forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

TÜV Monopolstellung gekippt

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
Detnik
Beiträge: 15
Registriert: 6. Sep 2016
Motorrad:: 2x Honda CB125K5 Bj.72, Suzuki DR650R Bj.92, CB93 im Aufbau
Wohnort: Filderstadt

TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Detnik » 31. Okt 2018

Hallo zusammen,

eine wichtige oder auch gute Nachricht:

Der EUGH (Europäische Gerichtshof) hat die "Monopolstellung" des TÜV in Bezug auf Eintragungen gem. Paragraph 21 StVZO gekippt.
Ab Anfang 2019 dürfen auch andere Prüforganisationen (KÜS, GTÜ etc) Eintragungen nach 21 vornehmen.
Bedeutet: Alle Änderungen an Fahrzeugen , die in die Kategorie "Einzelabnahme" (ohne Gutachten gem. Par.19.2 und 19.3) fallen, müssen dann nicht zwangsweise beim TÜV gemacht werden.

Ist doch mal eine gute Nachricht. Konkurrenz belebt das Geschäft.

Det
Der Mann, der Werkzeug ausleiht und umsonst arbeitet, ist heute nicht da.

Benutzeravatar
Leo96
Beiträge: 102
Registriert: 3. Dez 2017
Motorrad:: BMW, R60/7, 1977

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Leo96 » 31. Okt 2018

Das hört sich tatsächlich nicht schlecht an ! Ich hoffe, dass es nur nicht zu sehr ausgereizt wird, bis man einem den Hahn komplett zudreht ...
:fingerscrossed: Seelig sind die geistig Armen, denn sie wissen nicht was sie tuen... :fingerscrossed:

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3569
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von blatho » 31. Okt 2018

Das ist die Nachricht des Jahres .daumen-h1:

bastlwastl
Beiträge: 434
Registriert: 27. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi/Agostini-V1000l,MT01,Triumph SCrambler 1200,NSU OSL,BetaALP,Pedersen usw,usw.

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von bastlwastl » 31. Okt 2018

naja

wenn ich vergleich wie sich heutzutage jeder rechtlich absichert und jetzt schon keiner der prüfer mehr lust hat was einzutragen .
wird es zukünftig nicht besser werden .....
also noch mehr lauferei

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 615
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von scrambler66 » 1. Nov 2018

Detnik hat geschrieben:
31. Okt 2018
Ist doch mal eine gute Nachricht.
Vermutlich leider nicht - frag mal die Kollegen aus Hessen warum :(
Dort gibt es ja schon seit geraumer zeit eine ebenfalls von der EU vorgeschriebene Bündelungsbehörde, die überprüft, ob die Eintragung rechtens war.
Wenn nun der TüV weiter "entmachtet" wird kann das nur bedeuten, das die BB dann wohl bald flächendeckend eingeführt wird ... zur Kontrolle der Prüfer :oops:
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16515
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von f104wart » 1. Nov 2018

Wenn ein Umbau ordentlich gemacht und dokumentiert ist, braucht man vor der Bündelungsbehörde keine Angst zu haben.

Es liegt natürlich in der Natur der Sache, dass auch die Ingenieure dort ihre "neuen Kollegen" kennen lernen müssen und die natürlich besonders unter die Lupe nehmen. Die widerrum werden entsprechend vorsichtig an die Sache heran gehen und sich absichern.

Wer meint, bei einer der "neuen" Prüforganisationen besser "bedient" zu werden, wird vermutlich eines Besseren belehrt.

lutenent
Beiträge: 106
Registriert: 22. Jan 2017
Motorrad:: Joghurtbecher, Yamaha MT01, CB 750 SF

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von lutenent » 1. Nov 2018

Was hier manche als Nachteil sehen (Einführung einer BB),
freut mich eher.....Schlagt micht ruhig, ich kann das ab!

Ich fühle mich erfahrungsgemäß benachteiligt, was die Eintragungsfreiheit mancher "Regionen" oder "(semi-)professioneller Umbauer" betrifft,
während man selber nicht ein Prozent Abweichung vom Gesetzestext erfährt. Da wir laut GG alle gleich sind, kann es nicht sein, das manche gleicher sind. Wir können gerne über die Sinnhaftigkeit mancher EU oder nationaler Richtlinien diskutieren, aber dann eben für alle.

Ob die DEKRA das nun lockerer sieht oder nicht, bezweifle ich auch erst mal.
Bisheriger Prüfer müssen sich auch erst mal das Wissen aneignen, was sie die ganze Zeit gar nicht gebraucht haben....
Viele Grüße
Mannie

Stefano
Beiträge: 340
Registriert: 15. Aug 2013
Motorrad:: Morini
Saturno
UNO
Wohnort: LA

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Stefano » 1. Nov 2018

Na lutenent,

nur weil es Dir vermeintlich schlechter geht als den Anderen ist das für Dich ein Grund allen Anderen ebenfalls Schlechtes an den Hals zu wünschen? Miese Denkweise und deshalb ein Handschuh von mir für Dich ins Gesicht. Egoismus pur und kleinbürgerliche Denkweisen von solchen Leuten wie Dir sorgen dafür das es sowas wie die BB überhaupt gibt! Anstatt Dich darüber zu freuen das es überhaupt möglich ist Motorräder legal umzubauen und auch auf der Straße zu sehen hört es sich bei Dir danach an, Niemandem etwas zu gönnen. Wahrscheinlich bist Du hier nur im Forum um nicht über umgebaute Motorräder zu schreiben und Dir tolle Bilder anzusehen sondern um möglichst viele zu denunzieren. Hört sich zumindest danach an.

Stef

Benutzeravatar
Detnik
Beiträge: 15
Registriert: 6. Sep 2016
Motorrad:: 2x Honda CB125K5 Bj.72, Suzuki DR650R Bj.92, CB93 im Aufbau
Wohnort: Filderstadt

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Detnik » 1. Nov 2018

Wir sollten das ganze mal abwarten wie sich das entwickelt. Die Prüfer müssen auch erstmal auf Schulung um die Fähigkeit zu erlangen. Ein Prüfer wird nicht unter Alles eine Unterschrift setzen, weil der trägt ja auch dafür die Verantwortung. Aber 3 Prüfer haben meist auch 3 verschiedene Meinungen. Ist vielleicht mit mehr Arbeit verbunden aber deinem Ziel ein Stück näher.

Gruß
Det
Der Mann, der Werkzeug ausleiht und umsonst arbeitet, ist heute nicht da.

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2503
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: TÜV Monopolstellung gekippt

Beitrag von Ratz » 1. Nov 2018

Ich finde es sehr gut. :rockout:
Der TÜV bei uns ist dem Motorrad eher abneigend eingestellt wärend der Chef der DEKRA ein geborener Biker ist. :grinsen1:

Alles in Allem erleicht es uns einen kompetenten Prüfer zu finden, da jetzt die Auswahl einfach größer wird. Aber dennoch werden auch die neuen Prüfer nicht alles eintragen.
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows