forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

neue BSA Gold Star 650

Ausschließlich für Themen mit dem klaren Bezug zum Motorrad und dem Cafe Racer Lifestyle
Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 3536
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von TortugaINC »

Na dann haben wir ja Zielgruppe gefunden, von der hier alle sprechen. 50PS fake Bugatti Fahrer.
"Happiness is only real when shared”. 

Neugieriger
Beiträge: 376
Registriert: 20. Feb 2021
Motorrad:: XT550 im Aufbau
DR 750 Megabaustelle mit 47 Tkm

K75RT Alltagsmoped

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von Neugieriger »

Jedenfalls hat sie einen E-Sarter und es ist eine BSA

Benutzeravatar
karlheinz02
Beiträge: 528
Registriert: 5. Dez 2018
Motorrad:: Reiskocher
& bayerisches Motorrad
Drahtesel aus Bielefeld
Wohnort: Burghausen

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von karlheinz02 »

Troubadix hat geschrieben: 11. Jan 2022
Keiner der was auf Auto gibt...

Darf ich mal auf Tausende KitCars verweissen die gefertigt wurden???

Der damals froh war das es die Zephyr 750 statt einer schwer bezahlbaren Z900 gab
Bei Retro Design auf vier Rädern hätte ich erst mal an VW Beetle und den MINI gedacht, Nachfrage war / ist offensichtlich da.
Viele Grüße, Karl-Heinz
Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 3536
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von TortugaINC »

Die würde ich persönlich eher mit der Z650RS, Z900RS oder R9T vergleichen. Sprich Fahrzeuge die technisch State of the Art sind und optisch auf alt getrimmt sind —> Beetle und den Mini gabs mit über 200PS…
BG
"Happiness is only real when shared”. 

bastlwastl
Beiträge: 561
Registriert: 27. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi/Agostini-V1000LM ,Triumph SCrambler 1200,Ural Ranger,BetaALP,Motobecane MB1, Pedersen usw,usw.

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von bastlwastl »

TortugaINC hat geschrieben: 11. Jan 2022 Na dann haben wir ja Zielgruppe gefunden, von der hier alle sprechen. 50PS fake Bugatti Fahrer.
bist du einer davon ?
das thema scheint dich ja mächtig zu beschäftigen bei der beitragflut.

wer eine will wird eine kaufen. wenn interessieren da andere fahrzeuge oder mopeds.
selbst die geschmacksfragliche Meteor geht weg wie warme semmeln.

Bollermann
Beiträge: 594
Registriert: 27. Feb 2019
Motorrad:: XBRR65
Wohnort: Köln

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von Bollermann »

Ich denke mal, wenn man damals, zu Zeiten der Ersterscheinung der Gold Star, das damalig neue und das heutige Modell parallel den Kunden angeboten hätte, gäbe es diese Diskussion erst gar nicht.

Aber vermutlich haben auch schon damals einige rumgeheult, die mit der Technik überfordert waren und dem Oberflächenvergaser und dem Daytonastart ohne Schaltgetriebe, dafür mit Holzklotzbremsen, nachtrauerten.

v2chris
Beiträge: 15
Registriert: 17. Aug 2016
Motorrad:: Ducati Monster 695 Dark
Wohnort: München

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von v2chris »

man muss ja nicht bei allem immer einer Meinung sein, dafür heisst ja FORUM.....
aber was ich grundsätzlich in Foren anstrengend finde, sind die Leute, denen eine Sache über die diskutiert wird, nicht gefällt und dann denen wo es gefällt erklären, was sie doch für Armleuchter sind und sich da von irgendwas blenden lassen....

wie gesagt, man muss sie ja nicht schön oder gut finden, man soll darüber diskutieren ob es BSA ist oder nicht, aber immer diese Hinweise, das man eigentlich ein Idiot ist, wenn man sie gut findet.....versteh ich nicht.

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 4251
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von Schinder »

yep
In meinem Rucola fehlt ein m.

Neugieriger
Beiträge: 376
Registriert: 20. Feb 2021
Motorrad:: XT550 im Aufbau
DR 750 Megabaustelle mit 47 Tkm

K75RT Alltagsmoped

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von Neugieriger »

TortugaINC hat geschrieben: 11. Jan 2022..... Mini gabs mit über 200PS…
BG
Was werden die 'echten' Mini-Fahrer dazu sagen, seit 1994 ist das ein BMW :lachen1:

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 3536
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: neue BSA Gold Star 650

Beitrag von TortugaINC »

bastlwastl hat geschrieben: 12. Jan 2022 bist du einer davon ?

das thema scheint dich ja mächtig zu beschäftigen bei der beitragflut.
Dann ergäbe der Beitrag mal gar keinen Sinn.
Mich beschäftigt weniger die BSA an sich als viel mehr der Umstand, das in 15 Seiten Diskussion um die BSA 0 mal „kaufe ich mir“ geschrieben wurde und ständig auf nicht definierte Zielgruppen verwiesen wird. Ich hab darauf schonmal hingewiesen, trotzdem hat sich keiner erbarmt „kaufe ich“ zu posten.
Wenn ein Forum für Leute mit Vorliebe von Motorrädern mit klassischer Optik nicht die Zielgruppe ist, wer dann?
Die Frage hab ich mehrfach sachlich gestellt, ohne jemanden als dumm oder als idioten zu bezeichnen.
"Happiness is only real when shared”. 

Antworten

Zurück zu „Benzingespräche“

windows