forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

I had a dream...

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 120
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: I had a dream...

Beitrag von flyingsixtus »

Wirklich alles geil geschrieben 👍🏻

Ich hole mir mal ne Tüte Chips & ne Kiste Bier, setze mich bei schönem Wetter vor die Werkstatt und lese mir nochmal alles in Ruhe durch
👍🏻🏍👍🏻🏍
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
Michael90
Beiträge: 664
Registriert: 10. Aug 2019
Motorrad:: GPZ 1100 UT
Z 900 mit 1100 ccm
ZX12R
GSXR 1127
Aprilia Dorsoduro 1200

Re: I had a dream...

Beitrag von Michael90 »

Sehr schöne Geschichte bisher,
aber wann kommt jetzt endlich die legendäre Z 900 ins Spiel????? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :zunge:

Benutzeravatar
Statler
Beiträge: 325
Registriert: 5. Okt 2013
Motorrad:: Commando 750

Re: I had a dream...

Beitrag von Statler »

Danke Jungs. Freut mich, wenn es euch auch freut...

Gestern Abend sattelte ich die treue Gisela (180er Runner) und schlug pünktlich um 17 Uhr beim Bart auf. Die erstaunten Blicke der anderen Verkehrsteilnehmer ob des in Ehren ergrauten Kringel-Smokings auf einem Roller habe ich einfach mal nicht ignoriert. Ich habe es nicht übers Herz gebracht, eine neumodische Buckel-Kombi oder gar Textil anzulegen und habe meine alte Gericke-Pelle, die eigentlich seit 5 Jahren im Keller an der Wand ihre Rente bekommt, noch mal ausgegraben. Ein Mann muss wissen, wie man sich dem Anlass entsprechend angemessen kleidet.

Das Startprozedere. Einmal durchtreten, Zündung an, Choke ziehen und kräftig auf den Kicker gelangt. Gar nicht so einfach, weil selbiger sehr hoch angebracht ist. Für einen Zwanzigjährigen vermutlich kein Problem vom Kniewinkel, aber ich habe ja nun auch seit ein paar Tagen die 30 knapp überschritten.
Hat man das trotzdem hinbekommen, folgt eine Geräuschkulisse, die Angst macht. Es klötert, scheppert, rasselt und klappert zwischen der schmalen Verkleidung, dass die Trockenkupplung einer Duc sich dagegen ausnimmt wie Mozarts kleine Nachtmusik. „Warte kurz bis alle Zylinder da sind“ ruft der Bart aus dem blauen Nebel, der sich inzwischen in der Garage ausgebreitet hat. Aha. Ich weiß zwar nicht, wie ich das hören soll, aber gut. Nach zwei kurzen Lupfern am Gas dann aber die Erleichterung – das wollte ich hören. Sobald Last auf den per Zahnrad miteinander verbundenen Kurbelwellen ist, sind sämtliche Nebengeräusche schlagartig weg. „Achtung. Ist keine Zweifinger-Bremse“ bekomme ich noch freundlich mit auf den Weg, als ich vorsichtig aus Franks Garage rolle.
rg500_1.jpg
rg500_2.jpg
Da wir zunächst durch andere Fahrzeuge etwas aufgehalten werden, braucht die RG etwas, bis die korrekte Temperatur anliegt. Dann allerdings bin ich rechtschaffen erstaunt. Der Motor lässt sich auch im mittleren Bereich durchaus fahren. Da die erste Zahl auf dem Drehzahlmesser eine 3000 ist, wollen wir über die darunter liegenden Zahlen genauso den Mantel des Schweigens breiten, wie Suzuki-San das einst tat. Aber von 4000 bis 6000 kann man durchaus im Verkehr sauber mitschwimmen. Man merkt sofort, dass man nicht in der Schnapsglas oder Viertelliter-Klasse unterwegs ist – Hubraum es eben auch beim Zweitakter nicht ganz doof.

Die Gamma braucht ungefähr 10 Minuten, bis sie warm ist. Ich brauche 15, bis ich merke, dass das Ding sehr schön rollt, ultrahandlich ist, tauglich bremst und ich mich überaus wohlfühle. Ich drehe zunächst das erste Mal über 7000 und sofort danach vollständig durch. SCHEISSE! Ich wusste ja, dass das cool werden wird, weil ich ja nun schon einige Zweitakter mit großem Genuß gefahren habe, allerdings nie mit mehr als 250 ccm. Das, was der SquareFour da aber im oberen Drehzahldrittel veranstaltet, ist nur schwer zu beschreiben und verstößt gegen alle guten Sitten. Endlich, endlich weiß ich, wie sich Barry Sheene, Kevin Schwantz & Co. gefühlt haben und warum man immer wusste: Typen, die sich freiwillig auf so einen Stuhl setzen, sind vollständig bekloppt. Ganz ehrlich? Die RG in Gang 2 und 3 sauber von 7000 bis 11000 durchzuladen, ist das Beste, was ich kradtechnisch bis jetzt erlebt habe. Und ich habe viele Motorräder ausprobiert – es gibt eigentlich weniges vom kurzhubigen und gierigen Supermoto-Eintopf bis zum aktuellen 200+ PS-Brenner, wo ich meinen Arsch nicht schon draufgesetzt habe, aber noch nie hat Beschleunigen so viel Spaß gemacht wie mit der Gamma. Kein Firlefanz, kein Schickimicki, keine Traktions- oder gar Anti-Wheeliekontrolle (Haha. Was für ein Schwachsinn. Gibt es etwas Schöneres, als wenn die Säge bis Gang 3 ohne Kupplungsgefummel artig Männchen macht?), keine USB-Schnittstelle, keine unterschiedlichen Fahrmodi, keine elektrischen Fensterheber…nur dieses vollkommen süchtig machende, hochfrequente Schreien. Ich bin völlig aus dem Häuschen und brauche nach den ersten 30 Kilometern zwingend Nikotin, um mal kurz runterzukommen und nicht auf der Karre vor Freude einen Herzinfarkt zu kriegen.
rg500_4.jpg
Natürlich habe ich vorher recherchiert, was eine RG 500 mittlerweile wert ist. Das Problem ist aber gar nicht die Kohle, da kann man ja von Hypothek aufs Haus bis Kinder verkaufen irgendwas machen - man muss erst mal eine finden. Deswegen habe ich große Achtung vor dem lieben Bart, der mir das Ding einfach so locker in die Hand gedrückt hat - abkleben hin oder her - und noch so lustige Sachen sagte wie: "Du kannst ruhig bis 11 drehen - da passiert nix. Die hört dann einfach auf."
rg500_3.jpg
Um den Spannungsbogen noch etwas aufrecht zu erhalten, verrate ich nicht, wer von uns beiden der Bart ist und wer ich bin. Aber ihr seid natürlich durch den Bilder-Rätsel-Beitrag enorm trainiert in sowas...:grinsen1:

