Der Schweißtrööt !

Werkzeuge, Werkstatteinrichtung, Be- und Verarbeitungstechnik, Anleitungen, Tipps
Singklair
Beiträge: 81
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 14:49
Motorrad: Xs 400 2a2 '78, bandit 650

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von Singklair » Mi 3. Mai 2017, 19:01

Moin,
Also es wird. Ich denke, dass ich zu mindest weiß, was ich wie üben muss, um ein gutes Verhältnis von Brennergeschwindigkeit und Zusatz zu erhalten....

Habt ihr Tipps für das verschweißen von Rohren? Natürlich geht es um unsere Mopeds. Ich kriege es noch gar nicht hin akzeptable Nähte an einem Rohr zu schweißen. Entweder zu heiß oder zu wenig Draht oder oder.

Ist es ok, wenn man nur Segmente (0,5-1cm) schweißt, abkühlen lässt und weiter? Eindrittel RohrNaht schaff ich nicht

Fotos:
-Tipps zu den kehlnähten umgesetzt, ich denke das passt
- röhre Segmente abgetrennt und wieder verschweißt
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gemamo
Beiträge: 79
Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:28
Motorrad: Yamaha XS400 Cup, XS400 Cafe mit Altherrenlenker, XS400 Gespann und XT350 mit XS400-Motor
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von Gemamo » Do 4. Mai 2017, 21:35

Ich hätte mal eine bescheidene Frage zu einem Hilfsmittel beim Schweißen von Blechlagen. Ich habe schon mehrfach so kleine Klammern (einem Blindniet von der Funktion her nicht unähnlich) gesehen, die mit einer Zange gespannt werden, durch Bohrungen durch 2 Bleche geschoben werden und dann nach Lösen der Zange die Bleche zusammenpressen.
Weiß jemand wie die kleinen Scheißerchen heißen und wo man die beziehen kann?
Ich kann nur XS400 :dontknow:

Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1397
Registriert: So 13. Jul 2014, 22:54
Motorrad: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von zockerlein » Do 4. Mai 2017, 22:31

ich blick bei deiner Erklärung nicht ganz durch, aber meinst du vielleicht eine Punktschweißzange?
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

Bazi
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 18:54
Motorrad: BMW R100

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von Bazi » Do 4. Mai 2017, 23:01

meinst du "Klemmstifte"?

Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1397
Registriert: So 13. Jul 2014, 22:54
Motorrad: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von zockerlein » Do 4. Mai 2017, 23:35

ah jetzt, also nichts zum Schweißen, sondern nur eine Positionierhilfe?
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

williwirsing
Beiträge: 37
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 16:43
Motorrad: Kawasaki Z 650

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von williwirsing » Fr 5. Mai 2017, 09:52


Benutzeravatar
Gemamo
Beiträge: 79
Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:28
Motorrad: Yamaha XS400 Cup, XS400 Cafe mit Altherrenlenker, XS400 Gespann und XT350 mit XS400-Motor
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von Gemamo » Fr 5. Mai 2017, 10:43

Wunderbar, danke dir :grin:
Ich kann nur XS400 :dontknow:

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4031
Registriert: Do 14. Aug 2014, 12:52
Motorrad: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von obelix » Fr 5. Mai 2017, 15:33

Gemamo hat geschrieben:Weiß jemand wie die kleinen Scheißerchen heißen und wo man die beziehen kann?
Ich nehm da kleine Blechschrauben:-) Erfüllen den selben Zweck und kosten nix...

Gruss

Obelix
Heute habe ich mir Arbeits-Schutzhandschuhe gekauft. Die taugen nix... Vor Arbeit schützen die überhaupt nicht!

Benutzeravatar
ricardo
Beiträge: 255
Registriert: Do 28. Mär 2013, 14:03
Motorrad: Dies und das.
ric@rocketri.de
Wohnort: Berlin

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von ricardo » Fr 5. Mai 2017, 22:09

obelix hat geschrieben:Erfüllen den selben Zweck und kosten nix...
Tun sie nicht, die Klemmstifte sind fuer Nietbohrungen, die ein Positionieren vor dem nieten ermoeglichen. Eine Blechschraube wuerde an dieser Stelle einen Grat erzeugen, der hinterher eine ordentliche Nietverbindung stoert.

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4031
Registriert: Do 14. Aug 2014, 12:52
Motorrad: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Der Schweißtrööt !

Beitrag von obelix » Fr 5. Mai 2017, 23:03

ricardo hat geschrieben:Tun sie nicht, die Klemmstifte sind fuer Nietbohrungen, die ein Positionieren vor dem nieten ermoeglichen. Eine Blechschraube wuerde an dieser Stelle einen Grat erzeugen, der hinterher eine ordentliche Nietverbindung stoert.
Da es ja aber nicht um Nietverbindungen geht sondern um ein zuammenhalten von Blechen zum Zwecke des Schweissens, tun die Schräubchen genau das. Bleche zusammenhalten. Und da man die Löcher anschliessend sowieso zuschweissen muss oder idealerweise in der Schweisszone liegen hat, stört so ein bisschen Grat überhaupt ned.

Gruss

Obelix
Heute habe ich mir Arbeits-Schutzhandschuhe gekauft. Die taugen nix... Vor Arbeit schützen die überhaupt nicht!

Antworten

Zurück zu „Werkzeug | Technik | Werkstatteinrichtung“