Ducati» Restekiste Projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
DesMon
Beiträge: 62
Registriert: 1. Okt 2015
Motorrad:: Ducati Monster M900, Bj.93
Ducati ST2, Bj.97
Simson SR50, Bj.90

Ducati» Restekiste Projekt

Beitrag von DesMon » 17. Sep 2018

Bonjour Freunde des gepflegten Umbaus,

nachdem ich eigentlich fast nur Mitleser bin und mir für mein Projekt hier ein paar Ideen aufsauge, habe ich mich nun doch entschlossen hier den Aufbau zu Dokumentieren.

Kurz zur Vorgeschichte...

Vor ca. 4 Jahren, hatte ich an meiner Ducati Monster Bj.93, eine Motorrevision vollzogen (was eigentlich nicht nötig gewesen wäre).
Sie bekam in dem Zuge neue (Schmiede)Kolben und der komplette Motor wurde gereinigt, neu gelagert und dann noch neu lackiert!
Dann im Frühjahr ca. 1000km eingefahren (ich wollte es so).
Als ich die Einfahrzeit geschafft hatte, war ich mit ein paar Freunden unterwegs und musste ziemlich ordentlich am Gas drehen, da sie alle höher Motorisiert waren und hier kam dann ein AHA Effekt! Die Monster rannte wie das Böse, was ich so von ihr nicht kannte!

In meinem Kopf stand schon länger der Gedanke, ein Zweit/Soziusbike (da ich hin und wieder mit Sozia fahre) zu kaufen.
Da in diesem Jahr dann allerdings mein Kind geboren wurde, musste ich finanziell erstmal wieder Abstand davon nehmen.

Nach dem AHA Effekt keimte allerdings der Gedanke, ich könnte mir selbst etwas aufbauen.
In der Garage schlummerten noch viele Ducati Teile (mein Vater hatte die selbe Monster wie ich, die aber nach einem Unfall Schrott war und ich nur einige Teile noch retten konnte), wie ein kompletter 900er Motor, Gabel, Sitzbank, Elektrik komplett etc.!

Wieder in der Garage alles raus geholt und uberlegt, welchen Rahmen nimmt man jetzt!
Da es ursprünglich ein Tourer werden sollte, man aber mit so einem alten Motor dann aber auch nicht jeden Rahmen nehmen kann, sollte es ein ST2 Rahmen werden.
Wie der Zufall wollte, bekam ich dann für einen sehr günstigen Taler, einen TipTop Rahmen inkl. Tank, Schwinge und Federbein einer ST2 mit deutschen Papieren. Wunderbar auch, das der Abgasschlüssel ausgenullt ist, und somit dem Projekt nichts im Wege Stand.
Es sei zu erwähnen, das ich eng mit einem Prüfer zusammenarbeite und ich jeden Schritt, der wichtig ist, mit ihm vorher bespreche.

Das war dann also der Urzustand...

Bild

Bild

Bild


Stück für Stück wurde das Puzzle zusammengesetzt, Teile organisiert.
Ziel ist es für mich, aus all den Ersatzteilen, die ich noch liegen habe ein Bike zu bauen. Alles Handmade und gebrauchte Teile. Nur vereinzelt werden neue Teile verwendet! Wie Kette etc.!

Ich war dann Ende letzten Jahres schon recht weit, mit neu gefertigter Verkleidung und es stand dann nur noch das Modellieren eines Hecks an.

Bild

Leider kam dann ein familierer Tiefschlag!
Anfang diesen Jahres, so im März, hatte ich dann wieder bissl Nerv, mich drum zu kümmern!
Da es finanziell nun noch enger wurde, kam ich zu dem Entschluss, meinen Gedanken von einem CafeRacerDirtTrackScramblerirgendwas umzusetzen.
Also in der Garage alles runter gerissen und dat Ding naggisch hingestellt...

Bild

So, und ab jetzt passt der Aufbau auch hier ins Forum und werde euch daran teilhaben lassen!

