forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Reifenfreigabe ab 2020

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 496
Registriert: 6. Jun 2014
Motorrad:: GS / GSX / GSXR / DR
Wohnort: bad homburg - hessen

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von fish » 10. Feb 2020

Wie, Nein?
siehe meinen beitrag eine seite vorher :wink:

Benutzeravatar
r550
Beiträge: 332
Registriert: 30. Mai 2018
Motorrad:: VH Honda CB 500 Bj. 82
VH Suzuki GSXR 1100 Bj. 88

Re: Reifenfreigabe ab 2020

Beitrag von r550 » 10. Feb 2020

Hier noch mal in epischer Breite erklärt:
https://www.adac.de/-/media/pdf/motorra ... raeder.pdf
Wichtig: Alle Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Reifenhersteller beziehen sich auf 100% serienmäßige Motorräder. Deshalb ist es durchaus sinnvoll, das Motorrad als Ganzes abnehmen zu lassen. Da die Reifen nach UNECE R 75 als Bauteil genehmigt sind, sollte der Prüfer jedoch nur den korrekten Einbau und den Freigang kontrollieren, denke ich. Wenn dann der Loop nicht zum Shinko passt ist es auch ok :prost:
Gruß
Klaus

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows