forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Elektronik aufräumen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 920
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Elektronik aufräumen

Beitrag von Kinghariii » 14. Aug 2019

Servus die lieben Leut,

da ich gerade dabei bin die Elektronik des Hecks meiner Thruxton neu zu verlegen, frage ich mich mich wie ich dies bestmöglich und vor allem ordentlich machen könnte. Ich hoffe ihr könnt mir dabei ein paar Tipps geben, damit das letztendlich a)gut aussieht und b)auch gut gemacht wurde.

Als Orientierung
Bild

Kurz zur Beschreibung:
- Die Kabel des Rücklichts/Bremslichts gehen direkt unter die Sitzbank und müssen eigentlich nur gekürzt werden. (Gibt es da eine Regel? Lieber etwas zu lang, als zu kurz wäre meine Vorgehensweise) -> Gelber Strich. Es sollt auf keinen Fall zu viel Zug auf den Kabeln lasten.

- Die Kabel der Blinker gehen unter den Fender entlang durch ein Loch (ab Werk) an die Oberfläche. Geplant wäre beide Kabel wie auf dem Foto ersichtlich so zu kürzen, dass diese von der Fahrerseite aus rechts verlaufen. -> Rot, Grüner Strich. Meine Frage: Wie fixiere oder verlege ich die am besten, damit die Kabel nicht hin und her wandern? Die letzten Zentimeter des Kabels werden, nehme ich an, vom Schrumpfschlauch entfernt, oder?

- Das Kabel der Kennzeichenleuchte wird an der Stelle im Bild mit einem Kabelbinder zugentlastet. Eine andere Verlegung ist aufgrund der Länge nicht möglich. -> grüner Strich

- Der Vielfachstecker wird zukünftig durch einen Kabelbinder mit Klettverschluss an Ort und Stelle gehalten. Etwas anderes fällt mir nicht ein.

Ziel: Eine saubere und ordentlich gemachte Verlegung, wie ich sie schon oft gesehen habe. Leider finde ich diese Beiträge natürlich nicht mehr :unbekannt:

Welche Materialen dafür könnt ihr so empfehlen?

Gruß, Harald

harryzet
Beiträge: 125
Registriert: 14. Apr 2013
Motorrad:: bmw r60/6

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von harryzet » 15. Aug 2019

meine güte, geht jetzt auch hier das generve weiter? verlege die kabel einfach wie es dir gefällt und kürze sie lieber etwas länger als kürzer. mehr braucht man dazu nicht sagen. in der zeit, wo du 3 kabel unterm sitz verlegt hast, habe ich eine ganze triumph umgebaut. welche materialien sollen wir empfehlen? das sind einfache kabeln junge, was sollen wir da empfehlen?
lass es doch einfach und dreh lieber eine runde
auch ein harald
Zuletzt geändert von harryzet am 15. Aug 2019, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5293
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von obelix » 15. Aug 2019

Kinghariii hat geschrieben:
14. Aug 2019
Es sollt auf keinen Fall zu viel Zug auf den Kabeln lasten.
Echt jetzt? Kabel auf Zug? Gar niemals nicht... Das sollte eig. schon aus der Natur der Sache jedem klar sein, dass man Kabel niemals mit Zugkräften belastet...

Regeln?
Jede Menge...

Ein paar wichtige:
Gegen Scheuern schützen, bei Lochdurchführungen die richtigen Schutzringe einbauen, freifliegende Kabel vermeiden, richtigen Querschnitt verwenden, gegen Feuchtigkeit schützen undundund...

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 920
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von Kinghariii » 15. Aug 2019

meine güte, geht jetzt auch hier das generve weiter?
Meine Güte, kommen jetzt auch hier wieder deine saumäßig unnötigen Kommentare? Freut mich wenn du ach so toll bist und geschwind eine Triumph umbauen kannst ohne um die Meinung anderer zu bieten. Ich war einfach neugierig, welche Möglichkeiten es gibt und finde ein aufgeräumter Kabelbereich sieht halt besser aus. Da es hier bestimmt einige gibt die da wesentlich mehr Erfahrung haben, fand ich es nicht verkehrt um deren Meinung zu fragen. Tu dir und mir einen Gefallen und lass doch einfach deine Bemerkungen. Ich konnte im T Forum darauf verzichten und kann es auch hier. :roll:
Echt jetzt? Kabel auf Zug? Gar niemals nicht... Das sollte eig. schon aus der Natur der Sache jedem klar sein, dass man Kabel niemals mit Zugkräften belastet...
Warum genau sollte das jedem denn so klar sein Obelix? Für dich der seit Jahrzehnten mit der Materia vertraut ist, sind solche Fragen vermutlich unverständlich. Für mich nicht. Hier ist nicht jeder Mechaniker und seit Jahren Schrauber. Ich bin eben noch Anfänger, was solls. Mir ging es auch mehr um das Verlegen der Kabel, wie ihr das gelöst hättet etc. Im Endeffekt habe ich mir aber nun selbstklebende Kabelclips aus dem Baumarkt besorgt, schwarz lackiert und versuche mal damit mein Glück.

Ich werde, wenn alles fertig ist das Ergebnis hier reinstellen. Vielleicht nützt es ja mal jemanden in der Zukunft.

harryzet
Beiträge: 125
Registriert: 14. Apr 2013
Motorrad:: bmw r60/6

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von harryzet » 15. Aug 2019

saumäßig unnötig sind hier wohl deine kommentare, aber du bist noch jung und ahnungslos

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5293
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von obelix » 15. Aug 2019

Kinghariii hat geschrieben:
15. Aug 2019
Warum genau sollte das jedem denn so klar sein Obelix?
Weil das ein KABEL ist, um STROM zu führen. Kein SPANNSEIL. Du schlägst ja auch keine Schraube als Nagel in die Wand... Wieso willst dann ein Stromkabel zu Sachen verwenden, für die es nicht gemacht ist? Hängen Deine Lampen zu Hause an den Kabeln oder an nem Haken?

