forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

DIY Sitzbank Maße

Modifikationen an Rahmen, Tank, Verkleidungen, Höcker, Sitzbank, Fender etc.
Antworten
tylerhudson
Beiträge: 138
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 750

DIY Sitzbank Maße

Beitrag von tylerhudson » 7. Mai 2019

Ich bau gerade die Grundplatte der neuen Sitzbank meiner Bol d'Or und hab dabei noch eine Frage wegen der Maße. Die Grundplatte steht 20mm über dem Rahmen und bekommt von unten einen Streifen 10mm Hartschaum zum vertackern des Bezugs. Der Bezug soll gesteppte Quernähte über die gesamte Breite bekommen, es wird also Kaschierschaum zusätzlich zum Polster verwendet.
Im Prinzip muss ich doch den Kaschierschaum für alle Außenmaße mit berücksichtigen oder habe ich da einen Denkfehler? Wenn also der Rahmen z.B. 190mm breit ist und die Sitzbank mit den Rahmenrohren abschließen soll, dann mache ich die Grundplatte 170mm breit und habe so auf jeder Seite die 10mm für den Kaschierschaum. Das müsste ich dann auch zum Tank und zum Heckabschluss so machen.
Richtig so? :dontknow:

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6614
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Kawa Z1100ST, Yamaha RD80LC1, Yamaha FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: DIY Sitzbank Maße

Beitrag von MichaelZ750Twin » 7. Mai 2019

10mm Kaschierschaum kenne ich nicht und wenn es 10mm dicker, aber besonders weicher Schaumstoff ist, dann wird er an der Sitzbankkante gegen Null komprimiert und sorgt für eine sich nach außen ausbeulende Flanke.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 2027
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1988; SR 500, 1985; Z750 B, 1978
Wohnort: 91541 Rothenburg o/T

Re: DIY Sitzbank Maße

Beitrag von Hux » 7. Mai 2019

Es ist im Grunde ganz normaler, weicher Schaumstoff und wird nur Kaschierschaumstoff genannt, weil damit leichte Unebenheiten der eigentlichen Polsterung kaschieren kann.

Wenn Du den bezug um Kanten ziehst, solltest Du einen stabilen Schaumstoff oder Kederband oder so was unterlegen, damit er sich nicht an harten Kanten aufscheuern kann. Das kann je nach Material und Kantenschärfe recht flott gehen, sollte man vorbeugen.
Von dem Kaschierschaumstoff bleibt in der Tat nicht viel an Materialauftrag übrig, wenn man fest spannt. Da dürfte das Kunstleder stärker auftragen. Alles in allem beläuft sich aber auf wenige Millimeter, also 2cm sind ne Menge.
Gallerie: Bikes

tylerhudson
Beiträge: 138
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB 750

Re: DIY Sitzbank Maße

Beitrag von tylerhudson » 8. Mai 2019

Danke für die Hinweise! Ich stand mal wieder auf dem Schlauch. Ist ja eigentlich klar, das der Schaum durch das Spannen vom Bezug noch mal stark komprimiert wird. :hammer:
Der Spalt zum Rahmen beträgt durch die Forex-Leiste dann noch 1cm. Das sollte ggf. mit Vlies zu lösen sein.

martin58
Beiträge: 213
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Gespann (Eigenbau, EZ 75), hd xlch, hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000a1, gpz1100, suzuki dr 800, suzuki dr 600
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: DIY Sitzbank Maße

Beitrag von martin58 » 8. Mai 2019

kaschierschaum ist eher 3 oder 5 mm stark. 10 mm trägt fürs kaschieren schon zu stark auf. den 10er (oder 15er) nimmt man fürs absteppen.

Antworten

Zurück zu „Rahmen | Tank | Höcker | Sitzbank“

windows