forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Rücklicht

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Fmmoto
Beiträge: 4
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Rücklicht

Beitrag von Fmmoto » 14. Feb 2020

Hallo
Ich habe folgendes Problem.
Habe mein Rücklicht bei meiner 535 Virago getauscht jedoch funktioniert es nicht. Wenn ich die Kabel vom licht direkt auf eine 12v Batterie halte funktioniert es aber am Anschlusskabel vom Motorrad nicht habe am Kabel aber 12v Spannung. Habe die Kabel verlängert kann es vil. daran liegen?
Bitte um Hilfe

Online
Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1641
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Rücklicht

Beitrag von Zetti » 14. Feb 2020

LED Rücklicht?

HarleySchwede
Beiträge: 19
Registriert: 19. Apr 2018
Motorrad:: DKW RT 175;
Triumph Thruxton;
CB 400 N;
Harley Evo,
BolDor

Re: Rücklicht

Beitrag von HarleySchwede » 14. Feb 2020

Vermute auch mal spontan das du ein LED Rücklicht verbaut hast. Dreh einfach die Kabel um. Plus nach Minus und Minus nach Plus. Fertig

Fmmoto
Beiträge: 4
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Re: Rücklicht

Beitrag von Fmmoto » 14. Feb 2020

Ja habe ein led Rücklicht. Das mit den Kabel umdrehen habe ich schon versucht funktioniert auch nicht.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2123
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Rücklicht

Beitrag von BerndM » 14. Feb 2020

Dann hänge das originale Rücklicht mal an die verlängerten Kabel. Beide Rücklichter nacheinander an die originalen Kabelenden
ohne die Verlängerungen. Kannst auch beide Rücklichter parallel an die Kabelenden hängen.
Irgendeine Erkenntnis sollte sich einstellen. Und die Kabel vom LED Licht auch an den Anschlüssen vom Kabelbaumenden tauschen.
LED ist halt sehr eigen mit + und - . Normalem Glühobst ist das es egal wie der Strom fliesst.

Fmmoto
Beiträge: 4
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Re: Rücklicht

Beitrag von Fmmoto » 14. Feb 2020

Ok danke werde das mal versuchen.

Ich habe das gleiche problem auch bei meinem Tacho wenn ich ihn an die Batterie halte leuchten Ziffern und Zeiger und wenn ich ihn anschliesse leuchtet nur der Zeiger woran kann das liegen ? LG

Benutzeravatar
Dampfer
Beiträge: 94
Registriert: 8. Dez 2018
Motorrad:: Yamaha SR 500: ´80, ´84 (Gespann), ´90 (Cafe Racer)

Re: Rücklicht

Beitrag von Dampfer » 14. Feb 2020

Masse?
Gruß
Uli

Fmmoto
Beiträge: 4
Registriert: 14. Feb 2020
Motorrad:: Yamaha XJ500
Yamaha XV535 Virago
Honda CB400

Re: Rücklicht

Beitrag von Fmmoto » 14. Feb 2020

Hab auf dem Tachokabel ganz normal 12v

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2123
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Rücklicht

Beitrag von BerndM » 14. Feb 2020

12 V ist plus und dann brauchen wir noch ein - Masse Kabel. links rein rechts raus. Am Rücklicht sind 3 Kabel + 12 V Rücklicht,
+ 12 V Bremslicht und ein Kabel - Masse. Hast Du alle drei Kabel mit 3 anderen Kabeln verbunden ? Oder das dritte - Masse Kabel
vom Rücklicht an den Rahmen geschraubt ?

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

windows