Kantenschutz Regeln

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern

Moderator: blatho

Benutzeravatar
rawberry
Beiträge: 493
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 16:34
Motorrad: Honda Clubman
Ducati Pantah
Wohnort: Waltrop

Kantenschutz Regeln

Beitragvon rawberry » Mi 31. Mai 2017, 18:10

Hi!

Gibt es irgendwo Regelungen bezüglich Kantenschutz bei GFK Verkleidungen?
Ich finde leider nichts tolles.
Habe mal irgendwo irgendwas mit 50mm aufgefasst, aber in welchem Zusammenhang nur...

Danke :)

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 2527
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 14:05
Motorrad: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon Schinder » Mi 31. Mai 2017, 18:13

Moin

Natürlich gibt es die.
Als wenn es in D-Land für irgendwas keine Regeln gäbe ...

Diese entsprechen aber nur dem halbwegs gesunden
Menschenverstand bezgl Verletzungsgefahr.


Gruss, Jochen !

“Zähmen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen
und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.“
Albert Einstein

Benutzeravatar
rawberry
Beiträge: 493
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 16:34
Motorrad: Honda Clubman
Ducati Pantah
Wohnort: Waltrop

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon rawberry » Mi 31. Mai 2017, 19:33

Okay.

Im speziellen habe ich mir Gedanken darüber gemacht ob ich denn am Höcker eigentlich auch einen Kantenschutz bräuchte...
aber da sagt mein gesunder Menschenverstand dass es Quatsch ist.

An der Halbschale kommt natürlich ringsherum was drauf.
Kann es sein dass die 50mm daher kommen, dass die Kanten diese Entfernung zu Körperteilen haben müssen?

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 3584
Registriert: Do 14. Aug 2014, 12:52
Motorrad: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon obelix » Mi 31. Mai 2017, 21:34

rawberry hat geschrieben:Habe mal irgendwo irgendwas mit 50mm aufgefasst...
Naja, 5cm Materialstärke wäre etwas... heftig...
"Scharfkantige" Teile müssen mit einem Kantenschutz abgesichert werden. Diese Scharfkantigkeit wird definiert über den Radius. Leider finde ich grade meine Unterlagen ned, ich meine, es wird ein Mindestradius von 1,5mm (also 3mm Durchmesser) verlangt, drunter benötigt man nen KS. Allerdings finden sich im Netz auch Angaben von 2mm, 2,5mm, 3mm und 3,5mm.

Gruss

Obelix
Heute habe ich mir Arbeits-Schutzhandschuhe gekauft. Die taugen nix... Vor Arbeit schützen die überhaupt nicht!

Benutzeravatar
rawberry
Beiträge: 493
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 16:34
Motorrad: Honda Clubman
Ducati Pantah
Wohnort: Waltrop

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon rawberry » Mi 31. Mai 2017, 21:40

Ich bedanke mich. Genau das habe ich irgendwie erwartet...
Ist das selbe wie mit dem Thema des Lenkeinschlages, befürchte ich: Jeder kennt einen anderen Wert.

Blacksheep91
Beiträge: 17
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 19:57
Motorrad: BMW K100 (verkauft)
Yamaha XJ 900 (im Aufbau)
Suzuki GS 500e

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon Blacksheep91 » Do 15. Jun 2017, 12:44

5.
Ladebrücken in Fahrtstellung, Hubladebühnen und vergleichbare Einrichtungen in Fahrtstellung, sofern sie nicht mehr als 10 mm seitlich über das Fahrzeug hinausragen und die nach vorne oder nach hinten liegenden Ecken der Ladebrücken mit einem Radius von mindestens 5 mm abgerundet sind; die Kanten sind mit einem Radius von mindestens 2,5 mm abzurunden,
Quelle:
https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__32.html

Hab nur das gefunden. Ist aber sinngemäß übertragbar. Bei mir in der Arbeit ist es so, dass bei Autos ein Mindestradius von 2,5mm eingehalten werden muss. Man muss dazu sagen, dass ich in der Fahrzeugentwicklung tätig bin. Damit bist jedenfalls auf der sicheren Seite. D.h. Bei einer Schichtdicke von 5mm ist alles Ok. Darunter kommts drauf an wie die Winkel der Flächen zueinander stehen

z.B.: Blech 90Grad abwinkeln mit 2,5mm Radius und dahinter eine 2,5mm Fläche stehen lassen wäre also theoretisch möglich. Das Ende muss aber zur Fahrzeuginnenseite zeigen (Radkasten)

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 10912
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abano carrera" CR im Aufbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon f104wart » Mo 19. Jun 2017, 01:28

rawberry hat geschrieben:Ich bedanke mich. Genau das habe ich irgendwie erwartet...
Ist das selbe wie mit dem Thema des Lenkeinschlages, befürchte ich: Jeder kennt einen anderen Wert.
Dann frag doch einfach Deinen TÜV-Prüfer. Und den Wert, den der kennt, den nimmst Du dann.

...wie beim Lenkanschlag. :grinsen1:

.
Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
Höcker aus Autoteilen
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
rawberry
Beiträge: 493
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 16:34
Motorrad: Honda Clubman
Ducati Pantah
Wohnort: Waltrop

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon rawberry » Mo 19. Jun 2017, 20:57

Manchmal ist es besser auch einfach gar nicht zu fragen, um keine schlafenden Hunde zu wecken :D

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 10912
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abano carrera" CR im Aufbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Kantenschutz Regeln

Beitragvon f104wart » Di 20. Jun 2017, 00:22

Gesunder Menschenverstand tut´s manchmal auch.

Kanten, an denen man sich und andere bei einem Unfall verletzen könnte, müssen abgerundet (gebördelt) oder mit einem Kantenschutz versehen werden.

Dazu gehören die vorderen und seitlichen Kotflügelkanten und die umlaufende Kante einer Verkleidung und der Verkleidungsscheibe.

Das man von unten gegen den Höcker fällt, ist relativ unwahrscheinlich. Trotzdem würde ich hier alleine schon aus ästhetischen Gründen auch keine scharfe Kante haben wollen.

.
Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
Höcker aus Autoteilen
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#


Zurück zu „Rechtliches | Zulassungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast