forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1443
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von onkelheri »

Sicherungen im 100 bis 150 A Bereich gibt es jedenfalls...
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Jörg2404
Beiträge: 17
Registriert: 15. Jan 2019
Motorrad:: Honda CX 650 E Bj.1985
Wohnort: Varde

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von Jörg2404 »

https://www.sound-pressure.de/Sicherungen-Halter

Gruß Jörg

P. S. Wenn das Anlasser Relais in der Nähe der Batterie bleibt, ist keine Sicherung notwendig.

tylerhudson
Beiträge: 254
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 750

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von tylerhudson »

@Ranger:
Nicht im Anhänger! Auf dem Dach, wegen der Kühlung. :wink:

YamahaRalle
Beiträge: 209
Registriert: 5. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha, XJ900F, 1983, Typ 31A
BMW K1200S, 2005,Typ K12S
Yamaha FZS 1000 Fazer, 2002, Typ RN06
Suzuki GSF 1200 Bandit, 2006, Typ WVCB
Yamaha XJ 600 Typ 51J
Wohnort: Hardegsen

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von YamahaRalle »

Ranger hat geschrieben: 18. Nov 2020 wo isn deine batterie ? im anhänger ... :lachen1:
Also bei meinem Umbau kommt da schon 1m Kabel zusammen, da meine Batterie hinten im Heck ist und das Kabel ordentlich möglichst unauffällig verlegt wurde.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6234
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von obelix »

Ich hab das mal so gelernt, dass spätestens 30cm nach der Batterie ne Sicherung platziert werden muss. Was im Umkehrschluss nix anderes heisst, als dass ab 30cm Kabellänge abgesichert sein muss. Bei ner Länge von 100 oder 150cm würde ich das auf jeden Fall machen.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

tylerhudson
Beiträge: 254
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 750

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von tylerhudson »

Ok, danke. Wird dann so gemacht. Onkelheri meinte weiter oben, dass es Sicherungen im Bereich zwischen 100 und 150 A gibt. Was wäre denn angebracht?

sirguzzi
Beiträge: 24
Registriert: 5. Mär 2018
Motorrad:: Guzzi

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von sirguzzi »

Geeignete Sicherungen und Halter findet man mit dem Suchbegriff Midival (bis 200A) oder Maxival (bis 500A).
Gruß, Thorsten

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11427
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von grumbern »

Die Sicherung würde ich für die nennlast des Starters (sollte angegeben sein!) auslegen und von der Charakteristik eher träge, weil der Anfangsstrom noch um ein vielfaches höher sein kann (und vermutlich wird) als im Nennbetrieb.
Gruß,
Andreas

tylerhudson
Beiträge: 254
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 750

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von tylerhudson »

Wenn bei der Batterie (Lithium, 14 Ah) ein Startstrom von bis zu 490 A angegeben ist (max. 10 sek), dann braucht's eine 500 A Sicherung?

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11427
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Kabellänge Batterie Anlasser-Relais?

Beitrag von grumbern »

Nö, die Angabe auf dem Anlasser ist entscheidend. Wenn der z.B. 1,5kW hat, wären das bei 12V nach P=U*I -> I=P/U -> I=1500W/12V=125A. Da man davon ausgehen kann, dass der Einschaltstrom deutlich höher ist, würde ich auf 150A träge, oder ggf. mittel gehen.
Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Elektrik/Beleuchtung“

windows