Gruß,
Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
spiff
Beiträge: 119
Registriert: 7. Feb 2020
Motorrad:: Royal Enfield Continental GT 535 (Shakti, die rote indische GöTtin)
SWM Six Days (Sita, die weiße Erdgöttin)
Honda CB50/80 Restaurationsobjekt

Re: I had a dream...

Beitrag von spiff »

.daumen-h1:
    Servus, Uli


    Das Leben ist eine Kurve! (Werner)

    Einzülynderitis ist eine schwere, chronische Erkrankung!

    Shakti

    Rodeo
    Beiträge: 26
    Registriert: 12. Jan 2020
    Motorrad:: Royal Enfield Continental GT 650 und zuviele weitere
    Wohnort: Perle der Vorderpdalz

    Re: I had a dream...

    Beitrag von Rodeo »

    Wer wer ist, kann ich nur an der Gericke-Pelle erahnen.😎

    Gruß Rodeo
    Bevor isch misch uffreesch, isses merr liewer egaal!
    Isch kann aach nix defier, dass isch än äschde Pälzer bin, ich hat halt nur unheimliches Glick kappt.

    BernhardJ
    Beiträge: 82
    Registriert: 23. Jun 2020
    Motorrad:: BMW R nineT 2015
    BMW R nineT Racer 2018
    Royal Enfield Continental GT 650

    Re: I had a dream...

    Beitrag von BernhardJ »

    HG Kombi vs. Schwabenleder. Das war jetzt nicht sooo schwer ;)

    Benutzeravatar
    zippi
    Beiträge: 1474
    Registriert: 9. Mai 2015
    Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
    Nico Bakker TZ 350 GP Racer
    Wohnort: wesel

    Re: I had a dream...

    Beitrag von zippi »

    klx hat geschrieben: 9. Sep 2020 Uhhhh! Das kleine r bei einer Suzi lässt auf einiges hoffen! Ich bin gespannt!
    Hallo

    Das soll mei es wissens ein Gamma sein, kein r :oldtimer:

    grüsse zippi

    klx
    Beiträge: 242
    Registriert: 5. Mai 2020
    Motorrad:: Aktuell:
    Kawasaki Z400G im Umbau / Restaurantion
    Ducati Multistrada 1000 DS 2006
    KTM Duke 620 2nd Edition 1995

    Historie:
    Yamaha PW 80, SRAD 750 98, Triumph Speedy 1050 2007 (RIP), Suzuki GT 185, SRAD 600 98, GSXR 1000 2003, Tuono 05, Tuono 06, Falco, KTM 612 SC Supermoto, KTM GS 300 Enduro, SRAD 750 99
    Wohnort: Gemeinde Nettersheim / Eifel

    Re: I had a dream...

    Beitrag von klx »

    Yes. Aber mein Handy hat kein Gamma in den Sonderzeichen. Das kleine r oder das y kommen also am nächsten ran. Das erste Mal hatte ich das in der Hand, als ich einen Aufklebersatz für eine alte gsxr bestellt habe und mich wunderte was das denn sein mag. Google hat's dann aufgelöst. Allerdings kenne ich die Gamma bisher nur von Fotos und Videos. Wenn du damit Mal in die Nähe der eifel kommst, sag's mir. Ich komme hören, gucken und riechen! :)

    BernhardJ
    Beiträge: 82
    Registriert: 23. Jun 2020
    Motorrad:: BMW R nineT 2015
    BMW R nineT Racer 2018
    Royal Enfield Continental GT 650

    Re: I had a dream...

    Beitrag von BernhardJ »

    Musst einfach die Tastatur auf Griechisch umstellen. Dann geht das, siehe: Γ

    Benutzeravatar
    Dacapo
    Beiträge: 1204
    Registriert: 4. Okt 2016
    Motorrad:: Buell XB12s, 2004
    Honda CB400N, Baujahr 78
    YAMAHA XT600
    Wohnort: Ascheberg

    Re: I had a dream...

    Beitrag von Dacapo »

    Super toll geschrieben!!!
    Feine Sache!!!
    Beste Grüße
    Dacapo

    Antworten

    Zurück zu „Benzingespräche“

    windows