forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Modifikationen an Rahmen, Tank, Verkleidungen, Höcker, Sitzbank, Fender etc.
cafetogo
Beiträge: 1166
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von cafetogo » 4. Mai 2019

Alles gut, es betraf ja nur den Satz:
nein, CFK erspare ich mir. Ich bin kein staatl. subventionierter Betrieb, für mich ist das ein Hobby

Das kommt ja doch bisschen herüber als wenn es unbezahlbar wäre und das wollte ich nur klar stellen. Der Rest ist ja Ansichtssache, auch wenn es nur eine CX ist muss man ja nicht kleckern.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
MaPla55
Beiträge: 139
Registriert: 24. Jan 2019
Motorrad:: Honda NTV 650, Honda Deauville, Honda CX500, Honda CB500, Honda CB250N, Suzuki GSX 650 F, Suzuki B-King

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von MaPla55 » 4. Mai 2019

TortugaINC hat geschrieben:
4. Mai 2019
Schweift alles ein wenig ab.
Es ist eine große Leistung, solche Fahrzeuge zu bauen, zuzulassen und sich einen Namen damit zu machen- meinen Respekt hast du.
Ob CFK oder GFK soll jeder selbst entscheiden. Das viele Wege nach Rom führen muss auch nicht ewig diskutiert werden- die Anleitung soll ja für Anfänger nur eine Möglichkeit darstellen und ist keine Vorschrift zum Höckerbau.
VG
genau richtig erkannt.... :rockout: (ich finde den daumen nach oben smiley nicht )
netten Gruß
martin

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in sinnlose Wärme

cafetogo
Beiträge: 1166
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von cafetogo » 4. Mai 2019

Naja das kann man sehen wie man will, Ralf hat nicht umsonst auf der ersten Seite gefragt, das ging ja tatsächlich von 0 auf 100 zum Höcker. ich selber könnte jetzt auch nichts dokumentieren weil es schlecht ist beim laminieren auch noch Fotos zu machen. Vor allem nachvollziehbare :grinsen1: im netz gibt es ja auch schon genug Anleitungen
Kurz: es gibt zwar nicht groß was auszusetzen aber ein blutiger Anfänger kann da nicht wirklich was mit anfangen. Der weiß nicht mal wie viele lagen Gewebe hinein müssen damit das auch hält. Schritte fehlen dazu auch noch.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
MaPla55
Beiträge: 139
Registriert: 24. Jan 2019
Motorrad:: Honda NTV 650, Honda Deauville, Honda CX500, Honda CB500, Honda CB250N, Suzuki GSX 650 F, Suzuki B-King

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von MaPla55 » 4. Mai 2019

Roland,

ich gebe dir Recht! Für eine Schritt für Schritt Anleitung bräuchte es eine extra Fotografen.
Das war allerdings nicht meine Absicht, wie du bereits erwähnst gibt es davon jede Menge im Netz.
Vielleicht waren meine Gedanken was technisches Verständnis betrifft zu hoch angesetzt? ich mag das nicht beurteilen.
Es sind hier lediglich Gedankengänge und ein paar Schritte dokumentiert.

Der darauf folgende Austausch hat nur wenig mit der Sitzbank als solches zu tun, aber ich fände es unhöflich aufkommende Fragen nicht zu beantworten.
Ich bin gerne bereit wenn sich jemand ausfühlicher dafür interessiert, hier, am Telefon oder per PN weiterzuhelfen.

Für evtl. zukünftige Beiträge merke ich mir, ganz ausfühlich, Schritt für Schritt oder halt Klappe halten ;-)
netten Gruß
martin

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in sinnlose Wärme

cafetogo
Beiträge: 1166
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von cafetogo » 4. Mai 2019

Wieso darf man nicht abschweifen ? nur weil da jemand dagegen ist ? PFFF Und man muss auch keine schritt für schritt Anleitung machen, man beschreibt einfach wie man es gemacht hat, ist dann halt keine Anleitung für den Anfänger. :mrgreen: Der kann ja trotzdem fragen.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 454
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von Palzwerk » 4. Mai 2019

