forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Werkzeuge, Werkstatteinrichtung, Be- und Verarbeitungstechnik, Anleitungen, Tipps
Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6222
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Beitrag von obelix »

Hi zusammen!

Heute hab ich wieder mal was anzubieten. Es wurde wieder mal was ausgemustert bei einem meiner Kunden.
Diesmal kein Bett sondern ne Liege (klick) mit Scherenhebefunktion.
Grund der Ausserdienststellung ist, dass eine seitlich angebrachte Reling abgebrochen ist und der Hersteller das nicht mehr instandsetzen kann.
Technisch ist das Teil komplett i.O.!

Genauere Daten hab'sch keine, nur die Leistungsangabe auf dem Motor - das Ding drückt schlanke 800 Kilo. Ne Fernbedienung ist natürlich dabei.

Wäre einfacher umzubauen als ein Bett, weil einfach viel weniger dran ist:-) Ist auch relativ schmal, man spart sich das Schhmalermachen... Durch die grossen Räder isses auch auf nicht so ganz optimalem Boden git zu bewegen. Bild ist ein Beispielbild, schaut aber im Prinzip genau so aus

Gibts für lau. Standort ist Ludwigsburg bei Stuttgart.
Allerdings müsste das fix gehen, sonst wandert das Ding in die Verwertung. Wenn sich jemand das Teil sichern möchte, kann ich das gern bei mir abstellen - habe aber keinen Platz inne Garage, steht dann also im Freien im Hof. Und das auch nur möglichst kurz, sonst hab ich Ärger an der Backe:-)

Wer Interesse hat:
kalender (ät) liontech.de
Bitte keine PN!

Oder hier antworten...

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Sirius
Beiträge: 221
Registriert: 2. Feb 2016
Motorrad:: BMW,TRIUMPH,HONDA

Re: Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Beitrag von Sirius »

Hey Obelix,

falls das Dingen noch da ist, nehme ichs. Abholen könnte ich es am Wochenende. Geht das in einen normalen Kombi rein(300c) oder muss ich einen Hänger mitbringen?

Gruß Marcel

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6222
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Beitrag von obelix »

Ist noch da:-)
Konnte mir das vorher mal kurz genauer anschaun.
Leider ging die Elektrik ned, weil die Helden den Sicherungsstift rausgenommen haben und ned gefunden haben auf die Schnelle:-)
(Da ist ein Trennschalter eingeschleift, der ohne den Pin keinen Stromfluss zum Motor zulässt, sowas ähnliches wie der Seitenständerschalter*ggg*.)

Zur Liege selbst - die Auflage, die montiert ist, ist ca. 196cm lang. Der Rahmen drunter ist ein bisschen kürzer.
Ob das in Deinen Kombi passt musst selbst rausfinden:-) Zur Not kann man die Auflage sicher demontieren, dann wirds handlicher, aber nicht viel kürzer. Und man kann natürlich variieren mit der Höhe. Also komplett runtergefahren rein und dann die Liegefläche hochfahren z.B..
Oder seitlich liegend reinschieben - wie auch immer.

Laut Aussage lässt sich die Liegefläche auf ~30-35cm absenken, das ist ein gutes Stück niedriger als bei meinem Bühnen aus Pflegebetten.
Wäre ja bestens, konnte es aber wie gesagt nicht testen, aufgrund des fehlenden Pins.

Eines ist mir bei der Besichtigung noch aufgefallen - das Ding hat keine Lenkräder. Lässt sich also prinzipiell nur vor- und zurück schieben, ums Eck geht ned, zumindest ned, wenns Möp drauf steht. Ich weiss ned, in wie weit Dir das wichtig ist. Wollts nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
manne
Beiträge: 337
Registriert: 7. Feb 2014
Motorrad:: Kawasaki 750 twin

Re: Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Beitrag von manne »

Hallo

Sollte Sirius nun nicht wollen... hätte ich Interesse... fast aus der Nachbarschaft aus NSU

mfg Manne
auch andere 2 Zylinder können nett sein... .daumen-h1: und ebenso ein SIX-Pack... :dance1:

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6222
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Beitrag von obelix »

Hi manne,

die (zukünftige) Hebebühne ging heute auf den Weg zu Sirius.
Ich bekomm aber immer mal wieder solche Teile angeboten, bei der nächsten denk ich dann direkt an Dich - versprochen.
Ansosnten empfehle ich immer wieder die Ebay-Kleinanzeigen und Quoka. Da kannst Suchen generieren und Dich per Mail informieren lassen, wenn was eingestellt wurde. Da gibt es öfter als man denkt solche Teile.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Sirius
Beiträge: 221
Registriert: 2. Feb 2016
Motorrad:: BMW,TRIUMPH,HONDA

Re: Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Beitrag von Sirius »

So nochmal vielen Dank an Obelix, die liege ist heute bei mir angekommen. Andreas wünscht sich statt sonstiger Zuwendungen eine Anleitung fürs Forum. Ich werde mich die kommenden Tage dran machen und hoffentlich etwas sinnvolles für euch produzieren 😉

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6222
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne aus Krankenbett - Bedarf?

Beitrag von obelix »

manne hat geschrieben: 23. Sep 2020...hätte ich Interesse... fast aus der Nachbarschaft aus NSU
Ist das Interesse noch vorhanden?
Hab wieder eine stehen:-)

Mailto: kalender (ät) l i o n t e c h. de

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Antworten

Zurück zu „Werkzeug | Technik | Werkstatteinrichtung“

windows