Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Güni58
Beiträge: 5
Registriert: 15. Aug 2018
Motorrad:: Suzuki gsx 400E bj 1988

Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von Güni58 » 15. Aug 2018

Hallo alle zusammen ich stell mich mal kurz vor ich bin aus Blaubeuren 28 Jahre alt.. Und habe mir vor kurzem ein suzuki 400e Gekauft.. ich wil garnicht so viel machen will ein neuen Lenker ,Blinker, rückleuchte und die Sitzbank ändern.... mit der heck Verkürzung habe ich probleme mit dem tüv, die tüvs hier meinen das die das nicht abnehmen außer ich habe von suzuki ein Segen dafür, aber suzi sagt die geben Sowas nicht raus!! Dieses Thema wurde sicher öfter angesprochen daher denke ich das es sicher welche aus meiner Region gibt und mir weiter helfen kann... währe echt dankbar:)

Sorry für die rechtschreib und Grammatik Fehler :?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3168
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von sven1 » 15. Aug 2018

Moin Güni,

zuerst einmal herzlich willkommen und hallo hier im Forum.

Du liegst vollkommen richtig, das Thema ist hier bereits in epischer Breite durchgekaut worden. Hier kannst du bestimmt mit der Suchfunktion einiges finden.

Tipp von mir, such dir einen neuen TÜV Ingenieuer.

Ganz wichtig, mach vordem Termin mitdem Prüfer so genaue Angaben zu deinem Umbauwie eben möglich. Das müssen keine technischen Zeichnungen oder power point präsentationen sein, eine ordentliche Skizze, ein Foto auf dem du die Schnittlinien einzeichnest, ein Beispiel von einem ähnlichen Umbau (guck mal hier im Forum unter deiner Marke und Maschine nach). Dann solltest du recht gut voran kommen.
Wenn du nicht schweißen kannst, gib das offen zu und sag dem Prüfer ruhig wer oder wo du diese Arbeiten machen lassen willst.

Viel Erfolg

Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

christian0609
Beiträge: 56
Registriert: 23. Mai 2016
Motorrad:: CB900 SC01 (CR-Projekt im Aufbau); Harley-Eigenbau
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von christian0609 » 15. Aug 2018

Hallo Güni,
auch von mir, von der Ostalb (AA), ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Wie Sven schon schrieb, wurde und wird dieses Thema hier mehrfach und ausführlich durchgekaut.
Quäle mal die Suchfunktion, da findest du eigentlich alles zum Thema, auch Beispiele und den einen oder anderen User der das schon hinter sich gebracht hat -> auch aus dem Großraum UL bis hin zum Bodensee.
Sollte das alles nix nützen, kannst du dich ja bei mir melden (sind ja nur ca.80 - 90 km über die A7).

Poste doch mal einen Link oder einen Entwurf von dir, damit man sehen kann wo die Reise hin gehen soll.

Bis dahin und viel Erfolg bei deinem Vorhaben
Gruß Christian
Gruß aus Aalen / Ostalb
christian0609

__________________________________________________________________________________
... eigentlich bin ich anders, nur ich komm so selten dazu ...

christian0609
Beiträge: 56
Registriert: 23. Mai 2016
Motorrad:: CB900 SC01 (CR-Projekt im Aufbau); Harley-Eigenbau
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von christian0609 » 15. Aug 2018

Gruß aus Aalen / Ostalb
christian0609

__________________________________________________________________________________
... eigentlich bin ich anders, nur ich komm so selten dazu ...

Güni58
Beiträge: 5
Registriert: 15. Aug 2018
Motorrad:: Suzuki gsx 400E bj 1988

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von Güni58 » 15. Aug 2018

Erst ma danke für die schnellen antworten.
Habe heute schon mit 3 TÜV Prüfer am Telefon gesprochen 2 davon meinten sie würden das nicht machen und einer meiner wenn das teil wo geflext wird ein Anbauteil ist würde es keine Probleme geben... aber es ist ya kein Anbauteil sondern ein Teil des Rahmens, daher meinte er auch das er das nicht abnehmen würde





Habe ein Freund er ist schlosser Meister Schweiß arbeiten wären kein Problem..

@Christian0609

Warum soll ich mich dich Dan an dich welden kennst du da jmd (Tüv)


Hier ein Bild wie ich es gern haben würde.. ganz einfach
https://i.pinimg.com/564x/65/a5/ea/65a5 ... -moped.jpg

Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 1684
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1987; SR 500, 1985; Z750 B, 1978
Wohnort: 91541 Rothenburg o/T

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von Hux » 15. Aug 2018

christian0609 hat geschrieben:
15. Aug 2018
... Beispiel Heckumbau :mrgreen:
http://brandys-custom-bikes.com/fotogal ... eightball/
Auerhauerha... also bei der sollte man das Heck echt kürzen... am besten direkt hinter dem Lenkkopf. :salute:
Gallerie: Bikes | Aktuell im Bau: LS 650 Oldschool Bobber

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3168
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von sven1 » 15. Aug 2018

