forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Rücklicht mit Rückstrahler?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 668
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von scrambler66 »

Hallo Zusammen,
auch nach dem x-ten Versuch habe ich keine gescheite Lösung für den Rückstrahler gefunden. Unten dran geklebt sieht auch doof aus.
Alte Hondas hatten doch manchmal Rücklichter mit runden Rückstrahler in der Mitte, hat das für die STVZO ausgereicht oder mußte noch ein zusätzlicher Rückstrahler dran? Wäre da für jede Info dankbar. Die zweite Frage wäre dann, gibts sowas noch in annehmbarer Größe - Mini-rücklichter mag ich zwar nicht, aber viel breiter als das Lucas Rücklicht (ca 12cm) sollte es dann auch nicht sein
Gruß, Michael

Bild
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
100.000 mile classic custom club https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... =6&t=27782

alk
Beiträge: 539
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von alk »

Das ist auch bei allen alten DDR-KRÄDERN so und reicht der STVO, sollte also kein Problem sein.
Die Rücklichter sind dann halt für gewöhnlich wesendlich größer.

Troubadix
Beiträge: 3005
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von Troubadix »

Ich finde es drunter gar nicht mal so schlecht, würde es aber trotzdem mal im freien Raum zwischen Rücklicht und Nummerschild versuchen...


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
bewolter
Beiträge: 14
Registriert: 16. Jun 2014
Motorrad:: Honda CB 1100 SC65 2013
Honda CB 750 Bol'Dor ( zur Zeit abgemeldet/ im Umbau)
Wohnort: Stuttgart

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von bewolter »

Unbenannt.JPG
Mehr ist nicht zu beachten. Ob in der Leuchte oder separat ist egal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Möge die Macht mit euch sein!

Benutzeravatar
justphil
Beiträge: 282
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: CX 500 BJ 83
XJ 600 51J Bj 87
Wohnort: Stadthagen

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von justphil »

Ich wurde vom Tüv Mann noch darauf hingewiesen, dass der Rückstrahler mittig montiert sein muss und nicht am seitlichen Kennzeichenhalter angebracht sein darf.
Güllepumpe - work in progress...

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6181
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von sven1 »

Meines Wissens nach ist bei neueren Zulassungen das "Katzenauge" im Rücklicht nicht mehr zulässig. Aus der Erinnerung heraus hatte meine 81`er BMW auch noch zusätzlich einen Rückstrahler.

@Alk: die DDR Kräder hatten durch die Wiedervereinigung einen Sonderstatus, hier vor allem die Kleinkrads.

Also bliebe dir nurdie berühmte Rücksprache mitdem TÜV ob er eine Lösung für dein Moped kennt.

Grüße

Sven
machen ist wie wollen, nur geiler...

Maggus2303
Beiträge: 190
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von Maggus2303 »

Soweit ich weiß muss das Rücklicht dann 2 E-Nummern haben. Eine fürs Rücklicht und eine separate E-Nummer für den integrierten Rückstrahler.

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 668
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von scrambler66 »

Troubadix hat geschrieben: 25. Mai 2018 Ich finde es drunter gar nicht mal so schlecht, würde es aber trotzdem mal im freien Raum zwischen Rücklicht und Nummerschild versuchen...
hatte ich auch schon probiert, gefällt mir aber noch weniger :wink:
Ein kombiniertes Rücklicht/Strahler scheint laut der anderen Beiträge wohl zu gehen, kommt jetzt nur noch drauf an, eines zu finden, das nicht zu groß ist. Honda hat da ja früher wahre Brotkästen verbaut :grinsen1:

Bild
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
100.000 mile classic custom club https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... =6&t=27782

GreenMonster
Beiträge: 67
Registriert: 23. Feb 2013
Motorrad:: SUZUKI SV650N EZ: 2000, YAMAHA XSR900 EZ: 2016

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von GreenMonster »

Die BMW R1100GS und auch noch die R1150GS hatten ab Werk ein Rücklicht mit integriertem Rückstrahler

Kann man hier schön erkennen: https://www.ebay.de/itm/BMW-R-1150GS-R1 ... Sw8nxbBDSK

oder auch hier:

https://www.ebay.de/itm/BMW-R-1100-GS-R ... Sw~xFZjsOI
Gruss
Green Monster

Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 2111
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1988; SR 500, 1985; Z750 B, 1978; GN 125, 1996
Wohnort: Mittelfranken

Re: Rücklicht mit Rückstrahler?

Beitrag von Hux »

Über dem Schild stört er ja nun wirklich gar nicht. Vielleicht noch die ganz niedrigen (12 mm x 140 mm?) rechteckigen probieren.

Oder ohne rumfahren, irgendwo beim Bordwerkzeug verstauen... "ist vorhin abgefallen, zum Glück hab ich's gemerkt!".

... aber ein anderes Rücklicht deshalb montieren? o.0
Gallerie: Bikes

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

windows