Ich verstehe es als Langzeitprojekt. Wie ich Zeit und Geld habe, werde ich immer wieder bissl was machen.
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn loud Pipes, save lives!

Bambi
Beiträge: 4316
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von Bambi » 17. Sep 2018

Hallo DesMon,
schade, die Tourenversion hatte was. Aber ich wünsche Dir mit der Neu-Ausrichtung ebensoviel Spaß und Erfolg!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

DesMon
Beiträge: 62
Registriert: 1. Okt 2015
Motorrad:: Ducati Monster M900, Bj.93
Ducati ST2, Bj.97
Simson SR50, Bj.90

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von DesMon » 17. Sep 2018

Bambi, vielen Dank!

Im Grunde hab ich ja alles noch da, und wenn ich will, könnte ich theoretisch alles wieder relativ schnell anbauen. Aber es ist eben auch ein Kostenfaktor, der jetzt nicht mehr passt, leider.

Ich habe dann begonnen, alles zusammen zu stecken um sie dann auf eigenen Beinen stehen zu haben.
Ich wollte vorn eine kleine klassische Rundlampe, die etwas weiter vor steht.
Da ich auch bissl mit Simson zu tun habe, wollte ich unbedingt eine Kugellampe einer S50 haben. Vorteil hier, es gibt auch ein Schutzgitter dafür, was später evtl dran soll!

Der Stil soll eine Mischung zwischen Dirt/Street Tracker/Scrambler werden.

Bild

So stand sie dann erstmal da...
Die Sitzbank hatte ich schon fertig. Sie wurde für Fahrer und Beifahrer mit Gelkissen ausgestattet und mit einem neuen Bezug fertig gestellt!

BildBildBildBildBildBildBildBild
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn loud Pipes, save lives!

DesMon
Beiträge: 62
Registriert: 1. Okt 2015
Motorrad:: Ducati Monster M900, Bj.93
Ducati ST2, Bj.97
Simson SR50, Bj.90

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von DesMon » 17. Sep 2018

Und noch kurz ein paar Infos zum bisher geschehenen...

Es handelt sich nun um einen Rahmen einer ST2 samt Tank und Schwinge.
Die Gabelbrücke unten ist von einer Monster 900, die obere von einer Monster 1000. Die Riser sind eigens gefräst wurden und müssen nur noch endbearbeitet werden. Der Lenker ist im Moment noch ein SBK Lenker, der wird allerdings noch von einem LSL NakesBike Lenker ersetzt.
Der Motor und die Sitzbank sind ebenfalls von einer Monster 900.
Das Federbein hinten, war früher in einer Multistrada 1000 verbaut.
Die Gabel vorn, ist von einer 900er SS, weil voll einstellbar! Diese habe ich auch schon revidiert und farblich angepasst, also die Gabelfüße.

BildBild
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn loud Pipes, save lives!

Aceli
Beiträge: 163
Registriert: 2. Jul 2013
Motorrad:: Ducati Monster 620
Ducati ST2

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von Aceli » 18. Sep 2018

Moin,
das mit einem Langzeit Projekt kenne ich :(
aber es nützt ja nichts.... mach so wie du kannst. Ich bleib mal hier dran. Ducati Interessiert mich immer.

Finde ja den St2 Rahmen ja nicht ganz so Tol. Er ist hinten halt nicht so schön, und dadurch schwierig was daraus zu machen...

aber bin gespannt :)
Projekt : Ducati ST 2

DesMon
Beiträge: 62
Registriert: 1. Okt 2015
Motorrad:: Ducati Monster M900, Bj.93
Ducati ST2, Bj.97
Simson SR50, Bj.90

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von DesMon » 18. Sep 2018

Moin Danke, bin schon etwas weiter, aber Stück für Stück! ;-)

Bild

Weiter ging es dann mit dem Fender vorn. Der ist auch original und wurde eingekürzt. Ebenso der Spritzschutz hinten. Der wurde ebenso beschnitten.
Der "Abfall" wurde dann direkt als Flysreen verwendet, was eher zufällig zustande kam. Heißluftföhn und 2K Kleber machen es möglich.
Da ich noch eine Cockpitabdeckung einer 1098 über hatte, wurde beides an die Brücke oben angepasst und miteinander verklebt.
Es muss nur noch final bearbeitet werden dann passt das!

