forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Werkzeuge, Werkstatteinrichtung, Be- und Verarbeitungstechnik, Anleitungen, Tipps
Benutzeravatar
PeterS
Beiträge: 138
Registriert: 4. Apr 2013
Motorrad:: Cb 650 Bj 81
FZR 1000 89/90/91

Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von PeterS » 16. Apr 2020

Hallo,

Ich komme in die Verlegenheit so 3-4 mal im Jahr
das ich die Reifen von verschiedenen Felgen runterziehen muss.

Das kann schonmal bis zur 180er breite hochgehen.
Bisher habe ich den örtlichen besucht oder die Flex
benutzt...

Welche zum Hausgebrauch möglichen Reifenmontiergeräte benutzt Ihr?

tomcat
Beiträge: 264
Registriert: 26. Mär 2014
Motorrad:: YAMAHA FZS 1000 FAZER

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von tomcat » 16. Apr 2020

Benutzen das hier schon jahrelang ... https://renngrib.de/shop/reifenmontiergeraet/

Benutzeravatar
Andy241
Beiträge: 295
Registriert: 25. Jun 2013
Motorrad:: Triumph Daytona 675 2006
Honda XBR 500 1987
Yamaha XT 250 1986
Yamaha XT 500 1983
Wohnort: Nürnberg

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von Andy241 » 16. Apr 2020


Online
Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2761
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von Ratz » 16. Apr 2020

Das Ricambi Teil ist eher nicht zu empfehlen. Sowas ähnliches habe ich auch und ist eigentlich nur zum Abdrücken der Reifen von der Felge gedacht. Zum Auf bzw. Abziehen ist es nicht geeignet.

Ich habe mein Teil modifiziert damit ich damit auch Reifen montieren kann, optimal ist das aber nicht.
https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 10#p411534
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

cafetogo
Beiträge: 1198
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von cafetogo » 16. Apr 2020

Wenn ein Brutzler vorhanden ist kostet das gerät 15€ für Stahl und 50€ für den Montageschuh. Bauanleitungen gibt es zu genüge im Netz.
PIC_0367.jpg
Grüße
Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

elmoto
Beiträge: 19
Registriert: 4. Mai 2014
Motorrad:: Cagiva 900 ac Supermoto,
LS 650 mit einarmschwinge,
VFR400R Cafe Racer

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von elmoto » 16. Apr 2020

wo gibt's die Anleitungen bzw. den Schuh?

cafetogo
Beiträge: 1198
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von cafetogo » 16. Apr 2020

Da musst halt im netz suchen eine genaue Adresse habe ich dafür nicht mehr, das gerät ist schon paar Jahre alt und ein nachbau vom gp503. Montageschuh gibt es zb bei ebay. Muss man nur darauf achten das der auch einfach anschaubar ist,es gibt auch Stecksysteme.

Grüße
Roland

elmoto
Beiträge: 19
Registriert: 4. Mai 2014
Motorrad:: Cagiva 900 ac Supermoto,
LS 650 mit einarmschwinge,
VFR400R Cafe Racer

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von elmoto » 16. Apr 2020

cafetogo hat geschrieben:
16. Apr 2020
Da musst halt im netz suchen eine genaue Adresse habe ich dafür nicht mehr, das gerät ist schon paar Jahre alt und ein nachbau vom gp503. Montageschuh gibt es zb bei ebay. Muss man nur darauf achten das der auch einfach anschaubar ist,es gibt auch Stecksysteme.

Grüße
Roland
OK DANKE

cafetogo
Beiträge: 1198
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von cafetogo » 16. Apr 2020

Vergessen, es schimpft sich nicht Montageschuh sondern Montagekopf, letzeres ist bei der suche auf jeden fall hilfreicher

Bollermann
Beiträge: 227
Registriert: 27. Feb 2019
Motorrad:: XBRR65
Wohnort: Köln

Re: Reifenmontiergerät welches benutzt Ihr

Beitrag von Bollermann » 16. Apr 2020

https://tinyurl.com/yalbtohd

Den hab ich.
Ziemlich massives, schweres Teil.
Aber ich bin noch nicht dazu gekommen, das nötige Gestell zu bauen.




Ups....ich sehe gerade, was der jetzt kostet.
Ich hab da letzten Herbst noch 13,59 Euro inklusiv Versand dafür bezahlt.

Antworten

Zurück zu „Werkzeug | Technik | Werkstatteinrichtung“

windows