forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Lenkdorn auspressen - aber wie !?!?

Modifikationen an Rahmen, Tank, Verkleidungen, Höcker, Sitzbank, Fender etc.
Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2386
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500 (Alltag)
Cagiva Alazzurra (für den alten Herren)
GN400 (CR Challenge)
DR400 (Original)

Re: Lenkdorn auspressen - aber wie !?!?

Beitrag von TortugaINC »

@Grunbern:
Original war das Joch auch aus Alu.
Er hat Alu durch Alu ersetzt. Nur geometrisch anders damit es passt.
Die Härte von 7075 T6 ist mit S235 vergleichbar. Da ich das Joch zu einem Bauteil zählen würde, dass gerade bleiben soll, würde ich es eher nach Streckgrenze Bzw. Rp0,2 Grenze auslegen denn nach Zugfestigkeit.
Man spart für viel Geld wenig Gewicht, sorgen würde ich mir grundsätzlich keine machen.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11868
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Lenkdorn auspressen - aber wie !?!?

Beitrag von grumbern »

Sowieso!

So langsam blicke ich hier aber nicht mehr durch! Einmal heißt es Stahl, dann heißt es Alu, dann verschweißen, dann verpressen... Das ist hier schon sehr konfus. Was ist denn der Ausgangszustand und wo soll es hin?! Wo ist das Problem?!? Gibt es denn überhaupt eines, oder will einfach nur irgendwas geschrieben werden? :dontknow:

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2386
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500 (Alltag)
Cagiva Alazzurra (für den alten Herren)
GN400 (CR Challenge)
DR400 (Original)

Re: Lenkdorn auspressen - aber wie !?!?

Beitrag von TortugaINC »

Es wurden 2 Problemstellungen von unterschiedlichen Personen besprochen.
Die Probleme wurden alle gelöst .daumen-h1:
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11868
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Lenkdorn auspressen - aber wie !?!?

Beitrag von grumbern »

Ach, was ein Wirrwar! Immer diese Beitragskaperei. Na dann, zurück an die Arbeit! :neener:

Stefano
Beiträge: 357
Registriert: 15. Aug 2013
Motorrad:: Morini
Saturno
UNO
Mito 650
ZL 30
Wohnort: LA

Re: Lenkdorn auspressen - aber wie !?!?

Beitrag von Stefano »

Für Sven :-)
IMG-20190127-WA0001.jpg
IMG-20190127-WA0002.jpg
IMG-20190127-WA0005.jpg
Ok, kein Linksgewinde...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Rahmen | Tank | Höcker | Sitzbank“

windows