Honda Seven Fifty RC42 Polung Zündspule

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
caferacer11
Beiträge: 6
Registriert: 14. Mai 2018
Motorrad:: 750 CB

Honda Seven Fifty RC42 Polung Zündspule

Beitrag von caferacer11 » 9. Okt 2018

servus,

ich habe im sommer einen t&t (bzw. koso) tacho von louis bei meiner seven fifty verbaut. habe wegen zeitdruck (tüv termin stand vor der tür) den drehzahlmesser nicht angeschlossen.

laut schaltplan des tachos muss dieser einfach an den negativ-pol der zündspule zwischengesteckt werden - bei honda sollte das die farbe schwarz sein. kann mir das jemand bestätigen? da der plus-pol im umkehrschluss braun sein soll, dieser aber im schaltplan nicht als braun auftaucht.

vielen dank für eine kurze hilfe.

LG

chris

Bild

Bild

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1439
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda Seven Fifty RC42 Polung Zündspule

Beitrag von BerndM » 9. Okt 2018

Hallo Chris,
Leider kann ich auf deinem Schaltplan die Stromversorgung nicht erkennen. Ältere HONDA Modelle haben schwarze Kabel für
Zündungsplus. Also das geschaltete Plus. Grün ist - Minus, also Masse. Du solltest einfach das Plus + Kabel ( ROT ? ) von der
Batterie verfolgen. Sollte auf das Zündschloss verfolgbar sein und dann auf Schwarz IG 1 ( Ignition ) wechseln.
Grün oder welche Farbe auch immer als Massekabel ist einfach auf dem Schaltplan als Ground Symbol, dicker Querbalken
und zwei dünne Striche darunter, als Masse zu identifizieren. Oder die Ringöse mit Beschriftung ground ( frame ).

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 429
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: Honda Seven Fifty RC42 Polung Zündspule

Beitrag von brummbaehr » 9. Okt 2018

Das Bl/W Kabel an den Zündspulen ist der Zündungs-Plus.
Y/Bu bzw. Bu/Y ist der vom Zündsteuermodul geschaltete Minus.
Gruß
aus dem WildenWesten

caferacer11
Beiträge: 6
Registriert: 14. Mai 2018
Motorrad:: 750 CB

Re: Honda Seven Fifty RC42 Polung Zündspule

Beitrag von caferacer11 » 10. Okt 2018

Danke für eure Antworten!
brummbaehr hat geschrieben:
9. Okt 2018
Das Bl/W Kabel an den Zündspulen ist der Zündungs-Plus.
Y/Bu bzw. Bu/Y ist der vom Zündsteuermodul geschaltete Minus.
@brummbaehr

das soll also heißen, ich klemm das kabel vom drehzahlmesser an Y/Bu oder/bzw. Bu/Y und alles ist gut?
bin nur vorsichtig da laut manual ein falsches anklemmen den tacho beschädigen könnte..

LG

chris

caferacer11
Beiträge: 6
Registriert: 14. Mai 2018
Motorrad:: 750 CB

Re: Honda Seven Fifty RC42 Polung Zündspule

Beitrag von caferacer11 » 10. Okt 2018

BerndM hat geschrieben:
9. Okt 2018
Hallo Chris,
Leider kann ich auf deinem Schaltplan die Stromversorgung nicht erkennen. Ältere HONDA Modelle haben schwarze Kabel für
Zündungsplus. Also das geschaltete Plus. Grün ist - Minus, also Masse. Du solltest einfach das Plus + Kabel ( ROT ? ) von der
Batterie verfolgen. Sollte auf das Zündschloss verfolgbar sein und dann auf Schwarz IG 1 ( Ignition ) wechseln.
Grün oder welche Farbe auch immer als Massekabel ist einfach auf dem Schaltplan als Ground Symbol, dicker Querbalken
und zwei dünne Striche darunter, als Masse zu identifizieren. Oder die Ringöse mit Beschriftung ground ( frame ).

Gruß
Bernd
kann dir leider nicht ganz folgen bernd. also plus rot, masse grün usw. ist mir klar aber mir geht es gerade ja nur um das plus der zündspule um den drehzahlmesser richtig anzuschließen.

im anhang nochmal der gesamte plan.

Bild

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1439
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda Seven Fifty RC42 Polung Zündspule

Beitrag von BerndM » 10. Okt 2018

Hallo Chris,
Ich konnte am Ausschnitt nicht alles erkennen.
Brummbaehr hat Dir die Antwort kurz und bündig gegeben.

Gruß
Bernd

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

windows