forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

how to build a caferacer

Modifikationen an Rahmen, Tank, Verkleidungen, Höcker, Sitzbank, Fender etc.

Benutzeravatar
Dedi
Beiträge: 64
Registriert: 7. Mär 2013
Motorrad:: Suzuki GS450 Café Racer, BJ 81, Suzuki GS450 (originalzustand) BJ 80, Suzuki GSX750EF (original) BJ 86...
Wohnort: Saarland

Re: how to build a caferacer

Beitrag von Dedi » 3. Mär 2014

garnich mal schlecht.
ich mag das was er über Proportionen sagt.
Könnte aber auch meckern, dass da Sturzbügel nix dran zu suchen haben...
aber Gott sei dank is das alles Gechmacksache.
...wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!

Benutzeravatar
nipponracer
Beiträge: 39
Registriert: 22. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 SF 1994 CR
Honda CB 750 SF 2000 CR
Honda VF 1000 R SC 16 1984
Honda VFR 750 RC 24 1989
Wohnort: Gifhorn

Re: how to build a caferacer

Beitrag von nipponracer » 3. Mär 2014

Hi
Ich denk mal die dort beschriebenen Gestaltungsgrundsätze werden von den meisten Erbauern ganz unbewusst befolgt.
Es geht halt um Linienverläufe und Proprtionen, die am Ende ein schlüssiges Gesamtbild abgeben, das Auge schmeicheln und einem Bemerkungen wie "sieht die Sau geil aus" entweichen lassen. Is in dem Bericht aber schön unemotional auf den Punkt gebracht. :mrgreen:
Gruss

Benutzeravatar
RennQ
Beiträge: 2012
Registriert: 13. Mai 2013
Motorrad:: .

BMW R 90S - RennQ in zornig...

R 80G/S

R 1150GS

R60/2 - Steib 500S

Projekte:

BMW 15" Gespann,

BMW Moonshiner,

NSU - Pulverisateur
Wohnort: schwalmtal/waldniel

Re: how to build a caferacer

Beitrag von RennQ » 3. Mär 2014

nipponracer hat geschrieben:Hi
Ich denk mal die dort beschriebenen Gestaltungsgrundsätze werden von den meisten Erbauern ganz unbewusst befolgt.
Es geht halt um Linienverläufe und Proprtionen, die am Ende ein schlüssiges Gesamtbild abgeben, das Auge schmeicheln und einem Bemerkungen wie "sieht die Sau geil aus" entweichen lassen. Is in dem Bericht aber schön unemotional auf den Punkt gebracht. :mrgreen:
Gruss
`nabend,

...für mich gibt es leider vielzuviele (leider auch hier) die diese grundregeln der gestaltung ausser acht lassen und das dann mit "geschmacksache" vertreten :(

eigentlich schade, aber man(n) kann ja nicht alles wissen...

natürlich ist häufig nicht mehr möglich, wenn einem die verkokste basis schon in die garage gestellt wurde, - auch die gesetzgebung verhinder am ende die freie kreativität.

jeder tut halt was er hat :wink:

gedanken aus schwalmtal
erich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...immer schön langsam, - aber nicht überholen lassen...

"ich weis längst, daß ich nicht motorrad fahren kann, das muß ich niemanden mehr beweisen!"

sven

Re: how to build a caferacer

Beitrag von sven » 3. Mär 2014

Also ich seh diese Regeln da nicht als in Stein gemeißelte Wahrheiten an.
Da formuliert jemand wie ein CR nach seinem Geschmack aussehen
sollte. Gewiß hat er sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt, aber einiges
an seinen Vorschlägen kommt mir auch sehr Zeitgeist-beeinflußt vor (z.B. der
kurze Überhang hinten).
Was gut aussieht ist eben nicht nur eine Frage der Proportionen, sondern
auch der Sehgewohnheiten.

Find ich.

Gruß
Sven

Benutzeravatar
RennQ
Beiträge: 2012
Registriert: 13. Mai 2013
Motorrad:: .

BMW R 90S - RennQ in zornig...

R 80G/S

R 1150GS

R60/2 - Steib 500S

Projekte:

BMW 15" Gespann,

BMW Moonshiner,

NSU - Pulverisateur
Wohnort: schwalmtal/waldniel

Re: how to build a caferacer

Beitrag von RennQ » 3. Mär 2014

sven hat geschrieben:Also ich seh diese Regeln da nicht als in Stein gemeißelte Wahrheiten an.
Da formuliert jemand wie ein CR nach seinem Geschmack aussehen
sollte. Gewiß hat er sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt, aber einiges
an seinen Vorschlägen kommt mir auch sehr Zeitgeist-beeinflußt vor (z.B. der
kurze Überhang hinten).
Was gut aussieht ist eben nicht nur eine Frage der Proportionen, sondern
auch der Sehgewohnheiten.

Find ich.

Gruß
Sven
yep!

ich korrigiere: die die grundregeln der gestaltung ausser acht lassen...

helau
...immer schön langsam, - aber nicht überholen lassen...

"ich weis längst, daß ich nicht motorrad fahren kann, das muß ich niemanden mehr beweisen!"

Benutzeravatar
triplesmart
Beiträge: 1667
Registriert: 18. Mär 2013
Motorrad:: Triumph Sprint Umbau auf Cafe Racer
Triumph T 300 Speed triple
Triumph Daytona Super III
Wohnort: Bayreuth

Re: how to build a caferacer

Beitrag von triplesmart » 3. Mär 2014

sven hat geschrieben:Was gut aussieht ist eben nicht nur eine Frage der Proportionen, sondern
auch der Sehgewohnheiten.
Endlich sagt's mal einer!

Danke

Dirk
Orange statt Chrom!
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen ausser durch Turbolader (Ich)

Benutzeravatar
keysersoze
Beiträge: 69
Registriert: 9. Jun 2013
Motorrad:: vorhanden

Re: how to build a caferacer

Beitrag von keysersoze » 4. Mär 2014

sven hat geschrieben:Was haltet ihr davon?
Nichts.
Wer sowas "designt" und dann auf den Trendzug CR aufspringen will... :dontknow:

Bild
(Quelle: http://de.autoblog.com)

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10772
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: how to build a caferacer

Beitrag von grumbern » 4. Mär 2014

Absoluter Schmarn. Nah an "How to be cool"...

Blackhawk
Beiträge: 187
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Projekt + Joghurtbecher

Re: how to build a caferacer

Beitrag von Blackhawk » 4. Mär 2014

Meins wird dann wohl furchtbar. Mir gefällt schon das Beispiel nicht. Der Motor sieht durch das matte schwarz einfach wie ein Brei, ein Klumpen aus, ohne jeder Kontur, der Rest des Rädchens sieht's dagegen viel zu leer aus. Der Auspuff steht mir persönlich zu steil, das Heck, ist zu hoch, zu kurz, zu flach. Die Lampe sitzt zu tief und das Frontend ist zu schwarz. Das Gesamtbild finde ich unausgewogen und einfach platt.

Fairer Weise muss man sagen dass Charlie ja nie behauptet hat er sei ein guter Designer... [SMILING FACE WITH OPEN MOUTH]


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Antworten

Zurück zu „Rahmen | Tank | Höcker | Sitzbank“

windows