forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Werkzeuge, Werkstatteinrichtung, Be- und Verarbeitungstechnik, Anleitungen, Tipps
Benutzeravatar
kma
Beiträge: 132
Registriert: 16. Jan 2018
Motorrad:: SR 500, XT 500, HD Forty-Eight

Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von kma » 2. Dez 2019

Hallo zusammen.

Heute ist mein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gekommen. Eine Scherenhebebühne. :-)

Sehr stabil und doch rollbar und mit Pneumatik-Antrieb. Bin sehr zufrieden. Hersteller: Mammuth, Modell ML45KA, 450 kg Tragkraft. Die Zurrösen fehlen noch aber Löcher zur Aufnahme sind vorhanden und ich musste das Teil unbedingt ausprobieren.

Es hat eine Weile gedauert eine bezahlbare Scherenbühne zu finden die kürzer als 2 Meter ist aber die Harley trotzdem drauf passt. Hier ist die Plattform ohne Auffahrrampe 1,85 Meter und durch die variable Möglichkeit der Befestigung der Wippe passt das wunderbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
samsdad
Beiträge: 470
Registriert: 5. Jul 2013
Motorrad:: Ducati Pantah 500 SL Bj. 80, Yamaha Cup und XS 250 Bj.78
Wohnort: Südhessen

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von samsdad » 2. Dez 2019

.daumen-h1:

Stark
darf ich erfahren was die kostet?

VG aus Südhessen
Frank
Mein Moped lebt: es raucht - säuft - stinkt und manchmal bumst es sogar

Yamaha CUP

Ducati Pantah

Benutzeravatar
kma
Beiträge: 132
Registriert: 16. Jan 2018
Motorrad:: SR 500, XT 500, HD Forty-Eight

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von kma » 2. Dez 2019

389 euro zzgl. 71 euro spedition bei pro-lift

die version mit hydraulik/fusspumpe liegt bei 339 euro wäre aber erst wieder in 6-8 wochen lieferbar gewesen

ps: ans ende gehört noch eine auffahrrampe die ich aber abgenommen hatte

Benutzeravatar
samsdad
Beiträge: 470
Registriert: 5. Jul 2013
Motorrad:: Ducati Pantah 500 SL Bj. 80, Yamaha Cup und XS 250 Bj.78
Wohnort: Südhessen

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von samsdad » 2. Dez 2019

Danke

.daumen-h1:
Mein Moped lebt: es raucht - säuft - stinkt und manchmal bumst es sogar

Yamaha CUP

Ducati Pantah

Benutzeravatar
Matthi
Beiträge: 150
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Speedmaster, Bj. 08
Triumph, Legend, Bj. 99
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83
DR BIG, Bj. 95

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von Matthi » 5. Dez 2019

Moin,
mich würden mal die Vor- bzw. Nachteile der beiden Hebebühnen interessieren.
Die Scheren-Bühnen scheinen ja schon mal recht kurz zu sein.
Was für einen würdet Ihr eher empfehlen? (keine Profiwerkstatt, für den Hobbyschrauber)

So einen:

https://www.vidaxl.de/e/8718475826880/h ... gKBd_D_BwE

oder so einen:

https://www.ebay.de/i/262908249471?chn= ... gI63PD_BwE

Gruß
Matthi
four wheels move the body two wheels move the soul

Benutzeravatar
Dampfer
Beiträge: 140
Registriert: 8. Dez 2018
Motorrad:: Yamaha SR 500: ´80, ´84 (Gespann), ´90 (Cafe Racer)
Wohnort: Südwesten

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von Dampfer » 5. Dez 2019

Hallo Matthi,
bei den Scherenhebebühnen bewegt sich die Plattform senkrecht nach oben. Die parallelen benötigen mehr Platz für die Längsbewegung.
Gruß
Uli

Benutzeravatar
kma
Beiträge: 132
Registriert: 16. Jan 2018
Motorrad:: SR 500, XT 500, HD Forty-Eight

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von kma » 5. Dez 2019

Hi.
Ich hab mir auch sagen lassen das die Scherenheber stabiler sind. Mir fehlt aber der Vergleich.

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2762
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von FEZE » 5. Dez 2019

@Matthi...

Version I ist für die Hobbypiloten und reicht völlig aus für Inspektionsarbeiten, Radwechsel blabla, 450kg würd ich nicht draufstellen

Version II Tragkraft durch Schere ist gegeben, nett die "Schraubzwinge" für Räder, Nachteil zu breit,(lange Arme erforderlich), bei ebenem Boden verschiebbar weil vier Rollen, mit Mopete drauf aber nicht ratsam da sie nicht wirklich gut aussehen.

@kma
feines Teil für den Kurs, wäre mir zu kurz, bocke auch immer hinten auf, bevor ich was unter den Motor klemme.

justmy2cent
FEZE
Whoosenose?

mrairbrush
Beiträge: 830
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von mrairbrush » 14. Dez 2019

Frage mich warum sie die nicht elektrisch machen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5750
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Scheren-Hebebühne mit Pneumatik-Antrieb

Beitrag von sven1 » 14. Dez 2019

...viel interessanter finde ich, ob bei beiden Bühnen die Auffahrrampe zu entfernen ist. Sonst bleibe ich bei Brett und Kiste.
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Antworten

Zurück zu „Werkzeug | Technik | Werkstatteinrichtung“

windows