Dann habe ich begonnen den Krümmer vorzubereiten.
Dieser stammt auch wieder von einer 900er Monster. Nur das Rohr des stehenden Zylinders musste ich von einer ST2 organisieren, weil es sonst nicht mit der Schwinge passt.
Das Krümmerkreuz wurde für besseres ausatmen aus 4 90° Bögen, zusammengesetzt. Ich muss demnächst dann erstmal das Rohr vom liegenden Zylinder mit dem Kreuz verschweißen, dann wäre diese Sache auch erstmal erledigt.

Bild
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn loud Pipes, save lives!

DesMon
Beiträge: 62
Registriert: 1. Okt 2015
Motorrad:: Ducati Monster M900, Bj.93
Ducati ST2, Bj.97
Simson SR50, Bj.90

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von DesMon » 18. Sep 2018

In der Zwischenzeit, hatte ich mir Harley Töpfe organisiert!
Haben eine e Nummer und sind schön Zigarrenförmig, wie ich es möchte. Die hab ich erstmal nur mit einem Provisorium befestigt, um zu sehen wie es wirkt.

Bild

Zeitgleich habe ich begonnen den Heckrahmen zu ändern! Meine Vorstellung war es, ihn so zu gestallten, das er die Form der Sitzbank fortführt.
Leider hab ich es aber nicht ganz so hinbekommen wie es mir vorschwebte! :roll:
Drum griff ich kurzer Hand dann doch zu einem Loop!
Ich weiß, die Hefter sind nicht so prall, aber fürs erste Mal WIG gehts schon. Der Rahmen wird dann später von einem Rahmenschweißer fertig gemacht. Ich setze nur Hefter, damit ich dir Grundform habe. Bin nicht so der große Schweißer. Ich hab es eher mit den Kabeln. :)

BildBildBildBild

Am Wochenende kam ich dann dazu, die unteren Rahmenstreben in Angriff zu nehmen. Eine Seite habe ich fast fertig und konnte sie leider nicht zu Ende bringen, weil meine Flex den Geist aufgab. :shock:
Aber man kann zumindest sehen, wo es hingeht.

Bild


Das ist derzeit der Istzustand und soll nun Stück für Stück weiter gehen.
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn loud Pipes, save lives!

DesMon
Beiträge: 62
Registriert: 1. Okt 2015
Motorrad:: Ducati Monster M900, Bj.93
Ducati ST2, Bj.97
Simson SR50, Bj.90

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von DesMon » 28. Sep 2018

So, hab mir nun erstmal eine Flex ausgeliehen um wenigstens etwas weiter zu kommen.

BildBild

Die Rohre wurden geheftet und gerichtet, das es nun passt! Heut und morgen werd ich dann die andere Seite fertig machen...
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn loud Pipes, save lives!

Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1404
Registriert: 21. Sep 2014
Motorrad:: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R 996
Ducati Pantah Racing
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Benelli Sport
Wohnort: SHA

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von beast666 » 28. Sep 2018

Ich bleib da mal dran, sieht interessant aus!

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8132
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Ducati» Ducati Restekiste Projekt

Beitrag von grumbern » 28. Sep 2018

Gebabbt trifft es da besser. Irgendwas ist da an Deinem Schweißgerät völlig daneben, oder die Übrung fehlt (oder beides).
Solche Schweißversuche haben an einem Rahmen nichts zu suchen! Hast Du nicht irgendwelche Reste, mit denen vorher üben und einstellen kannst? Auch der TÜV sieht lieber saubere Nähte, als irgendwas zurechtgeschliffen und verspachteltes ;)
Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Ducati“

windows