forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Modifikationen an Rahmen, Tank, Verkleidungen, Höcker, Sitzbank, Fender etc.
mrRobe100
Beiträge: 19
Registriert: 23. Aug 2019
Motorrad:: Ducati Monster 900
Wohnort: 47809

BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von mrRobe100 » 25. Aug 2019

Ich würde gerne meine K100 mit einem 170/180 er reifen hinten fahren habt ihr Möglichkeiten ?

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 523
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von senfgurke201 » 26. Aug 2019

Getriebe, Schwinge, Endantrieb der K1100, 5.5" Felge der K1200RS, dann geht 180 easy, je nach Reifen auch 190.

mrRobe100
Beiträge: 19
Registriert: 23. Aug 2019
Motorrad:: Ducati Monster 900
Wohnort: 47809

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von mrRobe100 » 26. Aug 2019

Okay aber das ist ein richtiger Aufwand, dann kann ich auch die original Felge verbreitern lassen Oder nicht ?

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 331
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von Palzwerk » 26. Aug 2019

Kannst ja Mal bei Deget anfragen, wenn es die noch gibt. Die hatten Felgen sogar mit Gutachten verbreitert. Preislich dürften die K1100 aber vergleichsweise ein Schnäppchen sein, außerdem muss z.B. die Schwinge breiter, damit der Reifen nicht schleift. Einfach breitere Felge ist nicht. Mit den K1100 Teilen hast Du das alles erschlagen und Serienteile sind relativ einfach einzutragen.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 523
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von senfgurke201 » 26. Aug 2019

ich habs letztens bei mir umgebaut, dauerte bei mir alles in allem mit Zeit lassen und nicht hetzen 2 Stunden, eher weniger. Dabei direkt die Kupplungsscheibe neu machen und den Wedi/ O Ring Ausgangswelle auch.
Teile gibts gebraucht immer mal halbwegs günstig, oder die billigste K1100 in eBay kaufen und den Rest wieder weiter verkaufen.
Und wie Palzwerk sagt, das wird auch nichts, dann schleift es entweder, oder der Versatz ist so groß, dass es richtig bescheiden aussieht und fährt. Das sind dann ja 50mm oder so Versatz nach links.

mrRobe100
Beiträge: 19
Registriert: 23. Aug 2019
Motorrad:: Ducati Monster 900
Wohnort: 47809

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von mrRobe100 » 27. Aug 2019

Ja Deget gibt es noch da würde ich die Felge auch verbreitern lassen.
Hab mir auch schon gedacht das es schwierig wird mit der schwinge dann ...
wie änder ich die denn am besten ?

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 523
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von senfgurke201 » 27. Aug 2019

da kannst du vllt 1 oder 2mm weg schleifen, viel mehr aber nicht.
Oder du schneidest ein Loch rein und lässt ein dickes Stück Alu rein schweißen, geht alles.
Ist aber alles ungefähr 10x so viel Aufwand, wie einfach ne passende Schwinge zu benutzen.
Außerdem schweißen an einer Guss Einarm Alu Schwinge, da brauchst du einen guten TÜV Prüfer...

mrRobe100
Beiträge: 19
Registriert: 23. Aug 2019
Motorrad:: Ducati Monster 900
Wohnort: 47809

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von mrRobe100 » 27. Aug 2019

Welche schwinge würde denn passen ohne Den kompletten Antrieb zu tauschen

@senfgurke201 Danke das du soviel antworten für mich stehst bin auf dem Gebiet neu und kenn mich fast garnicht aus hahah

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 523
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von senfgurke201 » 27. Aug 2019

keine, leider. K100 ist da sehr speziell, ohne Anpassung passt da nichts einfach so.
Dafür bin ich hier, könnte auch alles für mich behalten, aber das ist ja langweilig :D

mrRobe100
Beiträge: 19
Registriert: 23. Aug 2019
Motorrad:: Ducati Monster 900
Wohnort: 47809

Re: BMW K100 mit 170/180er reifen fahren ?

Beitrag von mrRobe100 » 27. Aug 2019

Hmm ok und was mach ich jetzt :dontknow:
Hab keine Unsummen an Euros zu Verfügung das ist mein Problem ...

Antworten

Zurück zu „Rahmen | Tank | Höcker | Sitzbank“

windows