forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Tipps, Tricks, Informationen und Fragen zu Vorschriften, Gesetzen und Schlupflöchern
Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3296
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von Schinder » 31. Mär 2019

Spiegel verdreht ?
Gut so, das lehrt, Platz zu lassen um den Fahrern einspuriger Fahrzeuge zu ermöglichen,
den Vorteil der Einspurigkeit auch zu nutzen, was dem Verkehrsfluss zugute kommt.

Petition unterschrieben, auch wenn es wohl wieder nix wird damit ...
So geht das nicht.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5783
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von obelix » 31. Mär 2019

Schinder hat geschrieben:
31. Mär 2019
Spiegel verdreht ? Gut so, das lehrt, Platz zu lassen um den Fahrern einspuriger Fahrzeuge zu ermöglichen, den Vorteil der Einspurigkeit auch zu nutzen, was dem Verkehrsfluss zugute kommt.
Schön, dass Leute, die nicht dabei waren, Situationen so messerscharf einschätzen und beurteilen können...

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Roller
Beiträge: 209
Registriert: 14. Jan 2014
Motorrad:: Ducati, Suzuki
Wohnort: Saarland

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von Roller » 31. Mär 2019

Hallöchen, das hier habe ich gerade als Pushnachricht bekommen. Ist evtl. interessant.
https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... alisieren/

Begründung
Das stundenlange Warten in Hitze oder Kälte führt zum Ermüden des Motorradfahrers und schafft dadurch erhebliche Gefahren. In Österreich wurde vor mehr als zehn Jahren eine gesetzliche Regelung eingeführt, die das vorsichtige Vorbeifahren am stehenden Verkehr erlaubt; das Befahren des Pannenstreifens ist in Österreich dagegen auch für Motorradfahrer verboten. Auch in anderen Staaten wie Frankreich, Italien, Niederlande oder Großbritannien ist das Durchschlängeln im Stau gängige Praxis und bleibt ungeahndet. In der Praxis wird ein Vorbeifahren zwischen Fahrzeugschlangen im Stau nicht zur Anzeige gebracht. Dennoch besteht eine erhebliche Rechtsunsicherheit, die sich dann auswirkt, wenn es zum Unfall kommt. Rechtsklarheit soll eine Legalisierung des Vorbeifahrens schaffen, wie von verschiedenen Seiten gefordert. Quelle: ADAC

Benutzeravatar
rayman3d
Beiträge: 391
Registriert: 30. Jan 2017
Motorrad:: Honda CX 500 C (PC01) '81
Suzuki GSX 750 AE '03
Wohnort: Berlin

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von rayman3d » 31. Mär 2019

In UK wird sogar großflächig darauf hingewiesen den Motorradfahrern Platz zu lassen und diesen das Durchschlängeln zu ermöglichen.
Ich war von diesen Elektronischen Infotafeln diesbezüglich positiv überrascht. Habe auch schon die alte Petition unterschrieben.

Benutzeravatar
Schmorbraten
Beiträge: 540
Registriert: 10. Dez 2015
Motorrad:: Norley 1250, Road King Police, Jerryt Triumph
Wohnort: Bad Honnef

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von Schmorbraten » 1. Apr 2019

Wo platz ist da fahre ich durch, klappt auch bestens mit meiner RK mit Koffern. Betonung liegt auf fahren und nicht brettern, sind ja nicht in Paris.

Benutzeravatar
IoMTT
Beiträge: 393
Registriert: 3. Jan 2016
Motorrad:: Ducati, Moto Guzzi Le Mans II "Hot Rod"
Wohnort: Bremen

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von IoMTT » 1. Apr 2019

Hab vorgestern auch gezeichnet.

Ich selbst fahre immer vorsichtig durch den Stau durch und habe noch nie Probleme mit der Behörde bekommen.
Als Autofahrer lasse ich auch stets Platz für Motorräder zum Durchfahren und habe auch noch nie erlebt, dass da welche mit Vollgas durchfahren -sondern immer vorsichtig.
26th Milestone -‘Joey’s’ in memory

alk
Beiträge: 529
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von alk » 2. Apr 2019

Naja, theoretisch dürfte es gar kein Platzproblem für Motorradfahrer geben um einen Stau zu passieren.
Denn es besteht ja bei jedem Stillstand/Stau auf der BAB die Pflicht eine Rettungsgasse zu bilden.

Leider hab ich oft das Gefühl, wenn ich mal im Stau stehe, das nur ich zu den gefühlten 5-10% gehöre die das auch grundsätzlich tun.
Die Ösis haben da so herrlich große Tafeln alle paar km, so das man das gar nicht vergessen kann...und die Strafen sollen auch so sein das man das nicht 2x vergisst. .daumen-h1:

Ich bin 1. fürs Gasse bilden
und 2. fürs Kradler durch winken bzw. fahren lassen.

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3296
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von Schinder » 3. Apr 2019

obelix hat geschrieben:
31. Mär 2019
Schön, dass Leute, die nicht dabei waren, Situationen so messerscharf einschätzen und beurteilen können...

Nicht wahr ...

Nicht vergessen : Immer artig Platz lassen.



.
So geht das nicht.

Benutzeravatar
Saffenbuckel
Beiträge: 135
Registriert: 9. Aug 2018
Motorrad:: Yamaha, XV750SE, 1981
Moto Guzzi, Sport 1100 (KE), 1995

Re: Petition zum Passieren von Autobahnstaus

Beitrag von Saffenbuckel » 3. Apr 2019

Hier geht es nur um das Durchfahren von Kolonnen auf der Autobahn für einspurige Fahrzeuge. Innerorts und außerorts ist das für einspurige Fahrzeuge links und rechts der Kolonne unter Beachtung des §1 erlaubt.

Das macht es ja eigentlich nur noch unverständlicher, warum es auf der Autobahn und nur in Deutschland aktuell verboten ist.
Viele Grüße aus dem Bergischen

Stefan

Antworten

Zurück zu „Diskussionen zu Vorschriften und Zulassungsbestimmungen“

windows