forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Die Cafe Racer Challenge 2021

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Ich versuche einfach mal mitzumachen. Dann habe ich auch mal einen Grund zum Treffen zu kommen. Das Moped wird aber mit Sicherheit auf dem Hänger rangekarrt.
Hier mal ein paar wenig sagende Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11679
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von grumbern »

Oh, 'ne Militär Matchless?

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Ja.
Nix glänzendes, kein Chrom, keine Politur.
Sollte meine Tochter in 2 Jahren Motorrad fahren wollen.......

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2138
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von TortugaINC »

Ich finds geil :prost:
Was ich ebenfalls gut finde, ist dass hier mal wieder ein paar Bilder zu sehen sind.
"Happiness is only real when shared”. 

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Ich bin später wieder in Werk 3.
Ich mach dann noch ein paar Bilder.
Hier mal eben die groben Kosten: Nummernpassendes System aus Motor, Rahmen, Getriebe und Kleinzeug für 600,-
Authentizitätserklärung vom Club 50,- (glaube ich)
Kompletter Ersatzteilträger, nicht mit passendern Nummern für 1000,-
Sandstrahlarbeiten 115,- (Eigentlich 230,- aber da waren min. zur Hälfte BSA Teile dabei)
Lack bisher 80,-

Kleinzeug für 50 Mäuse wieder verkauft

Macht bisher: 1795,-

.......Fortsetzung folgt......

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Weitere Impressionen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tomcatA
Beiträge: 22
Registriert: 19. Sep 2020
Motorrad:: Yamaha RD400, 2mal XS850, XS750, XT600, DT125
Sanglas 500
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von tomcatA »

Hey Ralph,

schön, dass bei dir was weiter geht und dass du hier mitmachst!
Ich hätte ja auch gerne bei der Challenge mitgemacht mit meiner Sanglas, aber leider habe ich den Kaufpreis grob überschritten :lachen1:

Naja, dafür hat sie einen eigenen Thread und die Arbeit bleibt die selbe :grinsen1:

Gruss, Tom

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Hi Tom,

die würde ich mir gerne mal ansehen, wenn ich darf.
Natürlich mit Mund-, Nasenschutz.

R.

Benutzeravatar
motorradfan543
Beiträge: 11
Registriert: 1. Nov 2020
Motorrad:: MW R80 Street Tracker

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von motorradfan543 »

Echt gute Idee, bin gespannt auf die Ergebnisse :D
Wir haben genug Zeit, wenn wir sie nur richtig verwenden! :grin:

BMWfahrerWNSTR
Beiträge: 124
Registriert: 15. Jun 2020
Motorrad:: BMW R69 S mit R100 Motor

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von BMWfahrerWNSTR »

So ... es gibt ein Viertakter!
Ich habe heute eine Garage geräumt. DR 650 und 600 Teile. Yamaha XT600 und 550 Teile. Jetzt geht’s dran das Zeug zu sichten.

Ein dicker Dank geht an meinen Stammtischkollegen, der mir das Zeug vermittelt hat.

Grüße
Grüße Martin :prost:

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows