forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Werkzeuge, Werkstatteinrichtung, Be- und Verarbeitungstechnik, Anleitungen, Tipps
Antworten
Benutzeravatar
Kathomen99
Beiträge: 219
Registriert: 20. Mai 2017
Motorrad:: CX 500 Bj. 81 37 kw
Wohnort: Oberpfalz

Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Beitrag von Kathomen99 » 13. Apr 2019

Ich habe die 18. Auflage von 1976
Das hatten wir in der Berufsschule für Kfz.
Das steht das meiste drin was man als Grundwissen über Motorentechnik wissen muss.
So mancher Schrauberanfänger würde sich leichter tun wenn er das zum Nachschlagen hätte.
Z.B. wie funktioniert eine Unterbrecherzündung
Ein Vergaser, Ventile Aufbau und Einstellen usw.

Wie das in den neuen Auflagen aussieht weis ich nicht.
2019-04-13 15.27.51.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Konrad

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15873
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Beitrag von f104wart » 13. Apr 2019

Konrad, das Buch hab ich auch. Aber auch das hier:

Europa Lehrmittel hat für uns noch viel mehr zu bieten :grin:

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 912
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Beitrag von Kinghariii » 13. Apr 2019

Servus Ralf,

würdest du das von dir genannte Buch auch einen Laien empfehlen? Ich würde sehr gerne mehr über die Materie Motorrad erlernen und vor allem verstehen und bin deshalb auf der Suche nach einer geeigneten Lektüre.

Gruß, Harald

Online
cafetogo
Beiträge: 868
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Beitrag von cafetogo » 13. Apr 2019

Ich habe das, von Fehlersuche Fehlererklärung und Reparatur ist alles dabei und auch verständlich erklärt.
PIC_0243.jpg
Grüße
Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15873
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Beitrag von f104wart » 13. Apr 2019

@Harald: Ich bin ja auch Laie und habe mir schon sehr viel Informationen aus dem Buch geholt. Ein Fachkundebuch ist immer etwas für Laien, denn es wird hauptsächlich in der Ausbildung benutzt.

Um Deine Frage zu beantworten: Ja, ich kann es Dir empfehlen. :prost:

Stefano
Beiträge: 322
Registriert: 15. Aug 2013
Motorrad:: Morini
Saturno
UNO
Wohnort: LA

Re: Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Beitrag von Stefano » 13. Apr 2019

Und sehr vielen wäre auch mit einem Buch zum Thema

MOTORRADELEKTRIK

geholfen.

Z.b. von Hütten (aber obacht, hier gibt's mehrere Auflagen an 1970) also eher die spätere Ausgabe mit der tr1 auf dem Cover.
Leicht verständlich und nachvollziehbar.

Zum Thema Fahrwerk

Motorrad Technik pur

Von Gaetano Rocco.
Verständlich erklärt. Der Autor ist verantwortlich für die Fahrwerke von Aprilia, welche anerkannter Weise zu den Besten gehören.
RS 125 und 250 demonstrieren das mehr als anschaulich. Und die WM Titel sprechen eine eigene Sprache😀

Leider nur noch antiquarisch zu bekommen.

Stef

Benutzeravatar
Kathomen99
Beiträge: 219
Registriert: 20. Mai 2017
Motorrad:: CX 500 Bj. 81 37 kw
Wohnort: Oberpfalz

Re: Buchempfehlung: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik]

Beitrag von Kathomen99 » 13. Apr 2019

So habe ich mir den Verlauf des Fadens vorgestellt :salute: .daumen-h1: .daumen-h1:
cafetogo hat geschrieben:
13. Apr 2019
Ich habe das, von Fehlersuche Fehlererklärung und Reparatur ist alles dabei und auch verständlich erklärt.

PIC_0243.jpg

Grüße
Roland
Handbuch - Praktische Motorradtechnik habe ich mir eben für 6€ incl. Versand gebraucht bei Amazon gekauft.
Gruß Konrad

Antworten

Zurück zu „Werkzeug | Technik | Werkstatteinrichtung“

windows