forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Die Cafe Racer Challenge 2021

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
BMWfahrerWNSTR
Beiträge: 288
Registriert: 15. Jun 2020
Motorrad:: DR650 Challenge Projekt
R1100 RS
R69 Restaurationsobjekt

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von BMWfahrerWNSTR »

Welcher zweite Versuch ?

Aber lassen wir das !
Du kannst eben alles, weißt alles, bist super organisiert. Das einzige Manko, du fängst alles Mögliche an, bringst aber nichts zu Ende

Viele Grüße aus der Pfalz
Grüße Martin :prost:

Benutzeravatar
olofjosefsson
Beiträge: 1281
Registriert: 29. Nov 2013
Motorrad:: Motobsawatriumphtonsonha......

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von olofjosefsson »

Immerhin hat er mehr geschafft als einen Tacho fast in einen Becher zu stecken :unbekannt:
Gruss und Danke,
Olof

BMWfahrerWNSTR
Beiträge: 288
Registriert: 15. Jun 2020
Motorrad:: DR650 Challenge Projekt
R1100 RS
R69 Restaurationsobjekt

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von BMWfahrerWNSTR »

Ja ne, ist schon klar ! Seit Juli 2018 :respekt:
Grüße Martin :prost:

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11896
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von grumbern »

So, jetzt mal wieder zur Sache! tappingfoot

Und so ganz nebenbei: Einfach Antworten funktioniert immer noch, da braucht es keine Vollzitate.


Edit: Ich meine es ernst: Tragt das unter euch aus, oder lasst es sein. Persönliche Differenzen haben hier nichts verloren!

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2427
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500 (Alltag)
Cagiva Alazzurra (für den alten Herren)
GN400 (CR Challenge)
DR400 (Original)

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von TortugaINC »

Dann lass den „Martin“ doch mal seine BMW R69 S mit R100 Motor hier vorstellen.
Ich hab die Hoffnung, dass es er irgendwann gut sein lässt, wenn man ihm klar macht das man die Märchen nicht frisst. Immer ignorieren scheint jedenfalls nichts zu bringen. Ich für meinen Teil finds langsam nervig...
Wenn ihr mehr Lust darauf habt, dann Ok.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 7307
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Bambi »

Ich habe keine Lust mehr darauf!
ABER: das ist offensichtlich der Tacho einer DR 800 Big (SR 43). Weiß ich, weil ich deren hübschere Rund-Instrumente statt der originalen eckigen auf meiner 750-er habe. Wellen-Abgang und Skala stimmen, habe ich gerade nachgesehen. Auf Martins Foto fehlt mir nur der - linksseitige - Rückstellknopf für den Tageskilometer-Zähler!
Und jetzt Tacheles:
Auf den Zauber zwischen Euch habe ich keinen Bock mehr! Meine Scheune ist voll von unvollendeten Projekten und ja, an den meisten, nein, an allen diesen Baustellen bin ich selbst schuld! Aus Unentschlossenheit, zum Teil aus Geldmangel und oft aufgrund fehlendem handwerkiichem Können mit vorausgehender Selbstüberschätzung!
Es gibt durchaus ein paar Freunde, die mich damit gerne aufziehen dürfen. Die machen das aber nicht öffentlich oder nur in der gleichen Weise wie ich es selbst über mich tue. Ein Beispiel?
Bambi - 170 cm, Big - 91 cm Sitzhöhe ---> passt nicht! Deshalb guckstu:
1-Rauchen ... (klein).JPG
Bisher hat das mit mir und der Big geklappt, mit jetzt fast 64 und fortschreitender Arthrose befinde ich aber mich aber möglicherweise an einem - sehr schmerzlichen - Scheidepunkt. Meine Freunde gehen damit erfreulich behutsam um!
Warum ich das erzähle? Ich weiß nicht, was hinter dem Gezanke - das ich eher einseitig empfinde! - steckt. Wenn es denn welche gibt könnten es Gründe sein, die man nicht öffentlich diskutieren will oder muß ...
Denkt/t nach, such/t Dir/Euch bitte Eure Variante aus und mach(t) dem Gezank ein Ende!
Diesmal grusslos, Hans-Günter 'Bambi' Bambach
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
BoNr2
Beiträge: 981
Registriert: 23. Feb 2013
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki, Ducs, Yamahas, Hondas und Montesas + Pannonia mit Boot ('58er Ungarin bis quasi "brandneue" '99er Tona)

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von BoNr2 »

Bambi, bist cool :rockout:
:prost:

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 1074
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Suzuki-GSX400_Brat, Suzuki-GSX750 Black Widow, KTM 1090 Adventure, Husqvarna 401 svartpilen, Suzuki VX800 2021 Challenge-Projekt
Wohnort: Andechs

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von recycler »

Cooles Design auf der Big! Bin auch nicht der Größte und hab mit den hohen Reiseenduros auch meine Probleme. Hab mir dieses Jahr noch eine zweite Alltagsmopete gegönnt. Eine kleine 400er Husky Svartpilen. Wie einfach Mopetfahren sein kann, auch Rangieren usw., wenn man den großen 240 kg Klotz gewohnt ist!

... aber wird sind hier schon wieder offtopic.

Ciao

recycler
old's cool!

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1293
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von dirk139 »

Ok, Tacho kann ich auch! :jump:
Den Chinakracher (15€ von nem Forenkumpel) hab ich auf gemacht, die Neutral LED richtig verkabelt und die Öldruck LED zusätzlich verbaut. Alles neu verkabelt und den Serienstecker adaptiert.
20210115_171319_compress75.jpg
Neuer Platz der Geschwindigkeitsanzeigemaschine ist rechts neben der unteren Gabelbrücke. Absoluter "Sichtbereich", sollte also niemand meckern können. Eigentlich wollte ich damit auf die linke Seite, da die Tachoschnecke dort ist aber dann steht der Tages km Rücksteller zu weit raus :banghead:
Ein Paar Harley Davidson 3-1 LED Rücklichter (20€ bei Kleinanzeigen mit Selbstabholung) haben ihren Platz gefunden. Das Zündschloß mit Startfunktion sitzt nun links/ vorne unterm Tank (leider kein Bild)
20201217_102804_compress2.jpg
Nächste große Baustelle: Einzelsitz plus Soziussitzkissen :roll:


Edit: wer hat den die Bilder jetzt gedreht? :dontknow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Troubadix
Beiträge: 3224
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Die Cafe Racer Challenge 2021

Beitrag von Troubadix »

"Wer hat an dem Bild gedreht, ist es wirklich schon so spät"...

:grinsen1: :grinsen1: :grinsen1:



Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows