forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
IoMTT
Beiträge: 402
Registriert: 3. Jan 2016
Motorrad:: Ducati, Moto Guzzi Le Mans II "Hot Rod"
Wohnort: Bremen

Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von IoMTT » 23. Mär 2020

Moin,
am Freitag hat meine Freundin ihr Fahrrad neben meinen PKW gestellt, mit dem Ergebnis des Umfallens und einer Beule in der Beifahrertür.
Nun ist Sie über mich versichert (Privat-Haftpflicht) und ich fürchte, den Schaden nicht ersetzt zu bekommen.
Ist hier einer vom Fach und kann mit Informationen helfen... :roll:

Ich freue mich auf Ideen. :idea:
26th Milestone -‘Joey’s’ in memory

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5750
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von sven1 » 23. Mär 2020

Stimmt, es gibt nichts weil Eigenschaden.
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
theTon~
Hausmeister & Administrator
Beiträge: 7586
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von theTon~ » 23. Mär 2020

So siehts aus. Aber es könnte ja ggf. auch ein anderes Fahrrad gewesen sein oder?

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10672
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von grumbern » 23. Mär 2020

Lieber noch mal "nachschauen" :neener:

Drickes
Beiträge: 82
Registriert: 5. Dez 2018
Motorrad:: Simson S51, 1986, Leistung und Optik modifiziert
MZ TS 150, 1979, nahezu original
Honda CX500 Kernschrott im Aufbau

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von Drickes » 23. Mär 2020

theTon~ hat geschrieben:
23. Mär 2020
So siehts aus. Aber es könnte ja ggf. auch ein anderes Fahrrad gewesen sein oder?
Dann wäre es aber nicht mehr die private Haftpflicht die greift, sondern die Kaskoversicherung vom Auto. In dem Fall Vollkasko, weil der Eigentümer des Fahrrads entweder die Freundin oder jemand Unbekanntes war. (Je nachdem, was beim "Nachgucken" rauskommt ;-) )

--> Selbstbeteiligung erfragen, Kostenvoranschlag für die Reparatur erfragen, Lösungsweg abwägen :)

Benutzeravatar
theTon~
Hausmeister & Administrator
Beiträge: 7586
Registriert: 20. Jun 2010
Motorrad:: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von theTon~ » 23. Mär 2020

Die Vollkasko wäre es ja nur, wenn womöglich das Auto gegen das Fahrrad "gefallen" wäre. :oldtimer:

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1235
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von DerAlte » 23. Mär 2020

Ich glaub, ich bin im falschen Film! Lösungsweg abwägen!?!
loMtt hat berichtet wie‘s war und damit würde ich jetzt auch keine anderen Lösungswege mehr suchen wollen!
Seit ihr alle bekloppt?
Grüße Volker

7Fifty
Beiträge: 579
Registriert: 2. Mai 2017
Motorrad:: cb

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von 7Fifty » 23. Mär 2020

DerAlte hat geschrieben:
23. Mär 2020
Seit ihr alle bekloppt?
Zwei beteiligte Admins hätten die "Rechtsberatung" hier normal schon längst durch Löschung unterbunden. :wink:
So bleibt das nur ein müder Trollversuch.
sʇǝıɓǝ ıʞɐɹns, ɟןıǝɓǝ nus ʌoɹɐns; sʇǝıɓǝ ıʞɐɹns, zǝıɓǝ nus pǝu ʍǝɓ!

Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 2101
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1988; SR 500, 1985; Z750 B, 1978; GN 125, 1996
Wohnort: Mittelfranken

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von Hux » 23. Mär 2020

Alter, was deine Süße denn für ein Fahrrad, Vollstahl?
Gallerie: Bikes

Sirius
Beiträge: 209
Registriert: 2. Feb 2016
Motorrad:: BMW,TRIUMPH,HONDA

Re: Versicherungsfall? Fahrrad fällt gegen KFZ...

Beitrag von Sirius » 24. Mär 2020

DerAlte hat geschrieben:
23. Mär 2020
Seit ihr alle bekloppt?
Grüße Volker
* Seid

Sorry, aber bei der Fragestellung...

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows