"Schrauben" FÜR den Nachwuchs

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15787
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: "Schrauben" FÜR den Nachwuchs

Beitrag von f104wart » 15. Jun 2019

MLVIAMGAU hat geschrieben:
14. Jun 2019
ich weiß ja, dass Beiträge abseits des eigentlichen Themas nicht mehr gewünscht sind.
Ich glaube, da verwechselst Du was.

Schrauben für und mit dem Nachwuchs ist immer gut. .daumen-h1:


...Aber der Einwand mit den Kuven ist schon berechtigt. Mit dem Moped sollte man um die Längsachse schaukeln und die Schräglage nachempfinden können. :grin: Trotzdem ein geiles Porjekt und eine tolle Idee! .daumen-h1: :clap:

MLVIAMGAU
Beiträge: 658
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: "Schrauben" FÜR den Nachwuchs

Beitrag von MLVIAMGAU » 15. Jun 2019

Danke euch Jungs.
Schräglagenschaukeln wäre auch mal ein Projekt.
Das schwirrt jetzt wieder tagelang in meinem Kopf herum.

Gruß Mike

Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 545
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: "Schrauben" FÜR den Nachwuchs

Beitrag von brummbaehr » 15. Jun 2019

Tolles Projekt!

Gibt's da vieleicht Zeichnungen/Pläne von?

Könnt ja sein, das ich irgendwann mal Opa werde ....
Gruß
aus dem WildenWesten

PaddyD87
Beiträge: 31
Registriert: 18. Aug 2018
Motorrad:: Z650

Re: "Schrauben" FÜR den Nachwuchs

Beitrag von PaddyD87 » 15. Jun 2019

Wow... das sieht unfassbar toll aus!!

MLVIAMGAU
Beiträge: 658
Registriert: 25. Sep 2016
Motorrad:: Honda CB750 KZ RC01 / MV Agusta, Brutale, Dragster, 2013
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: "Schrauben" FÜR den Nachwuchs

Beitrag von MLVIAMGAU » 15. Jun 2019

@ brumbaehr
es gibt "Schnittmuster" als pdf oder alternativ auch als dwg etc.
Das komplette Teil ist als 3D-Modell verfügbar (Nemetschek), wobei ich noch nicht alle Details im 3D eingefügt habe.
Es hat sich eben dynamisch entwickelt.
Das könnte ich aber noch machen.
Ich denke, als AutoCAD-3d oder idc-Modell wäre es ebenfalls exportierbar.
Als vermaßte Zeichnung habe ich es nicht.
Das wäre mir auch zu aufwendig.

Gruß Mike

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows