forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Die Cafe Racer Challenge 2021

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Heute habe ich mal die Kuwe gänzlich befreit.
Danach war nur etwas Dichtflächenpflege angesagt.
Ich bin nun ratlos was ich alles machen soll.
Jetzt liegt zwar alles offen auf dem Tisch aber es sollte ja den finanziellen Rahmen nicht sprengen.
Vermutlich werde ich am bottomend nur weiter aufhübschen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6513
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von sven1 »

@Ralph: was wolltest du denn sonst machen, neue Broncelager einpressen?
machen ist wie wollen, nur geiler...

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

sven1 hat geschrieben: 19. Nov 2020....
Die Kurbelwelle würde ich zusätzlich dann auch zerlegen.
Ich werde aus Kostengründen, nicht wegen der Challenge, nicht das große Rad drehen. Da der Einsatzbereich des Mopeds nicht geklärt ist werde ich nur das nötigste überarbeiten oder wechseln.
Vermutlich wird es doch mein Winterkrad :mrgreen:
R.

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Anmalen bis der Arzt kommt.
Das zieht sich wie Kaugummi.
Das Kurbelhäusschen etwas gereinigt und die Dichtflächen von Stabilit Express befreit. 🙂
So ausgehärtete Dichtungspampe hatte ich noch nicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6513
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von sven1 »

Moin Ralph,

womit lackierst du?

Gefällt mir übrigens was du da machst, da muss ich mal in Ruhe gucken. Schmeiss schon mal die Mopedrahmen raus.

Grüße

Sven
machen ist wie wollen, nur geiler...

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

sven1 hat geschrieben: 20. Nov 2020....womit lackierst du?
....Schmeiss schon mal die Mopedrahmen raus.
Ich lackiere mit Sprühdosen. Leider recht teuer und mühsam. Mir fehlt die Möglichkeit alles in einem Rutsch in einer Halle zu machen.
Zum Glück darf an den Militärdingern nichts glänzen. Ich bin der Meinung dieses matte Zeug ist extrem leicht zu verarbeiten.
Im richtigen Leben sahen die Dinger auch nur bei der Auslieferung fein aus :mrgreen:

Es wird mit Nachdruck an einer Lösung für diese beiden Projekte gearbeiten. :mrgreen:

R.

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Das Getriebe sieht brauchbar aus. Das bleibt so!
Vermutlich ist das Getriebe vor wenigen km geöffnet worden.
Wegen einer beschissen aussehenden Ölpumpe wird aber die Kuwe doch zerlegt bzw ich lasse sie ggf zerlegen. Das nervt zwar aber es ist mir lieber wenn sichergestellt ist wenn der schwarze Saft überall hinkommt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Moppedmessi
Beiträge: 1786
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Moppedmessi »

Hier ist es ja sehr ruhig.
Hat keiner etwas zu erzählen oder erzähle ich gar zu viel?
R.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11679
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von grumbern »

Nö, mach weiter! :mrgreen:

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2138
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von TortugaINC »

Da bin ich bei Grumbern, mach ruhig weiter. Ich werde heut Abend mal noch ein Fortschritte präsentieren. Insgesamt ist mir aber auch unverändert unklar, wie es bei 11 (oder 12?) Teilnehmen so ruhig zugehen kann...
"Happiness is only real when shared”. 

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows