forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Tank ohne Schlüssel öffnen

Modifikationen an Rahmen, Tank, Verkleidungen, Höcker, Sitzbank, Fender etc.
Antworten
Ducjoe
Beiträge: 38
Registriert: 2. Mai 2018
Motorrad:: Ducati naked ST 4
Ducati Monster 1200s
XJ 900 31A
Wohnort: Rheinsberg + HH

Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von Ducjoe » 3. Mai 2020

Moin liebe spezial Spezialisten
Ich habe für meinen Umbau der XJ 900 einen Tank der XJ 650 gekauft. Leider ohne Schlüssel. Kennt jemand eine Möglichkeit den Deckel zerstörungsfrei zu öffnen?
Danke und Gruß
Jörg

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5811
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von sven1 » 3. Mai 2020

Am effektivsten wahrscheinlich mit einem Picker/ Pickwerkzeug
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6003
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von obelix » 3. Mai 2020

Ducjoe hat geschrieben:
3. Mai 2020
Kennt jemand eine Möglichkeit den Deckel zerstörungsfrei zu öffnen?
Wenn das ne ähnliche Konstruktion wie am Kawadeckel ist - mit irgendeinem Schlüssel oder nem Schraubendreher... In dem Schliesszylinder ist rein nix, was einen passenden Schlüssel voraussetzt:-) Alles, was durch den Schlitz passt, kann den Deckel entriegeln.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Yammi
Beiträge: 301
Registriert: 29. Jan 2016
Motorrad:: KLR 650
XJ 650
LS650

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von Yammi » 3. Mai 2020

Hallo Jörg,
daß Problem hatte ich vor kurzem auch. Zerstörungsfrei habe ich den Ausbau nicht hinbekommen.
Mein Problem war das letzte (auf dem Bild das unterste) Verschlussblech. Das sichert den Zylinder gegen Ausbau ab.
Die Bleche werden ohne Schlüssel durch sehr kleine Federn nach außen gedrückt und verhindern ein Drehen des Schlosses.
Vielleicht hilft dir das Bild ja weiter.
Grüße Uli
Zylinder.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6003
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von obelix » 3. Mai 2020

Ui - ein echtes Schloss:-)
Bei meiner schaut das so aus:
tankdeckel01_zerlegt08k.jpg
Da iss nix mit Schliesszungen oder ähnlicher, aufwendiger Mechanik.-)

Gruss

Obelix
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 415
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von vanWeaver » 4. Mai 2020

Da hätte bestimmt einer Spass dir zu helfen:
https://blog.ssdev.org/?page_id=242
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
Suzukihans
Beiträge: 404
Registriert: 4. Jul 2013
Motorrad:: Suzuki DR 800 Bj 90, umbau 2013
TRX 850 BJ 1996
XV 750 BJ 1983 Scrambler
Yamaha DS 7 BJ 1971
Wohnort: Kusterdingen bei Tübingen

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von Suzukihans » 4. Mai 2020

Hall Jörg,

wenn du von vorne unter den Deckel schaust kannst du die " Zunge" erkennen die in den Riegel einrastet,
die kannst du mit einen dünnen Blech oder abgebogenen kleinen Schraubendreher zurückdrücken, dann ist der Deckel frei,
die Zunge wird durch das Schloss nicht blockiert
a bissle gefummel, aber geht
viel Erfolg
Gruß Hans K.

Das gilt für den Klappdeckel wie bei der XJ 650

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2815
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von FEZE » 5. Mai 2020

Genau so Hans, man nehme Omas Häkelnadel
Whoosenose?

Ducjoe
Beiträge: 38
Registriert: 2. Mai 2018
Motorrad:: Ducati naked ST 4
Ducati Monster 1200s
XJ 900 31A
Wohnort: Rheinsberg + HH

Re: Tank ohne Schlüssel öffnen

Beitrag von Ducjoe » 13. Mai 2020

Am Ende half nur Gewalt😊
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Rahmen | Tank | Höcker | Sitzbank“

windows