Moin Güni,

ich weiß jetzt nicht wo dein Problem ist. Ich habe mir mal den Rahmen im Netz angeguckt. Die Höckerbank, die du auf den Rahmen setzen möchtest, kannst du doch auch ohne große Schweißarbeiten umsetzen.
Ganz im Gegenteil, ich würde das Originalheck so lang lassen wie eben möglich, das Rohr in einem flachen Winkel abschneiden und von unten in den Höcker laufen lassen, praktisch als Gegenstück für den Abschwung der Sitzbank.
Der Rahmen hat keine hintere Verstrebung, die du heraustrennen mußt, die Schnittstelle befindet sich weit hinter der Dämpferaufnahme.
Du schneidest also nur die Rohre ab, schweißt das Loch wieder zu und gut. Evtl. mußte du noch ein oder zwei Streben/Halter einschweißen um die Bank sicher fixieren konnen. Es finden also keine Schweißarbeiten an Teilen oder in Bereichen statt die die Stabilität beeinflussen.
Mit der TÜV Abnahme erfolgt die Eintragung auf Solositzbank und gut. Trotz allem solltest du die Arbeiten genauestens Dokumentieren und zur Abnahme mitbringen.
Wie schon geschrieben, mach dich vorher richtig schlau was du machen möchtest, mach dir einen persönlichen Termin mit dem Prüfer (nimm notfalls das Moped mit, wenn es irgend wie geht), komm nicht mit so Sachen wie," ich flex da mal was ab ... und Sie tragen mir das dann ein". Wenn du Probleme hast, dein Anliegen sicher und klar zu formulieren, sprich vorher alles mit einem Freund durch oder nimm jemanden mit der sich mit der Materie besser auskennt. Mach dir vorher Notizen zu dem Thema. Auch hier macht der Ton die Musik und der TÜV Ing. sieht es gerne wenn du dich vorher schon mal mit der Materie beschäftigt hast, oder ihn fragst was er denn einträgt oder für zulässig erachtet. Dann findet ihr gemeinsam einen Weg den Umbau umzusetzen.

Grüße

Sven

PS: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=650
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
sponk
Beiträge: 138
Registriert: 29. Sep 2014
Motorrad:: Kawasaki ZZR 600 95 (for sale),Cagiva Planet 125 99,Honda NSR 125 99, Honda NTV 650 89 @Oldschool, Suzuki GN 250 96 im wilden Scrambler, Brat-Mix, Cagiva Raptor 1000 2002 mit hfftl bald mehr Metall als Plastik

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von sponk » 15. Aug 2018

Moinsen,

sehe das auch wie Sven. Da würde ich ned unnötig rumflexen,das sollte so gehen.
Ansonsten meld dich mal per PM.
Habe schon n paar Umbauten hier in der Ecke eintragen lassen. Solang das ordentlich gemacht ist und sich auch sicherheitstechnisch vetreten lässt ,weiss ich dir da jemand, der ned direkt alles ablehnt was über ne HU hinaus geht. Wie gesagt, ordentlich gemacht muss es halt sein!

Mfg sponk

Tante Edith meint noch: Das Bike oben würde er nicht durchwinken. Kein vorderer Spritzschutz und auch die Reifen müsste man mal genauer betrachten. Außerdem fehlt der obligatorische Reflektor ;)

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4337
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von obelix » 15. Aug 2018

Güni58 hat geschrieben:
15. Aug 2018
Habe heute schon mit 3 TÜV Prüfer am Telefon gesprochen 2 davon meinten sie würden das nicht machen und einer meiner wenn das teil wo geflext wird ein Anbauteil ist würde es keine Probleme geben... aber es ist ya kein Anbauteil sondern ein Teil des Rahmens, daher meinte er auch das er das nicht abnehmen würde
Zunächst mal - bitte beachte das Urheberrecht. Poste keine Bilder, die nicht Dir gehören oder die nicht einer allgemeinen Freigabe unterliegen. Dafür haben wir extra nen fetten, roten Hinweis platziert, den kannst ned übersehen haben.

Ich hab Dein Bild jetzt im Netz gesucht und den Link eingesetzt - das mache ich aber nur einmal, zukünftig werden die Bilder dann kommentarlos gelöscht.

Zu deiner Fragestellung. Geh hin, wenn Du dem Prüfer das nicht so beschreiben kannst, dass er es versteht. Nimm Bilder mit und zeige ihm am Bild des Rahmens, wo Du schneiden willst und schweissen. Im Normalfall gilt alles, was hinter der Stossdämpferaufnahme ist, als problemlos. Diese Antworten fändest Du aber auch problemlos über die Suchfunktion. Nutze sie, das bringt Dich schneller ans Ziel als auf Antworten zu warten. Nicht jeder hat Lust, auf tausendmal gestellte Fragen das 1001e mal zu antworten.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4337
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Suzuki» heckverkürzung TÜV groß Raum ulm

Beitrag von obelix » 15. Aug 2018

Güni58 hat geschrieben:
15. Aug 2018
... mit der heck Verkürzung habe ich probleme mit dem tüv, die tüvs hier meinen das die das nicht abnehmen außer ich habe von suzuki ein Segen dafür, aber suzi sagt die geben Sowas nicht raus!!
Das ist die Standardansage von Prüfern, die nicht wollen. Die wissen ganz genau, dass KEIN Hersteller sowas rausgibt - ich kenne nur eine einzige Ausnahme, bei der Yamaha SR500, da gibts was von Yamaha Deutschland.

In dieser Liste stehen die Prüfer drin, die auf Motorräder spezialisiert sind, sortiert nach PLZ. Schau da rein und nimm Kontakt mit denen auf, die bei Dir in der Nähe sind.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows