forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Reifenfreigabe ab 2020

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 510
Registriert: 6. Jun 2014
Motorrad:: GS / GSX / GSXR / DR
Wohnort: bad homburg - hessen

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von fish » 10. Feb 2020

Wie, Nein?
siehe meinen beitrag eine seite vorher :wink:

Benutzeravatar
r550
Beiträge: 372
Registriert: 30. Mai 2018
Motorrad:: VH Honda CB 500 Bj. 82
VH Suzuki GSXR 1100 Bj. 88

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von r550 » 10. Feb 2020

Hier noch mal in epischer Breite erklärt:
https://www.adac.de/-/media/pdf/motorra ... raeder.pdf
Wichtig: Alle Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Reifenhersteller beziehen sich auf 100% serienmäßige Motorräder. Deshalb ist es durchaus sinnvoll, das Motorrad als Ganzes abnehmen zu lassen. Da die Reifen nach UNECE R 75 als Bauteil genehmigt sind, sollte der Prüfer jedoch nur den korrekten Einbau und den Freigang kontrollieren, denke ich. Wenn dann der Loop nicht zum Shinko passt ist es auch ok :prost:
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16734
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von f104wart » 28. Feb 2020

Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 2028
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500
78er CY 50
79er F 700
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von Alrik » 28. Feb 2020

Ich hab's mir angeschaut. So ab ca. 4:20 kann man sich die Lebenszeit sparen.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen im PLZ-Bereich 64, 63, 60, 61 und Umgebung vorzugsweise per PN.

Benutzeravatar
rawberry
Beiträge: 729
Registriert: 17. Feb 2014
Motorrad:: Ducati Pantah 500sl
Bonneville 50th Anniversary CaféLite
Wohnort: Waltrop

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von rawberry » 2. Mär 2020

Ich habe hier so einen Spezialfall...

Im Fahrzeugschein ist die alte Reifengröße eingetragen, sprich beispielsweise 3.25 x "xx".
Im alten, jedoch bereits entwerteten Fahrzeugbrief ist die neue Bezeichnung eingetragen, welche ich auch momentan fahre.
Im neuen Fahrzeugbrief steht ja keine Größe mehr drin.


Was macht man denn nu?...

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 2028
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500
78er CY 50
79er F 700
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von Alrik » 2. Mär 2020

Wenn's im alten Brief steht, ist die Größe Bestandteil der Betriebserlaubnis und darf auch weiterhin gefahren werden, auch wenn sie nicht im Schein steht.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Konkrete Anfragen zu Abnahmen im PLZ-Bereich 64, 63, 60, 61 und Umgebung vorzugsweise per PN.

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows