Harley Windschild wie den Scheinwerfer befestigen?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Online
Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 837
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Harley Windschild wie den Scheinwerfer befestigen?

Beitrag von Dacapo » 15. Dez 2017

Hallo zusammen,

Ich habe noch ein Windschild von ner Harley - glaub ich.

Hat mir der Mensch damals zum Harley Heck mit gegeben.

Jetzt habe ich es mal angehalten und könnte es mir an der CB400N gut vorstellen.

Allerdings verstehe ich das System nicht... Bild☹️

Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Wird der nur eingeklebt mit Karosseriekleber?

Oder muss ich mir Halter einlaminieren?

Bin für Tipps offen.

Und wenn ich ihn einklebe, wie soll ich ihn ausrichten?


Gruß
Jens

TheNils
Beiträge: 65
Registriert: 2. Dez 2015
Motorrad:: YAMAHA SR 500 CR
MOTO GUZZI LE MANS 2 CR
Wohnort: Berlin

Re: Harley Windschild wie den Scheinwerfer befestigen?

Beitrag von TheNils » 15. Dez 2017

Hi ... also im Regelfall ist das Schild nicht an der Lampe montiert. Die Lampe hat einen eigenen Halter am Lampentopf (Der ist auf den Fotos nicht drauf) Das Windschild hat normalerweise sowas wie Adapterstücke an einem Metall Geweih und das ist entweder Rahmen fest (dreht sich also bei einschlagen des Lenkers nicht mit) oder an den Gabelrohren befestigt. Der Gummiring, der in deiner Maske ist, soll nur den Regen abhalten. den der Fahrtwind sonnst in die Verkleidung drückt. Dir fehlt also eigentlich nur das Geweih oder ein Nachmittag in der Garage mit Kaffee, dem Schweißgerät und dünnen Edelstahlrohren. :grin:
"Manche Leute haben Ahnung von Ihrem Job ... andere machen ihn trotzdem"

Online
Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 837
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Harley Windschild wie den Scheinwerfer befestigen?

Beitrag von Dacapo » 15. Dez 2017

Danke Nils!
Das Geweih habe ich sogar. Dann Steck ich die Abdeckung nur vor die Lampe.

Okay verstehe


Gruß
Jens

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 801
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Harley Windschild wie den Scheinwerfer befestigen?

Beitrag von Vitag » 15. Dez 2017

Der Scheinwerfer wird mit dem „Schirmchen“ an der Gabelbrücke verschraubt. Die Maske ist nur auf den Scheinwerfer gesteckt und mit einem Blechteil ebenfalls an der Gabel verschraubt.
Guck Dir mal die alten Sportymodelle an, da siehst Du was macht ich meine.
Auf Deinen Bildern sehe ich garnicht den Lampentopf.

Online
Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 837
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Harley Windschild wie den Scheinwerfer befestigen?

Beitrag von Dacapo » 15. Dez 2017

Hey Vitag,
richtig.
Ich habe ihn abgeschraubt weil der Aussenschirm zu Dick war. Direkt drin sah besser aus.

Dachte das muss so.

Dann schau ich mal nach nem schmaleren Lampengehäuse.
5 3/4 ist die Lampe nur das Gehäuse ist zu dick.


Gruß
Jens

Bambi
Beiträge: 4019
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Harley Windschild wie den Scheinwerfer befestigen?

Beitrag von Bambi » 15. Dez 2017

Hallo Jens,
wenn alle Stricke reißen habe ich ev. noch jemanden, der zum vernünftigen Kurs helfen könnte. Muß ich ggf. zwar selbst nachfragen, würde ich aber dann gerne machen.
Wobei ich Dir das handwerklich natürlich zutraue ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

windows