Klappe halten oder perfekt dokumentieren? Es muss doch auch was zwischendrin geben. Wenn ich ein Moped umbaue muss ich halt wissen welche Möglichkeiten und Kenntnisse ich habe und danach sehen was geht und was nicht. Als blutiger Anfänger ohne Sachkenntnisse hier einfach mal loszulegen halte ich für reichlich naiv. Es wurde ein Weg aufgezeigt um zu einem richtig guten Ergebnis zu kommen. Ich sehe so einen Beitrag als Anregung zum grundsätzlichen Vorgehen und nicht als Kochrezept mit Erfolgsgarantie. Dass hier bei manchen Schritten Details ausgelassen wurden finde ich jetzt nicht schlimm. Wenn ich mit GFK, CFK oder sonstwas arbeiten will muss ich mich halt drum kümmern, wie das verarbeitet und dimensioniert wird. Wieviele Lagen von welchem Gewebe usw. hängt doch auch von der Gesamtkonstruktion ab. Z. B. eine Fläche mit Sicken wird steifer als eine glatte Fläche und braucht weniger Materialstärke. Hier muss doch jeder der das macht selbst sein Hirn einschalten. Außerdem kann man ja beim Threadstarter nachfragen. Hätte ich diesen Vorschlag vor etwa 15 Jahren gelesen wäre ich vielleicht nicht zu Blechsitzbänken übergegangen.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1294
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von TortugaINC » 4. Mai 2019

Es ging zwischendurch doch nichtmal mehr um Höcker. Das war mit abschweifen gemeint...
@Cofetogo:
Denkst du, dass der Hobbyschrauber die Festigkeit vom CFK bei dem Höcker ausnutzen kann um Gewicht zu sparen?
Es geht bei CFK nicht um die Kosten der Matten sondern um die Kosten der richtigen Verarbeitung- zumindest wenn man es richtig machen will.
"Happiness is only real when shared”. 

mrairbrush
Beiträge: 830
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von mrairbrush » 4. Mai 2019

Ich hatte nix davon gesagt das es nicht professionell ist. Das mit den zwei Hälften und der Verschraubung ist ja so wie man es macht. Obwohl man das sicher auch ohne Trennung (keine Hinterschneidungen) hinbekommt wenn die Form nicht zu dick ist. Vermute ich mal
Das man bei Anleitungen gerne was vergißt ist normal, vor allem wenn man aus eigener Sicht bestimmte Dinge schon voraus setzt. Passiert mir auch immer wieder. Ist halt die Routine :-)
Da kann man ja fragen.
Ich wüßte vermutlich eher woher ich Clay bekomme als Knetmasse. Clay ist mittlerweile so günstig das es für jeden erschwinglich ist. Bei 12€/kg dürfte das kein Thema sein. Wer sowas vor hat muss vermutlich eh alles besorgen. Nicht jeder hat Harz und Gewebe rumliegen. Anstatt der speziellen Formenbauplatten kann man auch feinen Isolierschaum (Styrodur) aus dem Baumarkt nehmen.
Der spezielle Schaum ist auch nicht so teuer. Habe da Modur von der Firma Puren GmbH. Habe den mal vor etlicher Zeit zum testen gekauft. Gibt es für Modellbau.
Beim Gewebe sieht man gut den Unterschied. Links 160gr Köper, darunter Leinwandbindung über 200gr. und rechts extrem dickes glasrovingewebe. Bin mir nicht mehr ganz sicher ob 580 oder gar 600gr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

KarlLauer
Beiträge: 12
Registriert: 10. Mai 2019
Motorrad:: Yamaha XS 400
Harley Davidson Ironhead Sportster

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von KarlLauer » 11. Jun 2019

Habt ihr zufällig einen oder mehrere Links über die ihr alles bezieht? Hab vor kurzem ein relativ gutes Video zu dem Thema Sitzbank gesehen. Würde das gern für mein Projekt in Angriff nehmen.

Benutzeravatar
MaPla55
Beiträge: 139
Registriert: 24. Jan 2019
Motorrad:: Honda NTV 650, Honda Deauville, Honda CX500, Honda CB500, Honda CB250N, Suzuki GSX 650 F, Suzuki B-King

Re: GFK-Sitzbank - So geht's! (am Bsp. einer Honda CX500)

Beitrag von MaPla55 » 11. Jun 2019

KarlLauer hat geschrieben:
11. Jun 2019
Habt ihr zufällig einen oder mehrere Links über die ihr alles bezieht? Hab vor kurzem ein relativ gutes Video zu dem Thema Sitzbank gesehen. Würde das gern für mein Projekt in Angriff nehmen.

Such mal nach R&G Kunststoffe in Waldenbuch. Nicht unbedingt der günstigste, aber alles auch in kleinen Mengen aus einer Hand.
netten Gruß
martin

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in sinnlose Wärme

Antworten

Zurück zu „Rahmen | Tank | Höcker | Sitzbank“

windows