Manche Dinge sind einfach selbsterklärend...

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 920
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von Kinghariii » 15. Aug 2019

Versteh mich nicht falsch, mir war das schon klar. Ich hab den Satz mit der Zugentlastung ja auch nicht als Frage formuliert wenn ich mich nicht täusche, sonder dies einfach als Gedanken niedergeschrieben. Ich habe die Kabel auch mit nem Schrumpfschlauch selbstklebend geschützt und nutze ordentliche Rundstecker mit Isoliertülle vom Xmas.

Es kam nur immer wieder vor, dass ich hier einige interessante Umbauten gesehen habe wo mich insbesondere sorgfältig und ordentlich angelegte Kabelstränge unter der Sitzbank beeindruckt haben. Manch einer legt keinen Wert darauf, hautpsache es funkt. Mir gefällts und deshalb wollte ich hier mal nachfragen. Meine Suche im Internet verlief nämlich sehr bescheiden und als mir letztlich Fotos von verbauten Lüsterklemmen angezeigt wurden, hab ichs aufgegeben.
saumäßig unnötig sind hier wohl deine kommentare, aber du bist noch jung und ahnungslos
Deine Annahme dein Alter würde dich geistig über mich stellen ist einfach nur bedauernswert Harald. Dein herablassendes Getue ist in meinen Augen einfach nur widerlich und peinlich und ich habe wirklich keine Lust mehr meine Energie mit Leuten wie dir zu verschwenden.

harryzet
Beiträge: 125
Registriert: 14. Apr 2013
Motorrad:: bmw r60/6

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von harryzet » 15. Aug 2019

nein, mein alter hat damit nix zu tun. aber du solltest es nicht mit leuten verscherzen, die deine fragen beantworten könnten. das hier ist ein forum, wo leute schreiben, die schon was auf der pfanne haben, nicht der umbaukindergarten, in den du gerade gehst, aber schon den dicken maxe raushängen lässt. aber mir ist es egal, befüllst du halt 100 seiten mit deiner blinkerbefestigung, ich les das ja eh nicht mehr. also viel spaß noch, bin gespannt wie lange es hier für dich läuft

Benutzeravatar
7Fifty
Beiträge: 131
Registriert: 2. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB 750 Sevenfifty RC42
Honda CB 650 RC03
Wohnort: Grimma

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von 7Fifty » 15. Aug 2019

Zunächst mal ruhig Blut, ihr Haralds...

Dem einen Harald mag ich recht geben, dass es unter King Haris Sitzbank auch für mein Gefühl schon recht ordentlich zugeht - ich täte da zugegebenermaßen auch nicht mehr viel rumfrickeln. Ich kenne da ganz andere Baustellen, auch aus der eigenen Garage. :salute:
Kinghariii hat geschrieben:
15. Aug 2019
Es kam nur immer wieder vor, dass ich hier einige interessante Umbauten gesehen habe wo mich insbesondere sorgfältig und ordentlich angelegte Kabelstränge unter der Sitzbank beeindruckt haben. Manch einer legt keinen Wert darauf, hautpsache es funkt. Mir gefällts und deshalb wollte ich hier mal nachfragen. Meine Suche im Internet verlief nämlich sehr bescheiden und als mir letztlich Fotos von verbauten Lüsterklemmen angezeigt wurden, hab ichs aufgegeben.
Mich nervt die Elektrik auch unheimlich und setze mich leider nur sporadisch mal damit auseinander. Mein Eindruck ist aber, dass du vermutlich nur die falschen Suchbegriffe nutzt oder nicht über den Tellerrand schauen willst, z.B. in den Computer-Bereich. Oder dich blenden lässt von einer allzu "geradlinigen" Verlegung, die dir eigentlich nur eine Ordnung vorgaukelt.

Kurz: Benutze mal den Suchbegriff Kabelführung.

Das Themas ist schier unerschöpflich und selbst für Klebe-/Klett-Fans wie dich gibts da was. Anbei mal zwei Bilder als Anregung, was deiner Ordnungsliebe vielleicht zuträglich ist. Die Recherche nach der erforderlichen Konfiguration mit o.g. Suchstring musst du allerdings selbst übernehmen - das wird dir niemand abnehmen. Primär vllt. einen großen Anbieter aka Conrad durchforsten, der idealerweise alle benötigten Teile im Sortiment hat. :wink:

Bild
Bild
Projekt SevenFifty
Projekt RC03

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 730
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Elektronik aufräumen

Beitrag von TortugaINC » 15. Aug 2019

harryzet hat geschrieben:
15. Aug 2019
nein, mein alter hat damit nix zu tun. aber du solltest es nicht mit leuten verscherzen, die deine fragen beantworten könnten. das hier ist ein forum, wo leute schreiben, die schon was auf der pfanne haben, nicht der umbaukindergarten, in den du gerade gehst, aber schon den dicken maxe raushängen lässt. aber mir ist es egal, befüllst du halt 100 seiten mit deiner blinkerbefestigung, ich les das ja eh nicht mehr. also viel spaß noch, bin gespannt wie lange es hier für dich läuft
Substantive werden groß geschrieben. Und im Forum helfen Leute, die was auf der Pfanne haben den Leuten, die was lernen möchten.

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

windows