MotoGP 2019 auf ServusTV

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
Mopedjupp
Beiträge: 640
Registriert: 26. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500 1985
Yamaha XS400 1981
Yamaha TX 750 (Umbau z.Cafe Racer)
Wohnort: Münsterland (Nähe NL)

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von Mopedjupp » 11. Mär 2019

Ja Feze,das sagt alles oder. :grinsen1: :lachen1:

Gruß
Reinhold
Reit' den Stier!

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 1047
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von Speed » 14. Mär 2019

Wie schade nach den tollen Rennen:

https://www.motorsport-magazin.com/moto ... in-urteil/

Das Formel 1 Geplänkel hat die MotoGP erreicht :cry:
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Benutzeravatar
r550
Beiträge: 259
Registriert: 30. Mai 2018
Motorrad:: VH Honda CB 500 Bj. 82
VH Suzuki GSXR 1100 Bj. 88

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von r550 » 14. Mär 2019

Wie armselig.
Da sind die ersten 15 binnen 15 Sekunden im Ziel, es gibt mehr Überholszenen in einem Rennen wie in einer ganzen F1-Saison und dann spielt Honda mal wieder den schlechten Verlierer, indem sie NACH dem Rennen feststellen, dass die Ducati nicht regelkonform sein soll.
Alles was man in den Wind hält, hat einen aerodynamischen Effekt, sogar ein Nummernschild im falschen Winkel :lachen1:
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 1047
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von Speed » 14. Mär 2019

:lachen1:

Bei > 30 Grad nimmt der Downforce-Effekt deutlich ab. 🤔 Oder wird das Hinterrad durch den Auftrieb eher leichter😁.
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Karsten
Beiträge: 242
Registriert: 8. Feb 2015
Motorrad:: Guzzi V65
MZ Skorpion
Ducati 900 SS i.E.
Wohnort: Soest

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von Karsten » 14. Mär 2019

Ja, Honda & Co blamieren sich gerade nach Kräften. Zu blöde, sich selber was auszudenken und dann meckern. Ducati hat es ja schriftlich von der technischen Leitung, dass der Abweiser regelkonform ist.

FF.

Karsten

Benutzeravatar
Konski
Beiträge: 540
Registriert: 22. Aug 2017
Motorrad:: Cagiva Elefant 650 und 750 Mono/Bifaro
Kawasaki GPX 750 ****
Yamaha FZ 750 1fn **

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von Konski » 14. Mär 2019

r550 hat geschrieben:
14. Mär 2019
Wie armselig.
Da sind die ersten 15 binnen 15 Sekunden im Ziel, es gibt mehr Überholszenen in einem Rennen wie in einer ganzen F1-Saison und dann spielt Honda mal wieder den schlechten Verlierer, indem sie NACH dem Rennen feststellen, dass die Ducati nicht regelkonform sein soll.
Alles was man in den Wind hält, hat einen aerodynamischen Effekt, sogar ein Nummernschild im falschen Winkel :lachen1:
Gruß
Klaus
Hallo Klaus,
das Reglement gibt nun mal den Teams keine Möglichkeit VOR Ende des Rennens oder während der Trainings Protest einzulegen. Und nicht nur Honda, sondern auch KTM, Suzuki und Aprilia haben protestiert. Letztere haben übrigens im Winter wegen einer ähnlichen Konstruktion eine schriftliche Absage bekommen, denn erstens dürfen Anbauteile außerhalb der Verkleidung keinen vornehmlich aerodynamischen Zweck haben und zweitens dürfen sie nicht beweglich sein (was an der Schwinge ja wohl gegeben ist). Drittens dürfte die Begründung von Ducati, dass das Teil der Kühlung des Reifens und der Regenwasserabwrisung dienen soll in der kühlen Wüstennacht nicht sonderlich stichhaltig sein. Ich denke die Teams möchten Klarheit, warum Aprilia das Teil im Winter verboten wurde, derweil es eine Woche später bei Ducati als legal durchgewunken wurde. Vielleicht hat Aprilia einfach nicht das richtige Rot auf der Verkleidung, um mal euren F1-Vergleich aufzugreifen..?
Grüße von K.

Benutzeravatar
r550
Beiträge: 259
Registriert: 30. Mai 2018
Motorrad:: VH Honda CB 500 Bj. 82
VH Suzuki GSXR 1100 Bj. 88

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von r550 » 14. Mär 2019

Hallo Konski,
Der Flügel wurde vor der Saison auf Anfrage von Ducati geprüft und genehmigt. Sauber und fair wäre es, den Sieg und die anderen Platzierungen so zu lassen und das Reglement für die weitere Saison zu überarbeiten. Die Disqualifikation finde ich unfair gegenüber Dovi, der ein super Rennen gefahren ist und gegenüber den Zuschauern, die erst drei Tage nach dem Rennen erfahren, wer wirklich gewonnen hat. So macht man leider die beste Rennserie kaputt.
Schade
Gruß
Klaus

Karsten
Beiträge: 242
Registriert: 8. Feb 2015
Motorrad:: Guzzi V65
MZ Skorpion
Ducati 900 SS i.E.
Wohnort: Soest

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von Karsten » 14. Mär 2019

Die Disqualifikation finde ich unfair gegenüber Dovi
Habe ich etwas nicht mitbekommen? Dovi ist doch nicht disqualifiziert. Der erste Einspruch der 4 Werke wurde abgewiesen, sie sind in Revision gegangen und kurz vor dem nächsten Rennen soll was gesagt werden. das ist jedenfalls mein aktueller Wissensstand.

FF.

Karsten

Benutzeravatar
r550
Beiträge: 259
Registriert: 30. Mai 2018
Motorrad:: VH Honda CB 500 Bj. 82
VH Suzuki GSXR 1100 Bj. 88

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von r550 » 14. Mär 2019

“Fände“ meinte ich. Die Disqualifikation fände ich unfair :mrgreen:

Benutzeravatar
Konski
Beiträge: 540
Registriert: 22. Aug 2017
Motorrad:: Cagiva Elefant 650 und 750 Mono/Bifaro
Kawasaki GPX 750 ****
Yamaha FZ 750 1fn **

Re: MotoGP 2019 auf ServusTV

Beitrag von Konski » 15. Mär 2019

Daß Dovi seinen verdienten Sieg trotz Genehmigung des strittigen Teils aberkannt bekommt, darf man wohl als extrem unwahrscheinlich annehmen. Wahrscheinlich ist eher dass die Konfusion um das Genehmigungs-Hickhack von Valencia/Yamaha (legal nur bei Regen), Anfrage von Aprilia im Winter (illegal) und ein Woche später ist ein fertig entwickeltes Teil an der Duc plötzlich legal geklärt wird.
Die von dir angeregte "Überarbeitung des Reglements" bzw Präzisierung lässt sich wenn überhaupt eben nur vor dem FIM-Berufungsgericht initiieren - auch eine Schwäche des Reglements.
K.

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows