Seite 2 von 2

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 10. Aug 2019
von didi69
Bayer hat geschrieben: 8. Aug 2019 Hallo Obelix,
vielleicht hilft Dir das weiter.
Mehr hab ich nicht.

Gruß Peter
von dieser Verkleidung habe ich das kpl. Gutachten.. das ist aber Typ 3

karlheinz02 hat geschrieben: 10. Aug 2019
obelix hat geschrieben: 8. Aug 2019 Sorry, ich hab beim Namen was verwechselt.
SCHLIER muss es heissen...
Das war Erwin Schlier, Neuötting. Hast du es schon mal bei der Nachfolge-Firma "Team Berreiter", https://www.rbx-tech.de/impressum/ versucht?
Grüße, Karl-Heinz
die haben nichts mehr, da habe ich damals auch angerufen als ich auf der Suche nach dem Gutachten für meine war....

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 11. Aug 2019
von obelix
didi69 hat geschrieben: 10. Aug 2019von dieser Verkleidung habe ich das kpl. Gutachten.. das ist aber Typ 3
Das passt dann schon - die Typbezeichnungen wurden gerne mal "interpretiert":-)
Könntest Du mir das zukommen lassen? Gern als Scan mit emil.

Gruss

Obelix

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 11. Aug 2019
von Alrik
Unter dem Hersteller find ich was, allerdings nur Spoiler für PKW.

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 12. Aug 2019
von didi69
obelix hat geschrieben: 11. Aug 2019
didi69 hat geschrieben: 10. Aug 2019von dieser Verkleidung habe ich das kpl. Gutachten.. das ist aber Typ 3
Das passt dann schon - die Typbezeichnungen wurden gerne mal "interpretiert":-)
Könntest Du mir das zukommen lassen? Gern als Scan mit emil.

Gruss

Obelix
jo gerne, schicke ich dir heute Abend wenn ich zu Hause bin

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 15. Aug 2019
von obelix
Manchmal isses einfach zum kot***:-(
Das mit der Verkleidung hat sich grob erledigt.

Nach Abschluss der Auktion bekam ich ne E-mail. Dass es ihm sehr leid täte, aber der Vorbesitzer der Verkleidung wolle unbedingt die Spiegel selbst behalten, er müsse sie ihm zuschicken. Ob ich das akzeptoeren könne? Die Spiegel (Hella 4004GT) gibt es natürlich nicht mehr neu, nur noch gebraucht Und dann werden Mondpreise dafür aufgerufen.

Ich vermute mal, dass ihm einfach der Endbetrag zu niedrig war und er sich ne laue Ausrede ausgedacht hat... Oder das verpacken des sperrigen Teiles war ihm zu aufwendig.

Andererseits hat sich nach der Lektüre des Gutachtens (nochmal vielen Dank an Didi!!!!) rausgestellt, dass diese Verkleidung wohl für ne Yamaha gedacht war. Dafür sprechen die Halterungen des Unterteiles, von denen mir der VK ein Bild geschickt hat. Und das Rohrgewürm für die Kanzel fehlt. Das ist aber enorm aufwendig gefertigt, das nachzubauen ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit und mit meinen Mitteln nicht zu schaffen.

Summasumarum also ein Schuss in den Ofen.
Sehr schade, die Verkleidung gefällt mir immer noch super und das wäre ne interessante Bastelarbeit für den Winter geworden...

Ich suche also weiter:-)

Gruss

Obelix

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 15. Aug 2019
von MichaelZ750Twin
Hi Andreas,
vielleicht möchtest du meine Verkleidung haben ?
Muss die mal rauszerren und sehen, was da alles dabei ist und in welchem Zustand die tatsächlich ist.
Der obere Querhalter mit Lagerung in der Lenkkopfschraube sollte dabei sein.
Etwas Glasfaser zur Reparatur muss auf jeden Fall aufgelegt werden.

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 15. Aug 2019
von obelix
Das ist leider ekien einfaches Querrohr:-)
Die Konstruktion de ES-Schale sollte so aussehen wie diese hier:
halterungen_kawa750k.jpg
Die ist in diesem Fall für ne 750er, für die 550er schaut sie aber genauso aus.
Deshalb hab ich ja geschrieben - "...enorm aufwendig gefertigt, das nachzubauen ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit und mit meinen Mitteln nicht zu schaffen."

Gruss

Obelix

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 15. Aug 2019
von MichaelZ750Twin
Ich schau mal nach, was dabei ist ;)

Re: Gutachtensuche Vollverkleidung ES Typ 3000

Verfasst: 28. Mai 2020
von karlheinz02
didi69 hat geschrieben: 10. Aug 2019
karlheinz02 hat geschrieben: 10. Aug 2019
obelix hat geschrieben: 8. Aug 2019 Sorry, ich hab beim Namen was verwechselt.
SCHLIER muss es heissen...
Das war Erwin Schlier, Neuötting. Hast du es schon mal bei der Nachfolge-Firma "Team Berreiter", https://www.rbx-tech.de/impressum/ versucht?
Grüße, Karl-Heinz
die haben nichts mehr, da habe ich damals auch angerufen als ich auf der Suche nach dem Gutachten für meine war....
Den Senior Erwin Schlier gibts auch noch, der war heute mit einem Leserbrief zum leidigen Thema Sonntagsfahrverbote in der Tageszeitung. Wohnt aber inzwischen im Nachbarlandkreis.
Grüße, Karl-Heinz