forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Renntransporter Projekt(e)

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2509
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Ratz » 17. Dez 2019

Schönes Mobil. .daumen-h1:
Bekommste da denn alle deine Rennerle rein? :lachen1:

Die Kameras möchte ich nicht mehr missen. Gerade in der Stadt und beim Parken sind die echt eine große Hilfe. Und ja kostet fast nix, ist aber schon eine Aktion das Zeug sauber einzubauen.

Die Rampe mit Unterstellböcken ergibt übrigens eine schöne Schrauberbühne für die Box neben der Rennstrecke.
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7037
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von MichaelZ750Twin » 17. Dez 2019

Super Idee mit der Rampenbühne !

Naja, ich probiere erstmal drei Moppeds reinzubekommen.
Für April reicht das aber schon nicht, da müssen vier mit :roll:
Also dann, weiter Tetris üben.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Karsten
Beiträge: 328
Registriert: 8. Feb 2015
Motorrad:: Guzzi V65
MZ Skorpion
Ducati 900 SS i.E.
Wohnort: Soest

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Karsten » 17. Dez 2019

Hat die Transe keinen Haken? Wenn nicht, so was kostet wenig......

Bambi
Beiträge: 6280
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Bambi » 17. Dez 2019

Hallo Michael,
ich habe die 1,70 mit Schuhen, ich kann die Fersen sogar noch leicht anheben ... :lachen1:
Ich wollte damals ursprünglich einen 'normalen' Transit nehmen. Kurz vor dem Kauf habe ich mit dem Tierschutz-VW-Bus eine Woche lang Futterspenden an unsere Pflegestellen ausgeliefert und musste hinten drin immer gebückt mit den schweren Säcken und Dosenpaletten hantieren. Da war die Option mit der normalen Höhe schnell abgehakt und es wurde wie bei Dir ein Transit mittlerer Länge und Höhe. Die Rolli-Rampe war dann das Sahnehäubchen!
Grinsende Grüße, Bambi
PS: hier kannst Du Dir schon einen ersten Überblick über die Möglichkeiten der Airline-Schienen verschaffen: https://www.kurierbedarf.com/Airlineschienen-Zubehoer
Ich glaube, ich habe gerade beim Durchblättern sogar taugliche Verschraubungen für die Vorderradwippe gefunden ...
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2509
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Ratz » 18. Dez 2019

Karsten hat geschrieben:
17. Dez 2019
Hat die Transe keinen Haken? Wenn nicht, so was kostet wenig......
Haken und Rollirampe zusammen funktioniert nicht, es sei denn man schneidet ein Loch in die Rampe. Das ergibt dann aber auch eine super Möglichkeit sich mit dem Moped schön auf die Fresse zu legen.

Also ne, geht mit Rampe nicht!
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Karsten
Beiträge: 328
Registriert: 8. Feb 2015
Motorrad:: Guzzi V65
MZ Skorpion
Ducati 900 SS i.E.
Wohnort: Soest

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Karsten » 18. Dez 2019

Das hängt bestimmt auch davon ab, wie hoch der Haken hängt. Am Master ginge das, eine Transe habe ich nicht.

Bambi
Beiträge: 6280
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Bambi » 18. Dez 2019

... und mit abnehmbarem Kugelkopf?
Ich habe mich noch nicht intensiv damit auseinander gesetzt. Den Gedanken, daß es zur Kollision kommt hatte ich auch schon. Aber für meine Transporte speziell beim Tierschutz wäre so eine Anhängerkupplung durchaus eine Erleichterung. Dann müsste ich nicht immer schauen wo der Vereinsbus gerade steht und ob er frei ist ...
Schöne Grüße, Bambi ... der auch ohne Anhängerkupplung schon einmal von der Rampe geplumpst ist ...
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2509
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Ratz » 19. Dez 2019

Klar abnehmbarer Haken wäre ideal. .daumen-h1:
Aber soweit habe ich mir da noch keinen Kopf gemacht da ich meine Transe gekauft habe um letztendlich der Hängerfahrerei zu entgehen.
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Fredi
Beiträge: 163
Registriert: 17. Sep 2013
Motorrad:: TR1
TRX

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von Fredi » 19. Dez 2019

Ich heul meinem Espace hinterher. Der war einfach ein geniales Auto. Motorradtransport war kein Problem und das verzurren dank der vielen Streben im Boden sehr einfach.
110727.3k.jpg
Auch zwei Mopeds inklusive Begleitung war möglich.
TRX850-2012-4.JPG
Danach kam ein Citroen Nemo. Allein unterwegs war das kein Problem. Der Beifahrersitz wurde durch ein Brett ersetzt, das die Ladefläche verlängert.
DSC00123.jpg
Dank meiner leidensfähigen Lebensgefährtin ging es auch zu zweit mit Moped.
P1020181k.jpg
Da war eine Grundausbildung von Tetris vorraussetzung. Der Laderaum war komplett ausgefüllt mit all dem, was man für ein Rennwochenende braucht. Doch wenn man unbedingt zum BnB will, geht einiges.

Gruss vom Fritz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 2672
Registriert: 8. Mär 2013
Motorrad:: OSL251
3x TRX850
Wohnort: DOUBLEYOUUPPERVALLEY

Re: Renntransporter Projekt(e)

Beitrag von FEZE » 19. Dez 2019

Ich liebe meine blaue Cathedrale wenn ich diese Bilder sehe.

DE PLATZSATTHAT
FEZE
Whoosenose?

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows