m-unit Schaltplan Suzuki GS

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 430
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von brummbaehr » 9. Mai 2018

Die Spule vom Anlasserrelais MUSS irgendwo Masse bekommen, sonst kann das Relais den Kontakt zwischen Batterie und Anlasser nicht schließen!
Wenn da kein 4tes Kabel dran ist, dann vielleicht über das Gehäuse? Wenn's aus Metall ist.
Gruß
aus dem WildenWesten

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1290
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von Nille » 9. Mai 2018

Masse ist Masse, solange die Verbindung gut ist, kannst du dir die überall holen. Sobald der Minuspol der Batterie auf den Rahmen geht, kannst ihn da auch angreifen!

Gruß,
Nille


Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 646
Registriert: 25. Sep 2013
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von hellacooper » 9. Mai 2018

zwet hat geschrieben:
9. Mai 2018
Ich verstehe nur nicht, wohin mit der Masse am A-Relais. Es gibt dort zwei Schrauben und ein Kabel (y/g).

Verstehe nicht ganz, wo Dein Problem ist...
Das Relais muß haben:
- eine direkte Verbindung zur Batterie (dickes Kabel o. ä.)
- eine direkte Verbindung zum Anlasser (nicht unbedingt Kabel, kann auch ein Blech o. ä. sein)
- ein Kabel zum Startknopf/-taster (y/g?)

Masse (sowohl Anlasser als auch Relais) wird über den Motorblock laufen. Beide sind mit diesem verbunden, haben also Masse.

Was ist denn das s/w Kabel in der Zeichnung, scheint mir Masse zu sein.
zwet hat geschrieben:
9. Mai 2018
Beim alten Kabelbaum läuft die Masse nur über Kabel und Motor, nicht über den Rahmen.

Ist ja nicht schlimm, dann nimmste halt den Motorblock als Massepunkt für alle Verbraucher. :wink:

Grüße

André
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
zwet
Beiträge: 102
Registriert: 17. Dez 2014
Motorrad:: Suzuki GS 650 G Katana
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von zwet » 10. Mai 2018

hellacooper hat geschrieben:
9. Mai 2018
Was ist denn das s/w Kabel in der Zeichnung, scheint mir Masse zu sein.
Ja, genau, der s/w Kabel ist Masse. Das ist ein Ausschnitt aus dem Originalschaltplan. Dieses s/w Kabel fehlt nämlich an meinem Relais...
brummbaehr hat geschrieben:
9. Mai 2018
Die Spule vom Anlasserrelais MUSS irgendwo Masse bekommen, sonst kann das Relais den Kontakt zwischen Batterie und Anlasser nicht schließen!
Wenn da kein 4tes Kabel dran ist, dann vielleicht über das Gehäuse? Wenn's aus Metall ist.


Das Gehäuse ist aus Metall. Hier ein Bild von meinem Anlasser: https://www.google.de/search?q=anlasser ... XIfF_OGxlM:
Wenn ich das Massekabel einfach an das Gehäuse des Relais anschrauben kann, dann ist mein Problem gelöst :grinsen1:

Grüße
Andrej

Benutzeravatar
dreizylinder
Beiträge: 179
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Triumph T300 Speed Triple - und T300 Sprint Caferacer Umbau
Wohnort: 60389 Frankfurt

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von dreizylinder » 11. Mai 2018

hellacooper hat geschrieben:
28. Feb 2018

Es gibt wohl beide Möglichkeiten. Bei etwa Minute ...Wenn Du ein normales Rücklicht mit getrennten Birnchen/Kabeln für Brems- und Rücklicht verwendest, mußt Du so verkabeln, wie ich es sagte (Rücklicht an AUX). Steht im Manual...
Darauf würde ich gerne nochmal zurückkommen.

Was spricht denn dagegen, das Rücklicht einfach beim Abblendlicht mit dranzuklemmen ?
Dann wird dieser Verbraucher auch erst nach dem Startvorgang eingeschaltet.
Außerdem funzt doch das Parklicht hinten nicht, wenn das Rücklicht an Aux hängt, oder habe ich da was falsch verstanden ?
...Gruß, Peter !

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1290
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von Nille » 12. Mai 2018


dreizylinder hat geschrieben:
Darauf würde ich gerne nochmal zurückkommen.

Was spricht denn dagegen, das Rücklicht einfach beim Abblendlicht mit dranzuklemmen ?

Gute Idee , ist eigentlich sogar die bessere Variante.

Gruß,
Nille


Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 646
Registriert: 25. Sep 2013
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von hellacooper » 13. Mai 2018

dreizylinder hat geschrieben: Was spricht denn dagegen, das Rücklicht einfach beim Abblendlicht mit dranzuklemmen ?
Das geht nicht, da das Abblendlicht beim Aktivieren des Fernlichtes abgeschaltet wird. Zumindest ist es bei meiner älteren Variante der mUnit so. Die Idee hatte ich nämlich damals auch. :wink:

Grüße

André
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1290
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von Nille » 13. Mai 2018

Ach stimmt, da hatte ich garnicht dran gedacht :)

Gruß,
Nille


Benutzeravatar
dreizylinder
Beiträge: 179
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Triumph T300 Speed Triple - und T300 Sprint Caferacer Umbau
Wohnort: 60389 Frankfurt

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von dreizylinder » 13. Mai 2018

Also, bei meiner V2 funzt das.
Heute so verkabelt, Rücklicht an Lo geklemmt.
Geht auch bei Fernlicht einwandfrei.
...Gruß, Peter !

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 646
Registriert: 25. Sep 2013
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: m-unit Schaltplan Suzuki GS

Beitrag von hellacooper » 13. Mai 2018

Dann haben sie das geändert, und es spricht vermutlich nichts dagegen, es so zu tun.
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

windows