig rum rein und alles ist im Lack :oldtimer:
Hand zum Gruß Bernward

Benutzeravatar
bigblokudo
Beiträge: 153
Registriert: 12. Nov 2015
Motorrad:: Yamaha Sr 535 Miles Motors
Aprilia Pegaso Factory 660
Wohnort: Münsterland

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von bigblokudo » 1. Apr 2017

Moin,

Wieviele Scheiben fährst du auf der Supertrappse?
Ich fahr auf meinen Eintöpfen nur 9 und es brennt mir
Schon das Trommelfell weg!!

Gruss Udo

Benutzeravatar
Schmorbraten
Beiträge: 544
Registriert: 10. Dez 2015
Motorrad:: Norley 1250, Road King Police
Wohnort: Bad Honnef

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von Schmorbraten » 1. Apr 2017

Hägar hat schon ein paar Scheibchen auf der Supertrapp drauf, so wie es aussieht.
ich habe gar keine dran :-)
Ne, ich hab keine Lust

Hägar
Beiträge: 61
Registriert: 19. Nov 2013
Motorrad:: Harley XL1200 R , XT600, GasGas300, RD350, HQV 701
Wohnort: Jülich

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von Hägar » 1. Apr 2017

Es müssten 25 Scheiben sein. Aber glaub mir, das Mopped ist nicht laut. Natürlich lauter wie erlaubt, trotzdem fahre ich an der Polizei vorbei ohne angehalten zu werden. Unter Last und so ab ca. 3000U/min wird der Klang schon kernig. Nicht so der typische Harleysound, irgendwie anders, besser. :grinsen1:
Bei meiner XT600 war mir der Supertrapp mit nur 7 Scheiben auch schon fast zu laut. 'muss wohl an der unsymetrischen Zündfolge der Harley liegen, das er da nicht so aufdringlich klingt.

bigblokudo hat geschrieben:Moin,

Wieviele Scheiben fährst du auf der Supertrappse?
Ich fahr auf meinen Eintöpfen nur 9 und es brennt mir
Schon das Trommelfell weg!!

Gruss Udo

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 617
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von kramer » 2. Apr 2017

doctorbe hat geschrieben:Jetzt nur noch den Motor richtig rum rein und alles ist im Lack :oldtimer:
Hand zum Gruß Bernward
Selbst das würd nicht helfen. Bei dem kleinen Winkel zwischen den Zylindern paßt dann ja gar kein Tank mehr dazwischen - is jetz' schon so klein.

Einfach falsch konstruiert, das Teil. ;-)

Peter

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10682
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von grumbern » 2. Apr 2017

'muss wohl an der unsymetrischen Zündfolge der Harley liegen, das er da nicht so aufdringlich klingt.
Wohl eher am Langhub und etwas zahmeren Steuerzeiten, vielleicht sogar weniger Kompression? Das macht viel aus ;)

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6483
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von Bambi » 2. Apr 2017

Hallo Hägar,
um es mal ausnahmsweise in englisch zu sagen: You put the 'sport' back into the Sportster!
Anerkennend begeisterte Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

martin58
Beiträge: 368
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Gespann (Eigenbau, EZ 75), hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000a1, gpz1100, suzuki dr 800, suzuki dr 600
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Harley "Eifel"-Roadster(Racer)

Beitrag von martin58 » 2. Apr 2017

ein gar hypsches moped hast du da auf die räder gestellt!

Antworten

Zurück zu „Harley Davidson“

windows